Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Roter Wein mit Brombeernote

Roman

Der Traum vom grossen Glück - gewürzt mit tiefer Freundschaft: Die turbulente Komödie "Roter Wein mit Brombeernote" von Sissi Flegel jetzt als eBook bei dotbooks. Wenn das Abenteuer anklopft ... Rike weiss ihr beschauliches Leben zu schätzen - wären da nur nicht die Kinder, die auch im reifen Erwachsenenalter noch eine Kummerkastentante in Sachen Liebe brauchen. Als dann auch noch ihr Mann in eine handfeste Midlife-Crisis schlittert und Trost in fremden Armen sucht, ist für Rike Schluss mit lustig. Kurzerhand hängt sie ihre Verpflichtungen an den Nagel und begleitet ihre beste Freundin Lotte auf eine Reise quer durch Afrika. Doch dort werden die beiden in ein dunkles Kapitel aus Lottes Familiengeschichte verwickelt ... Berührend, herzerwärmend, amüsant: Ein Roman über die Kraft von Freundschaft und die grosse Liebe mit all ihren Höhen und Tiefen. Jetzt als eBook kaufen und geniessen: Der erfrischende Roman "Roter Wein mit Brombeernote" von der Autorin des Bestsellers "Die Geheimnisse der Sommerfrauen". Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 402 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783961482658
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 898 KB
Verkaufsrang 2416
eBook
eBook
Fr. 2.40
Fr. 2.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
1
0

Geschichte übers Leben
von Aline aus Zürich am 29.07.2019

Packende Geschichte einer Betrogenen, die in Afrika zu sich selbst finden möchte, gemeinsam mit einer Freundin, die ein Familiengeheimnis aufdecken möchte. Ich liebe die Romane von Sissi Flegel und kann ihn nur wärmstens empfehlen!

plätschernd und platt
von einer Kundin/einem Kunden aus Grüt (Gossau ZH) am 27.07.2019

Ich kann die positiven Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich bin auf Seite 209 von 353 Seiten angelangt. Der Roman ist manchmal langatmig, mir fehlen die Emotionen. Der Fremdgang des Ehemanns wird einfach so mal hingenommen und in den Ferien in Namibia sind ebenso keine Emotionen drin. Z.B. wie es sich anfühlt, endlich nach mehr... Ich kann die positiven Bewertungen nicht nachvollziehen. Ich bin auf Seite 209 von 353 Seiten angelangt. Der Roman ist manchmal langatmig, mir fehlen die Emotionen. Der Fremdgang des Ehemanns wird einfach so mal hingenommen und in den Ferien in Namibia sind ebenso keine Emotionen drin. Z.B. wie es sich anfühlt, endlich nach mehr als 20 Jahren mit der Freundin aus dem Familienalltag auszubrechen. Es ist absolut kein Problem, das Weingeschäft der Freundin einem Angestellten zu überlassen. Das Tagebuch der Mutter ist sehr künstlich eingebaut und es ist nicht realistisch, dass die letzten Seiten erst in den Ferien gelesen werden. Die persönliche Identifikation mit der Hauptfigur (Frau in den 50-igern) mag mir nicht gelingen, obwohl im selbst im selben Alter. Alles mit dem Fremdgehen des Ehemannes wird sehr locker genommen und kommt gefühlsmässig eher kalt rüber. Humorvoll ist die Geschichte aber auch nicht. Evtl. ist meine Messlatte etwas hoch nach den Romanen von Moyes, die einen sprachlich und emotional anders abholen... Im Vergleich scheint mir hier alles platt. Nicht einmal die rehartigen Antilopen von Namibia sind genau beschrieben. Wie die Naturvölker von Namibia werden trocken mit in die Geschichte eingebaut und auch der Sonnenuntergang (Sundowner) kommt emotionslos rüber. Die Hauptperson lässt sich einfach mal so von einem Gast küssen... Flach und billig alles, aber auch nicht lustig oder spannend.

Roter Wein mit Brombeernote
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Michael i.Obersteiermark am 14.03.2019

Dieses Buch ist hervorrragend geschrieben. Spannend und man kann an gewissen Passagen nicht aufhören zu lesen, da man unbedingt wissen möchte wie die Geschichte weitergeht. Es ist sehr lebensnah geschrieben