Menschenfresser der Liebe

Seitenstechen. (Literaturzeitschrift) Band 3

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Wir essen wie wir lieben: einmal gierig, ein anderes Mal voller Genuss. Diese auf den ersten Blick unvereinbaren Bereiche unseres Lebens – das Essen und das Lieben – erweisen sich bei näherer Betrachtung als zwei Seiten derselben Medaille.

Der Band Menschenfresser der Liebe macht die Verbindungen sichtbar, indem er uns mitnimmt zu Liebenden und Hungernden, zu Süchtigen und Kannibalen. Die Erzählungen und Gedichte der zeitgenössischen AutorInnen bilden dabei
im Wechselspiel mit den klassischen Werken ein opulentes Menü, in dessen Verlauf Tabus gebrochen werden und einige
Herzen. Wir essen, wen wir lieben. Bon appétit!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Philip Krömer, Joseph Felix Ernst
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946120-58-2
Verlag Homunculus verlag
Maße (L/B/H) 21.1/13.6/2.2 cm
Gewicht 220 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen.
Auflage 1

Weitere Bände von Seitenstechen. (Literaturzeitschrift)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0