Warenkorb

92 - Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fussballfan kennt die Namen der grossen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fussballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte.
Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten „92 Club“, in dem sich passionierte Fussballfans, die das Mutterland des Fussballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschliessen.
Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den „92 Club“ und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später.
In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fussball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heisse Provinzderbys und „All ticket matches“, Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle „Zwei-Spiele-Karfreitag“, grosser Sport in der Premier League, rustikaler Fussball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfussballs. Sowohl für Inselfussballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche grosse Lust auf Englandtouren machen.
Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool …
Portrait
Florian Sauer wurde 1979 in Aschaffenburg geboren. Neben der Leidenschaft für den Fussball im Allgemeinen und für den FC Bayern im Speziellen, hat es ihm der englische Fussball angetan. Seit 2007 betreibt er die Webseite fussballinlondon.de, seit 2014 ist er Mitglied im „92 Club“. Sauer lebt und arbeitet in Wien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 53. Kanarienvögel
    15.10.2011, Carrow Road, Premier League
    Norwich City - Swansea City, 3:1, 26.500 Zuschauer
    Mit der Freitagnacht in London hatten wir verschiedene Optionen für den Samstag und entschieden uns für einen Abstecher nach East Anglia. Beim vergangenen Ostertrip hatten wir Norwich City noch beim historischen Old-Farm-Derby-Erfolg in Ipswich gesehen, jetzt war es Zeit für den Besuch an der Carrow Road. Bis heute sorgt der Name Norwich City noch für ein leichtes innerliches Zusammenzucken. Als Teenager musste ich am TV verfolgen, wie die "Canaries" 1993 den FC Bayern in der zweiten Runde des UEFA- Cups in München mit 2:1 besiegten - im Übrigen der einzige Sieg einer britischen Mannschaft im Olympiastadion, und sie waren alle (mehrfach) da: von Manchester United über Arsenal bis hin zu den Glasgower Klubs. Noch bemerkenswerter wird diese Leistung, wenn man bedenkt, dass Norwich City erst 1972 zum ersten Mal die höchste englische Spielklasse erreichte. Nichtsdestotrotz war die Vorfreude auf die Partie gross. Zum einen ist es immer ein grosses Vergnügen, Klubs, die nicht notwendigerweise einen fixen Platz in der Premier League haben, in der Topklasse zu sehen. Zum anderen stellte die Stadt ein schönes Ziel dar: Von grosser historischer Bedeutung, war Norwich früher so etwas wie die zweite bedeutende englische Metropole hinter London und ist heute nicht zuletzt aufgrund der historischen Gebäude, der Burg und des Marktes von der Atmosphäre her anders als die meisten englischen Städte, die sich allen voran durch die Anordnung der Läden auf der High Street unterscheiden. Auch deshalb gab es den Stadtmarketing-Slogan "England's Other City" - die etwas andere englische Stadt. Wir entschieden uns für den kostengünstigen Bustrip ab Victoria, zur Abwechslung mit National Express statt mit dem Megabus. Um 9 Uhr ging's pünktlich los, um kurz nach zwölf kamen wir in Norfolk an - nach etlichen Meilen über Landstrassen, die den ländlichen Charakter von East Anglia verdeutlichten. In Norwich genossen wir zunächst die Atmosphäre und einige schöne Läden, unter anderem einen vorzüglichen Retro-Games-Laden. So verging die Zeit schnell, bevor wir vor dem Match noch wirklich hervorragende Fish & Chips auf den Speiseplan setzten. Der Ground befindet sich in Laufdistanz von der Innenstadt, mehr oder weniger direkt am River Wensum, den man an einer Brücke überqueren muss, um zum Stadion zu gelangen. Die Carrow Road macht von aussen einen recht modernen Eindruck, nicht zuletzt aufgrund des Holiday-Inn-Hotels in einer Ecke des Grounds. Seit Mitte der 30er-Jahre wird am Flussufer Fussball gespielt. Damals wurde die Spielstätte im Rekordtempo hochgezogen: Ganze 82 Tage dauerte der Bau, was bis heute unerreicht sein dürfte. Über die Jahre wurde das Stadion immer wieder verbessert, sodass der Ground ein echtes Schmuckkästchen darstellt. Obwohl die Tribünen an den Längsseiten jeweils nur über einen Rang verfügen, gibt die unterschiedliche Bauweise aller vier Stands und die knallige grün-gelbe Farbe dem Stadion einen starken Charakter. Wir hatten uns Tickets auf der Hintertortribüne im Oberrang gesichert, was uns eine gute Sicht aufs Spielfeld und die zahlreich mitgereisten Auswärtsfans aus Swansea garantierte. Die Hütte war wie zu erwarten voll und das Spiel startete nach Mass für die Hausherren, mit dem 1:0 in der ersten Minute und dem 2:0 in der zehnten Minute. Die Swans verkürzten zwar in Minute zwölf, konnten aber keinen Punkt mehr entführen, da Andy Pilkington in der 64. Minute mit seinem zweiten Tor für Norwich den Sack zum 3:1 zumachte. Der Sieg euphorisierte selbstredend die Norwich-Anhänger, höchstwahrscheinlich auch die Eigentümerin des Klubs selbst, Delia Smith, eine bekannte Fernsehköchin, die in der Vergangenheit unter anderem dadurch auffiel, dass sie sich nicht unbedingt völlig nüchtern wirkend in der Halbzeitpause das Stadionmikro schnappte und die Fans zum Support animierte. Es lo
  • Inhaltsverzeichnis 7
    England, my England 16
    1. Premiere in der Grube, 01.10.2002, Valley, League Cup,
    Charlton Athletic – Oxford United, 5:6 (n.E.) 20
    2. Der Kristallpalast, 02.10.2002, Selhurst Park, League Cup,
    Crystal Palace – Cheltenham Town, 7:0 25
    3. U-U-EFA Cup in der Loft, 03.10.2002, Loftus Road,
    UEFA Cup, Fulham FC – Hajduk Split, 2:2 29
    4. Forever Blowing Bubbles, 05.10.2002, Boleyn Ground,
    Premier League, West Ham United – Birmingham
    City, 1:2 32
    5. Von Mäzenen und Menschen, 22.03.2003, Stamford Bridge,
    Premier League, Chelsea FC – Manchester City, 5:0
    37
    6. Aus der Reserve gelockt, 25.03.2003, Griffin Park, Reserves
    League, Brentford FC Reserves – Luton Town Reserves, 0:0
    43
    7. London calling, 23.08.2005, Den, League Cup, Millwall FC –
    Bristol Rovers, 2:0 47
    8. Ohhhhhh-Ori-Ori! Oriorioriori Orient! 03.09.2005,
    Brisbane Road, League Two, Leyton Orient – Bristol
    Rovers, 2:3 54
    9. Das Fussballmärchen 06.09.2005, Kingsmeadow, Ryman
    League, AFC Wimbledon – Bromley FC, 1:1 60
    8
    10. An der Pfarrhausstrasse, 13.09.2005, Vicarage Road,
    Championship, Watford FC – Norwich City, 2:1 65
    11. We live by the river, 17.09.2005, Craven Cottage, Premier
    League, Fulham FC – West Ham United, 1:2 69
    12. London im Sack, 26.09.2005, White Hart Lane, Premier
    League, Tottenham Hotspur – Fulham FC, 1:0 74
    13. Ostkonferenz, 27.09.2005, Victoria Road, Conference,
    Dagenham & Redbridge FC – Grays Athletic, 1:2 79
    14. Auf zu neuen Städten, 05.10.2005, Lamex Stadium,
    Conference, Stevenage Borough – Dagenham & Redbridge
    FC, 2:1 83
    15. Derby in Derby, 18.11.2005, Pride Park, Championship,
    Derby County – Wolverhampton Wanderers, 0:3 86
    16. Bei Robin Hood und Brian Clough, 19.11.2005, City
    Ground, League One, Nottingham Forest - Southend
    United, 2:0 91
    17. Die Heiligen, 03.12.2005, St. Mary’s Stadium, Championship,
    Southampton FC – Burnley FC, 1:1 95
    18. Nikolaus im Seebad, 06.12.2005, Roots Hall, League One,
    Southend United – Chesterfield FC, 0:0 100
    19. Molineux! 17.12.2005, Molineux, Championship,
    Wolverhampton Wanderers – Leeds United, 1:0 103
    20. Salt and Lineker, 06.04.2007, Walkers Stadium,
    Championship, Leicester City – Derby County, 1:1
    121
    9
    21. Die Stuhljungs aus Buckinghamshire, 07.04.2007,
    Adams Park, League Two, Wycombe Wanderers –
    Shrewsbury Town, 1:1 125
    22. Der Erfinder des Ligafussballs, 09.04.2007, Villa Park,
    Premier League, Aston Villa – Wigan Athletic, 1:1 130
    23. It’s just like watching Brazil, 26.03.2008, Emirates,
    Länderspiel, Brasilien – Schweden, 1:0 137
    24. Birkenhead, Merseyside, 28.03.2008, Prenton Park,
    League One, Tranmere Rovers – Swindon Town, 2:1
    142
    25. Zweiter Ground der Second City, 29.03.2008, St. Andrews,
    Premier League, Birmingham City – Manchester City, 3:1
    147
    26. Alles neu und weiter wie bisher, 27.02.2009, Keepmoat
    Stadium, Championship, Doncaster Rovers – Derby
    County, 2:1 153
    27. Die grosse, alte Dame zum Verlieben, 28.02.2009,
    Goodison Park, Premier League, Everton FC – West
    Bromwich Albion, 2:0 156
    28. Einer von der Bucket List, 01.03.2009, Reebok Stadium,
    Premier League, Bolton Wanderers – Newcastle United,
    1:0 160
    29. Deutsche in Altheim, 02.03.2009, Boundary Park,
    League One, Oldham Athletic - Leeds United, 1:1 164
    30. This is Anfield, 03.03.2009, Anfield, Premier League,
    Liverpool FC – AFC Sunderland, 2:1 168
    10
    31. Ein Abstecher nach Wales, 20.11.2009, Liberty Stadium,
    Championship, Swansea City – Derby County, 1:0 174
    32. Go West (Bromwich Albion), 21.11.2009, Hawthorns,
    Championship, West Bromwich Albion – Bristol City,
    4:1 178
    33. Wo sich Phil Taylor und Robert Huth gute Nacht sagen,
    22.11.2009, Britannia Stadium, Premier League, Stoke
    City – Portsmouth FC, 1:0 181
    34. Die Unschlagbaren, 23.11.2009, Deepdale, Championship,
    Preston North End – Newcastle United, 0:1 185
    35. Schreiende Männer, 24.11.2009, Priestfield Stadium, League
    One, Gillingham FC – Yeovil Town, 1:0 189
    36. Ostern auf der Insel, 02.04.2010, Glanford Park,
    Championship, Scunthorpe United – Blackpool FC,
    2:4 203
    37. Geordieland, 03.04.2010, Stadium of Light, Premier League,
    Sunderland AFC – Tottenham Hotspur, 3:1 206
    38. Hillsborough, 05.04.2010, Hillsborough, Championship,
    Sheffield Wednesday – Bristol City, 0:1 210
    39. Portsmouth Point, 24.09.2010, Fratton Park, Championship,
    Portsmouth FC – Leicester City, 6:1 214
    40. Yorkshire-Derby, 25.09.2010, Elland Road, Championship,
    Leeds United – Sheffield United, 1:0 219
    41. Home Newcastle, 26.09.2010, St. James’ Park, Premier
    League, Newcastle United – Stoke City, 1:2 223
    11
    42. Winterpausenfussball, 03.01.2011, Meadow Lane, League
    One, Notts County – Hartlepool, 3:0 227
    43. Vorhang auf im Theater der Träume, 04.01.2011, Old
    Trafford, Premier League, Manchester United –
    Stoke City, 2:1 231
    44. Jack Walkers Klub, 05.01.2011, Ewood Park, Premier
    League, Blackburn Rovers – Liverpool FC, 3:1 236
    45. Magic Roundabout, 25.01.2011, County Ground,
    League One, Swindon Town - Tranmere Rovers,
    0:0 240
    46. Old Farm Derby, 21.04.2011, Portman Road, Championship,
    Ipswich Town – Norwich City, 1:5 243
    47. Feiertagsstress, 22.04.2011, Ricoh Arena, Championship,
    Coventry City – Scunthorpe United, 1:1 248
    48. Big city lights don’t bother me, 22.04.2011, Sixfields Stadium,
    League Two, Northampton Town – Rotherham United, 2:2
    252
    49. Die Hauptstadt der Seebäder, 23.04.2011, Bloomfield Road,
    Premier League, Blackpool – Newcastle United, 1:1 255
    50. Ein neuer Favorit, 25.04.2011, Ashton Gate, Championship,
    Bristol City – Nottingham Forest, 2:3 260
    51. Huish Huish, eye to eye, 01.10.2011, Huish Park, League
    One, Yeovil Town – Bury FC, 1:3 264
    52. Bristols andere Seite, 14.10.2011, Memorial Stadium, League
    Two, Bristol Rovers – Rotherham United, 5:2 267
    12
    53. Kanarienvögel, 15.10.2011, Carrow Road, Premier League,
    Norwich City – Swansea City, 3:1 270
    54. Steel City Derby, 16.10.2011, Bramall Lane, League One,
    Sheffield United – Sheffield Wednesday, 2:2 273
    55. Der Schwalbenklub, 10.12.2011, Bescot Stadium, League
    One, Walsall FC – Charlton Athletic, 1:1 293
    56. Besuch beim Scheich, 21.12.2011, Eastlands, Premier
    League, Manchester City – Stoke City, 3:0 296
    57. King of Caravans, 06.01.2012, Pirelli Stadium, League Two,
    Burton Albion – Accrington Stanley, 0:2 301
    58. Fisch, Shrimps und alles Mögliche , 07.01.2012, Globe Arena,
    League Two, Morecambe FC – Northampton Town, 1:2
    304
    59. Very posh, 08.01.2012, London Road, FA Cup,
    Peterborough United – Sunderland AFC, 0:2 307
    60. Englandfeeling pur, 06.04.2012, Turf Moor, Championship,
    Burnley FC – Brighton & Hove Albion, 1:0 310
    61. Riverside Pegnitz, 07.04.2012, Riverside Stadium,
    Championship,Middlesbrough FC – Cardiff City, 0:2
    314
    62. Hoch im Norden , 09.04.2012, Brunton Park, League
    One, Carlisle United – Scunthorpe United, 0:0 320
    63. Gay Capital of the South, 10.04.2012, Amex Community
    Stadium, Championship, Brighton & Hove Albion –
    Reading FC, 0:1 323
    13
    64. Erste Liga komplett, 28.04.2012, DW Stadium, Premier
    League, Wigan Athletic – Newcastle United, 4:0 326
    65. Devonshire, 15.09.2012, St. James Park, League Two,
    Exeter City – York City, 1:1 329
    66. Pilgerväter, 18.09.2012, Home Park, League Two,
    Plymouth Argyle – Bristol Rovers, 1:1 334
    67. Englische Riviera, 22.09.2012, Plainmoor, League Two,
    Torquay United – Burton Albion, 1:1 338
    68. Home Nations Duell, 12.10.2012, Cardiff City Stadium,
    WM Qualifikation, Wales – Schottland, 2:1 343
    69. Schieflage an der Spitze, 13.10.2012, Proact Stadium,
    League Two, Chesterfield FC – Dagenham & Redbridge
    FC, 1:2 348
    70. All ticket in Shropshire, 14.10.2012, Greenhous Meadow,
    League One, Shrewsbury Town – Walsall FC, 1:0 351
    71. I’m loving angels instead, 15.10.2012, Vale Park, League Two,
    Port Vale – Oxford United, 3:0 355
    72. Bury, Bury good, 21.12.2012, Gigg Lane, League One,
    Bury FC – Shrewsbury Town, 2:2 359
    73. Accrington Stanley, who are they? 22.12.2012, Crown
    Ground, League Two, Accrington Stanley – Plymouth
    Argyle, 1:1 363
    74. (Kein) Goal statt Gaul, 25.01.2013, Whaddon Road,
    League Two, Cheltenham Town – Rochdale AFC,
    0:0 387
    14
    75. Camulodunum, 26.01.2013, West Homes Community
    Stadium, League One, Colchester United – Walsall FC,
    2:0 390
    76. Mit der Tube zur Uni, 29.01.2013, Kassam Stadium,
    League Two, Oxford United – Burton Albion, 1:1 394
    77. Späte Rache, 30.01.2013, Madejski Stadium, Premier
    League, Reading FC – Chelsea FC, 2:2 397
    78. Stand up, all the railwaymen, 16.03.2013, Alexandra
    Stadium, League One, Crewe Alexandra – Shrewsbury Town,
    1:1 401
    79. New York, Rio, Rotherham, 29.03.2013, New York
    Stadium, League Two, Rotherham United – AFC
    Wimbledon, 1:0 404
    80. Das andere Highbury, 30.03.2013, Highbury, League
    Two, Fleetwood Town – Gillingham FC, 2:2 407
    81. Arktis am Kanal, 01.04.2013, Goldsands Stadium,
    League One, AFC Bournemouth – Scunthorpe
    United, 1:0 410
    82. Pflichtaufgabe, 07.09.2013, Broadfield Stadium, League
    One, Crawley Town – Gillingham FC, 3:2 415
    83. The Dale, 12.10.2013, Spotland, League Two, Rochdale
    AFC – Newport County, 3:0 419
    84. Parademarsch, 13.10.2013, Valley Parade, League One,
    Bradford City – Tranmere Rovers, 0:1 423
    85. Stag Party, 30.11.2013, Field Mill, League Two,
    Mansfield Town – Morecambe FC, 1:2 429
    15
    86. City till I die, 01.12.2013, KC Stadium, Premier League,
    Hull City – Liverpool FC, 3:1 433
    87. Hillary Step, 21.12.2013, Victoria Park, League Two,
    Hartlepool United – Burton Albion, 1:1 437
    88. Schoko und Shambles, 15.03.2014, Bootham Crescent,
    League Two, York City – Wycombe Wanderers, 2:0 441
    89. Gepflegtes Sonntagsprogramm, 16.03.2014, Rodney Parade,
    League Two, Newport County – Exeter City, 1:1 445
    90. Auf zur Abschlusstour, 18.04.2014, John Smith Stadium,
    Championship, Huddersfield Town – Brighton & Hove
    Albion, 1:1 450
    91. Hicksy, Ian, Old No. 7, You Reds! 19.04.2014, Oakwell,
    Championship, Barnsley FC – Leeds United, 0:1 454
    92. Dons and Done, 21.04.2014, stadium mk, League One,
    Milton Keynes Dons – Brentford FC, 2:2 459
    Epilog 479
    Statistik 484
    Grounds, Klubs und Anreise 486
    Tipps und Ratschläge für die Englandtour 524
    Englische Fussballhistorie 530
    Über den Autor 536
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 535
Erscheinungsdatum 21.12.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945942-03-1
Verlag Pretty good books
Maße (L/B/H) 21.1/14.9/3.5 cm
Gewicht 739 g
Abbildungen farbige Fotosgrafien
Auflage 1
Verkaufsrang 90583
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.