Warenkorb
 

Kenia Valley

Theo ist fünfzehn, als er mit seiner Familie in den 1920er Jahren aus England nach Kenia kommt. Dort lernt er den viel älteren Freddie und dessen Geliebte, die wunderschöne Sylvie kennen. Ihre exotische Welt wird auch sein Zuhause – ein Leben voller Glamour, Exzentrik, Affären und Partys, das berühmte Happy Valley Set. Theo verliebt sich in die unerreichbare Sylvie und lässt sich mitreissen von der abenteuerlichen Welt, wo scheinbar alles möglich ist.
Als Theo nach seinem Studium in England nach Kenia zurückkehrt, ist nichts wie zuvor. Das Land hat sich verändert, und er sich auch. Sein Vertrauen in die Freunde und ihre kleine Welt inmitten des kolonialen Afrika bekommt Risse – und die Lage wird zunehmend bedrohlich.
Portrait
Kat Gordon hat lange Ostafrika bereist und ein Jahr in Kenia gelebt. Sie studierte Englische Literatur in Oxford und machte ihren Master in Creative Writing am Londoner Royal Holloway College. Ihr Debüt The Artificial Anatomy of Parks erschien 2015 bei Legend Press und war auf der Shortlist für „Not the Booker“. Sie lebt in London.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783455002782
Verlag Atlantik
Dateigröße 1108 KB
Übersetzer Mayela Gerhardt
Verkaufsrang 10.558
eBook
eBook
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
13
10
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Geschichte über Familie,Liebe,Obsession und die Schönheit eines Landes,die durch den Kolonialismus zugrunde ging.Kommen Sie mit auf eine kritischen Zeitreise in die 20er.

Bunt, exotisch - wild!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein buntes, afrikanisches Abenteuer vor dem Hintergrund der Kolonialisierung in den 20er Jahren, spannend und tiefgründig ! Wunderbare Landschaftsbeschreibungen erwecken die Faszination Afrikas , gleichzeitig

Kenia und seine dekadenten Siedler der 20er und 30er Jahre
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kat Gordon hat einen interessanten Roman über die Kolonialherren Kenias der 20er und 30er Jahre geschrieben. Angelehnt ist die Geschichte an reale Vorbilder wie Josslyn Hay, den Earl of Erroll und dessen Mord 1941. Sie vermittelt ein sehr deutliches Bild von Dekadenz und Arroganz der britischen Siedler, fast 200 Seiten... Kat Gordon hat einen interessanten Roman über die Kolonialherren Kenias der 20er und 30er Jahre geschrieben. Angelehnt ist die Geschichte an reale Vorbilder wie Josslyn Hay, den Earl of Erroll und dessen Mord 1941. Sie vermittelt ein sehr deutliches Bild von Dekadenz und Arroganz der britischen Siedler, fast 200 Seiten beschäftigen sich ausschließlich mit Ausschweifungen, Alkohol, Drogen und Sex. Der für mich, wesentlich interessantere, zweite Teil stellt etwas mehr politische Verwicklungen und Entwicklungen der Figuren dar. Im Gegensatz zu den meisten Rezensenten, würde ich dieses Buch nicht als Schmöker sehen, eher als Gesellschaftspanorama und Entwicklungsroman mit Längen. Gut geschrieben, aber dramaturgisch nicht ganz rund.