orellfuessli.ch

Aberland

Roman

Bürgerliche Mütter, bürgerliche Töchter: ein bitterböses Porträt zweier Frauen-Generationen
Elisabeth, 58, versucht würdevoll zu altern. Ihr gutbürgerliches Leben ist am ehesten charakterisiert durch das, was sie alles nicht getan hat: sie hat nicht studiert und nicht gearbeitet, sie hat ihre Kinder nicht vernachlässigt und ihren Mann nicht mit dem Künstler Jakob betrogen, sie hat der Schwiegermutter nicht die Stirn geboten und stellt noch immer nicht den Anspruch, ins Grundbuch der Jugendstilvilla eingetragen zu werden. Mit Zynismus und verhaltener Selbstreflexion beobachtet sie das Altern der Frauen um sie herum.
Und sie beobachtet ihre Kinder, vor allem Franziska, 35, die zu Wutausbrüchen neigt, mit den Anforderungen der Gesellschaft an ihre Mutterrolle hadert und die theoretische Gleichberechtigung von Mann und Frau im Alltag nicht einlösen kann. Auch sie hat ihre Visionen nicht verfolgt, weder beruflich noch privat, und begnügt sich mit einem fast fertigen Studium und einem fast geliebten Mann. Es scheint, als habe sich dieser zahnlose Feminismus von einer Generation an die nächste vererbt.
Gertraud Klemm, die mit einem Kapitel aus diesem Roman den Publikumspreis in Klagenfurt gewann, schildert eine gesellschaftliche Situation, in der mit viel 'ja – aber' die wichtigen Entscheidungen verschoben und verhindert werden, und ihr Blick auf die Lage ist gnadenlos, bissig und (aus Verzweiflung?) wahninnig komisch.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 184, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783854209447
Verlag Droschl, M
eBook
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38665200
    Herzmilch
    von Gertraud Klemm
    eBook
    Fr. 17.90
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41035520
    Der leuchtend blaue Faden
    von Anne Tyler
    (10)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 39106470
    Aber so was von Amore
    von Christina Beuther
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43699582
    Eigentlich müssten wir tanzen
    von Heinz Helle
    eBook
    Fr. 21.50
  • 42491746
    Über den Winter
    von Rolf Lappert
    eBook
    Fr. 18.50
  • 41800540
    Winters Garten
    von Valerie Fritsch
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42881594
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (51)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 37621876
    Winterkinder
    von Owen Matthews
    (23)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32427978
    Abgeferkelt
    von Andrea Hackenberg
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Aberland

Aberland

von Gertraud Klemm

eBook
Fr. 17.90
+
=
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

von Joachim Meyerhoff

(34)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 29.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen