Die Herren von Hermiston

Robert Louis Stevenson

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 1.00
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 9.40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Die Herren von Hermiston

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 27.90

    Books on Demand

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses eBook: "Die Herren von Hermiston" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Die Handlung ist in Edinburgh und Umgebung angesiedelt und spielt zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Protagonist ist Archie Weir, der Sohn des Lord Oberrichters Adam Weir, dessen Vorbild der berüchtigte "Henkerrichter" Robert MacQueen Lord Braxfield ist. Nach einer öffentlichen Kritik am Vater wird Archie auf das Familiengut Hermiston verbannt, wo er sich in die Nichte der Haushälterin Kirstie verliebt. Zum Zeitpunkt des Auftauchens eines zwielichtigen Nebenbuhlers bricht die Aufzeichnung des Romans ab. Aus dem Briefwechsel Stevensons geht die Fortsetzung des Geschehens hervor: Der Nebenbuhler verführt das junge Mädchen, und in dem folgenden Streit zwischen ihm und Archie Weir findet er den Tod. Archies Vater, der Lord Oberrichter, leitet die Untersuchung und muss in dem eigenen Sohn den Täter erkennen. Der sonst so harte Mann zerbricht an der Erkenntnis, dass er seinen Sohn zum Tode verurteilen muss. Der Schluss des Romans muss offenbleiben. Vermutlich hätte Stevenson kein Happy-End gewählt, da er die Ansicht geäussert hatte, ein tragisch angelegter Roman müsse auch tragisch enden.
Robert Louis Stevenson (1850-1894) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.

Robert Louis Stevenson, geboren 1850 in Edinburgh, studierteJura und wurde nach dem Studium freier Schriftsteller.Nachdem er wegen seines Lungenleidens lange vergeblichein Klima gesucht hatte, das seine Krankheit heilte, lebte erseit 1888 auf Samoa, wo er 1894 starb. Zu seinen berühmtestenWerken zählen Die Schatzinsel (1882) und Der seltsameFall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (1886).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 147 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9788026880233
Verlag E-artnow
Dateigröße 1945 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

The Weir of Hermiston
von Patrick Nagl aus Wien am 15.05.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Roman erschien 1896, ist eigentlich nur ein Romanfragment da Stevenson nicht mehr in der Lage war ihn zu vollenden. Die Geschichte spielt zur Zeit der Napoleonischen Kriege in Schottland. Aus Briefen geht jedoch hervor das Stevenson für diesen tragischen Stoff kein Happy End vorgesehen hatte....


  • Artikelbild-0