Warenkorb
 

Origin

Thriller

Robert Langdon 5

Die Wege zur Erlösung sind zahlreich.
Verzeihen ist nicht der einzige.
Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner "bahnbrechenden Entdeckung", das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen.
Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der grössten Verschwörungen.
ILLUMINATI, SAKRILEG, DAS VERLORENE SYMBOL und INFERNO - vier Welterfolge, die mit ORIGIN ihre spektakuläre Fortsetzung finden.
Portrait

Dan Brown, geboren 1964, wuchs als ältestes von drei Kindern in Exeter, New Hampshire, auf. 1998 erschien in den USA sein erstes Buch DIGITAL FORTRESS (deutsch: DIABOLUS), bevor er mit Robert Langdon einen Helden schuf, der seit dem fulminanten Thriller ILLUMINATI Millionen Leser weltweit im Sturm erobert hat. Dan Brown ist verheiratet und lebt mit seiner Frau, einer Kunsthistorikerin, in New Hampshire.



… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17714-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,7/3,8 cm
Gewicht 430 g
Auflage 5. Auflage 2018
Verkaufsrang 9.937
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Robert Langdon

  • Band 1

    2878324
    Illuminati
    von Dan Brown
    (209)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 2

    11377265
    Sakrileg / Robert Langdon Bd.2
    von Dan Brown
    (142)
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 3

    25713416
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    von Dan Brown
    (120)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    45242559
    Brown, D: Inferno - Filmbuchausgabe
    von Dan Brown
    Buch
    Fr.16.90
  • Band 5

    90845266
    Origin
    von Dan Brown
    (138)
    Buch
    Fr.18.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
138 Bewertungen
Übersicht
71
32
19
8
8

Leseaction!
von Raffaella Rotonda aus Schönenwerd am 17.04.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch von Dan Brown ist manchmal weit hergeholt, da ich eine Normalsterbliche bin, fällt es mir manchmal schwer dran zu bleiben. Aber dennoch bleibt das Buch spannend, und man liest es bis am Schluss, da man wissen möchte, wie die Geschichte von Langdon und Ambra zu Ende geht.... Das Buch von Dan Brown ist manchmal weit hergeholt, da ich eine Normalsterbliche bin, fällt es mir manchmal schwer dran zu bleiben. Aber dennoch bleibt das Buch spannend, und man liest es bis am Schluss, da man wissen möchte, wie die Geschichte von Langdon und Ambra zu Ende geht. Es ist voller Action und Wissen gepackt, dass man sich manchmal fragt, gibt es das alles wirklich? Empfehlenswert für Actionfreudige.

Erwartungen übertroffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bondorf am 28.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich war vom Anfang bis zum Ende gefesselt. Ich hatte das Gefühl dabei zu sein. Die Spannung hörte nicht auf. Die Beschreibungen sind gut zu verstehen und es gab viel Futter zum Nachdenken. Ein sehr gelungenes Buch!

Origin
von Ulrike Werner aus Nettersheim am 14.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klappentext: Robert Langdon ist einer der Gäste, die sich im Guggenheim-Museum von Bilbao versammelt haben, um einem großen Event beizuwohnen – der Enthüllung einer Entdeckung, die „das Antlitz der Wissenschaft für immer verändern wird“. Der Ausrichter des Events ist kein Geringerer als Edmond Kirsch, Milliardär und Zukunftsforscher, der durch seine... Klappentext: Robert Langdon ist einer der Gäste, die sich im Guggenheim-Museum von Bilbao versammelt haben, um einem großen Event beizuwohnen – der Enthüllung einer Entdeckung, die „das Antlitz der Wissenschaft für immer verändern wird“. Der Ausrichter des Events ist kein Geringerer als Edmond Kirsch, Milliardär und Zukunftsforscher, der durch seine verblüffenden Hightech-Erfindungen und verwegenen Vorhersagen zu weltweiter Berühmtheit gelangt ist. Kirsch, zwei Jahrzehnte zuvor einer der ersten Studenten Langdons an der Harvard University, steht im Begriff, einen erstaunlichen Durchbruch zu enthüllen – einen Durchbruch, der zwei der fundamentalsten Fragen der menschlichen Existenz beantwortet. Edmond Kirschs Präsentation fesselt sein Publikum vom ersten Augenblick an, und sie ist weitaus kontroverser, als Langdon es sich jemals vorgestellt hätte. Doch noch bevor Kirsch seine Entdeckung preisgeben kann, endet das Event im Chaos, und die geniale Erkenntnis droht für immer verloren zu gehen. Zutiefst erschüttert – und selbst in unmittelbarer Gefahr – sieht sich Langdon gezwungen, aus Bilbao zu flüchten. Begleitet wird er dabei von Ambra Vidal, der Direktorin des Museums, die mit Kirsch an der Gestaltung des provokanten Events gearbeitet hat. Gemeinsam fliehen die beiden nach Barcelona, und es beginnt die gefahrvolle Suche nach einem kryptischen Passwort, das Kirschs Geheimnis offenbaren soll. Meine Meinung: Die Inhaltsangabe ebenso wie die gesamte Werbung und auch noch der Klappentext hören sich wirklich sehr vielversprechend an. Anfangs kommt man auch sehr gut ins Buch hinein und es ist wieder wunderbar spannend. Aber leider muss ich trotzdem sagen, hat es mich dieses Mal nicht so gefesselt wie die meisten anderen Bücher der „Robert Langdon Reihe“. Meiner Meinung nach ist „Origin“ bisher sogar das schwächste Buch dieser eigentlich doch so tollen Reihe. Ich kann noch nicht einmal so ganz hundertprozentig sagen, was mich an diesem Buch so gestört hat. Aber insgesamt war es mir dieses Mal einfach zu wissenschaftlich und zu wenig historisch, religiöses Puzzlespiel. Vielleicht hat mich aber auch einfach die Thematik nicht so interessiert wie bei den Vatikanthrillern „Illuminati“ und „Sakrileg“. Aber an diese beiden und „Inferno“ kommt es einfach absolut nicht heran.