Meine Filiale

Broken Like Me

The Darkest Sunrise Band 1

Aly Martinez

(11)
eBook
eBook
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Herzzerreissend, emotional und unfassbar romantisch

Vor zehn Jahren ist Charlotte das Schlimmste passiert, was einer Mutter passieren kann: Sie hat ihr Kind verloren, weil sie eine Sekunde lang nicht aufmerksam war. Noch heute wird die junge Ärztin von ihrer Trauer und ihren Schuldgefühlen erdrückt. Die Gegenwart von Kindern erträgt sie kaum, weshalb sie in ihrer Praxis für Pneumologie nur Erwachsene behandelt. Als sie eines Tages Porter Reese kennenlernt, geschieht etwas, mit dem sie nicht mehr gerechnet hätte: Sie fühlt. Etwas Aufregendes, Kribbelndes. Hoffnung. Doch was er ihr verschweigt: Porter ist alleinerziehender Vater von zwei Kindern, und sein Sohn ist dringend auf ihre Hilfe angewiesen ...

"Mit Abstand der beste Roman, den ich 2017 gelesen habe!" Brittainy C. Cherry

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 310 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736308138
Verlag LYX
Originaltitel The Darkest Sunrise
Dateigröße 1251 KB
Übersetzer Michaela Link

Weitere Bände von The Darkest Sunrise

  • Broken Like Me Broken Like Me Aly Martinez Band 1
    • Broken Like Me
    • von Aly Martinez
    • (11)
    • eBook
    • Fr. 8.90
  • You Fix Me You Fix Me Aly Martinez Band 2
    • You Fix Me
    • von Aly Martinez
    • (7)
    • eBook
    • Fr. 8.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
0
0

ein sehr ergreifendes Leseerlebnis
von Sarah M. am 11.11.2020

„Broken Like Me“ erzählt eine zutiefst berührende & ergreifende Geschichte. Sie ist zum einen voller Schmerz & Trauer, und gleichzeitig voller Hingabe & Hoffnung. Es war von Beginn an mitreißend und bewegend. Der angenehme Schreibstil von Aly Martinez hat mich in die Geschichte hineingezogen, sodass ich daraus manchmal gar... „Broken Like Me“ erzählt eine zutiefst berührende & ergreifende Geschichte. Sie ist zum einen voller Schmerz & Trauer, und gleichzeitig voller Hingabe & Hoffnung. Es war von Beginn an mitreißend und bewegend. Der angenehme Schreibstil von Aly Martinez hat mich in die Geschichte hineingezogen, sodass ich daraus manchmal gar nicht auftauchen wollte. Porter und Charlotte habe ich total lieb gewonnen. Zwei gebrochene Seelen, die sich anziehen, gegenseitig helfen und Hoffnung & Heilung in der Dunkelheit des jeweils anderen finden. Dabei scheint Charlotte auf den ersten Blick das schwerere Los gezogen zu haben. Sie hat sich vom gesellschaftlichen Leben komplett zurückgezogen, und zieht emotionslos ihr Ding durch. Parker war zwar Teil einer Tragödie, doch blieb ihm Glück und Freude im Leben erhalten. Die Geschichte ist kurzweilig und ab einem gewissen Punkt vorhersehbar. Letzteres hat mich aber überhaupt nicht gestört, weil ich trotzdem so gerührt von dem Verlauf war. Einerseits habe ich diese Wendung herbeigesehnt, andererseits gefürchtet. Charlottes und Porters Geschichte ist so ergreifend, und zeigt wieder einmal, wie nah Freud' und Leid beieinander liegen können. Ihre Liebesgeschichte ist so bittersüß und die Situation so verzwickt. Und gerade als sich ein kleiner Hoffnungsschimmer zeigt, droht die Situation völlig außer Kontrolle zu geraten … Die Erlösung kann wohl nur Band 2 bringen. Teil 1 der Geschichte von Porter & Charlotte ist ein absolut ergreifendes Leseerlebnis und geht total unter die Haut! 5 von 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2019
Bewertet: anderes Format

Puh, diese Geschichte geht unter die Haut! Unbedingt die Fortsetzung You Fix Me bereithalten!

Besser als zu erst Gedacht
von LuciaZa aus Wuppertal am 01.10.2019

Hatte das Buch vor ein paar Monaten gekauft, lange aber nicht gelesen, weil mich der Klapptext zwar angesprochen, aber nicht umgehauen hat. Ein Fehler, wie ich im Nachhinein feststellen musste. Ich hab das Buch nahezu verschlungen. Den Wechsel der Protagonisten ist Nachvollziehbar gestaltet und in jedem Kapitel, möchte man Wisse... Hatte das Buch vor ein paar Monaten gekauft, lange aber nicht gelesen, weil mich der Klapptext zwar angesprochen, aber nicht umgehauen hat. Ein Fehler, wie ich im Nachhinein feststellen musste. Ich hab das Buch nahezu verschlungen. Den Wechsel der Protagonisten ist Nachvollziehbar gestaltet und in jedem Kapitel, möchte man Wissen, was der andere denkt, sodass man das Buch eigentlich nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich wusste erst nicht, dass es noch einen zweiten Teil gibt, sodass ich am Ende wirklich gedacht habe, "endlich, dass ersehnte Happy End", aber dann ändert sich einfach alles, sodass ich sofort Band 2 weiter lesen musste. Ich kann es nur weiter empfehlen!!!


  • Artikelbild-0