Meine Filiale

The Mermaid

Christina Henry

(9)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 16.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 7.40

Accordion öffnen

Beschreibung

A mermaid who conducted a life on land with a fisherman, brought short by his ageing alongside her longer lifespan, is sought after by P.T. Barnum, who trades in the strange and unusual. The author of the "Black Wings" series applies a dark, compelling and distinctive style throughout.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 05.06.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78565-570-8
Verlag Titan Publ. Group Ltd.
Maße (L/B/H) 19.8/13.1/2.5 cm
Gewicht 252 g
Verkaufsrang 15887

Buchhändler-Empfehlungen

It is very simple.

Daniela Schwarz, Buchhandlung St. Gallen (Rösslitor)

This book made me happy. I love Amelias fierce and feisty attitude . She has kept her childlike naivité and from this comes her uncomrimising sense of fairness and kindness. I will definately read many more of Henry's wonderful books!

Fazit: Nicht so toll wie ihre anderen Bücher

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Inhalt Eines Tages wird die junge Meerjungfrau Amelia von einem Fischer gefangen. Obwohl er sie freilässt, bleibt sie bei ihm und wird seine Frau- bis zu seinem Tod. Dann hört der skrupellose Showman Barnum von ihr und will sie für seine Show einsetzen. Dafür würde er über Leichen gehen. Persönliche Meinung Ich bin so traurig! Und nicht, weil dieses Buch so emotional war. Nein, weil es so unemotional war. Weder düster, noch melancholisch, noch intensiv, einfach nur eine Aneinanderreihung von Wörtern. Ziemlich sicher waren meine Erwartungen einfach zu hoch. Aber Lost Boy war auch einfach soo gut. =( «Until I became human, nobody ever told me there was something wrong with my body» Ich weiss gar nicht was ich sagen soll. Es war nicht direkt langweilig, aber fesseln konnte es mich auch nicht. Ich habe es als Buddyread gelesen und zum Glück erging es ihr genauso. Ich fand Amelia zum Teil etwas dumm, konnte nicht verstehen wieso sie nicht anders reagierte. Und Barnum fand ich zu wenig Böse und skrupellos. Da habe ich mehr erwartet, mehr erhofft. Die Möglichkeiten waren da. Die Lovestory war kalt und gefühlslos und einfach unnötig. Als ich gehört habe, dass es nicht auf Arielle basiert, sondern auf der Feejee Meerjungfrau war ich total begeistert! Da hätte man so eine düstere, heftige Story draus machen können! «Perhaps it was because the more she saw of humanity, the less she liked it» Das erste Kapitel war super vielversprechend, und auch ab der Hälfte wurde es ein bisschen spannender, aber im Grosse und Ganzen war dieses Buch eine Enttäuschung. Es war und ist nicht schlecht, aber ich habe einfach viel mehr erwartet. Fazit: Nicht so toll wie ihre anderen Bücher

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
1
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2020
Bewertet: anderes Format

P.T. Barnahms obsession with catching the ellusive mermaid is the central theme of Christina Henrys latest masterpiece. With winks to The Little Mermaid as well as Moby Dick, Henry's ability to create an atmosphere and build tension is unrivalled.

Dunkel, düster, melancholisch zieht die Meerjungfrau einen in ihren Bann...
von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2020

Dunkel, düster und trotzdem in seiner Machart auch "realistisch", da die Meerjungfrau nicht als das perfekte Wesen dargestellt wird. Sie erlaubt wieder einen ganz anderen Blick auf alt bekannten Stoff, der mehr als spannend zu lesen ist. Auch hat Henrys Variante nur wenig mit der klassischen kleinen Meerjungfrau zu tun und bezie... Dunkel, düster und trotzdem in seiner Machart auch "realistisch", da die Meerjungfrau nicht als das perfekte Wesen dargestellt wird. Sie erlaubt wieder einen ganz anderen Blick auf alt bekannten Stoff, der mehr als spannend zu lesen ist. Auch hat Henrys Variante nur wenig mit der klassischen kleinen Meerjungfrau zu tun und bezieht mehr auf die Geschichte des amerikanischen Wanderzirkus und die reale Gestalt des P. T. Barnum, der einigen schon aus "The Greatest Showman" bekannt sein sollte und hier gar nicht so "great" dargestellt wird. Topp - wie immer!

It is bitter and sweet, heartwarming and heartbreaking, aching with loneliness, longing, and love.
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Unlike "The Chronicles of Alice" and "Lost Boy", The Mermaid is NOT a fairy tale retelling. It is based on historical events - events which I knew very little about prior to reading this. I really enjoyed this book, but I wish it was a bit longer. I would love to know more about the characters and the whole setting. I could tal... Unlike "The Chronicles of Alice" and "Lost Boy", The Mermaid is NOT a fairy tale retelling. It is based on historical events - events which I knew very little about prior to reading this. I really enjoyed this book, but I wish it was a bit longer. I would love to know more about the characters and the whole setting. I could talk for ages about Henry’s writing style in itself. Her words flow seamlessly, taking the reader over the pages with ease and leaving them not wanting to let go. The way she builds the settings so lifelike and creates the tone and atmosphere with such strength – it is truly amazing! I am really looking forward to her next book.

  • Artikelbild-0