orellfuessli.ch

Abgehauen

Ein Mitschnitt und Ein Tagebuch

(2)

Nie ist das DDR-System transparenter beschrieben worden als in diesem Tagebuch, das Manfred Krug vom Einreichen seines Ausreiseantrags bis zu dessen Genehmigung führte. Dieses aufregende und erschütternde Dokument einer turbulenten Zeit und einer maroden Gesellschaftsordnung öffnet auch denen die Augen, die bereits einer ganz anderen Generation angehören.

Portrait
Manfred Krug, geb. 1937, ist einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands. Als Zwölfjähriger Umsiedlung nach Leipzig. Ab 1956 Fernsehrollen, zahlreiche Nationalpreise der DDR. 1976, mit der Unterzeichnung der Protesterklärung gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns, endete Krugs Karriere in der DDR, 1977 Übersiedlung nach West-Berlin. Ab 1978 grosse Fernseherfolge mit "Auf Achse", "Sesamstrasse", "Tatort" und "Liebling Kreuzberg". 1988 Grimme-Preis für "Liebling Kreuzberg". Zahlreiche CD- und Buchveröffentlichungen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 01.09.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-36593-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/120/25 mm
Gewicht 256
Auflage 18. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45217604
    Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
    von Axel Hacke
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 40050887
    Auserwählt
    von Manfred & Brüning,Uschi Krug
    Musik (CD)
    Fr. 34.90
  • 45185561
    Das geheime deutsche Uranprojekt 1939 - 1945. Beute der Alliierten
    von Günter Nagel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 56.90
  • 48052221
    Manfred Krug-Seine Lieder
    von Various Artists
    Musik (CD)
    Fr. 25.90
  • 62182860
    Der Trick
    von Emanuel Bergmann
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 2154339
    Die Geschichte der Kunst
    von Ernst H. Gombrich
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 56.90
  • 47905004
    Vegetarisch basisch gut für Eilige
    von Natasha Corrett
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45261191
    Star Wars™ Die offizielle Geschichte
    von Ryder Windham
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 45306002
    Dem Leben ins Gesicht gelacht
    von Peter Käfferlein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44128505
    Henne Hella: Ei äm wot ei äm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 29099943
    111 Orte in Berlin, die man gesehen habe muss
    von Lucia Jay Seldeneck
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 47779468
    Wer die Hunde weckt
    von Achim Zons
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 43168230
    Spur der Steine - DEFA/HD Remastered
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 3027104
    Sämtliche Erzählungen in vier Bänden Die Betrogene
    von Thomas Mann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40007412
    Vom Reisen. Ein Fotojournal
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 17575273
    Schweinegezadder
    von Manfred Krug
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 47870987
    Der Zoo der Anderen
    von Jan Mohnhaupt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42505798
    Krieg um den Mond
    von Klaus Seibel
    (17)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 39238660
    Abgehauen
    von Grit Poppe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 11.90
  • 24647686
    Tiptoi® Wir lernen Englisch
    von Inka Friese
    (7)
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 33.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Nicht erschütternd sondern traurig und ehrlich
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 09.10.2015

Manne Krug wollte nicht abhauen. Sein erzwungener Weggang zeigt den Idiotismus, mit dem die kleinen Aparatschicks der DDR eine gute Idee kaputt gemacht haben. Manne musste wegen Biermann gehen, nicht weil er den gut fand, sondern weil er nicht verstanden hatte, dass ein Staat die Macht hatte, einem seiner... Manne Krug wollte nicht abhauen. Sein erzwungener Weggang zeigt den Idiotismus, mit dem die kleinen Aparatschicks der DDR eine gute Idee kaputt gemacht haben. Manne musste wegen Biermann gehen, nicht weil er den gut fand, sondern weil er nicht verstanden hatte, dass ein Staat die Macht hatte, einem seiner Bürger sein Heimatland wegzunehmen. Um Biermann war es nicht schade, aber um Manne. Damals waren viele DDRler schockiert. Aber sie durften es nicht sagen. Laien, Ignoranten und Hasser dürfen eben nicht den Sozialismus aufbauen wollen. Lesen Sie selbst. Urteilen Sie selbst.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2017
Bewertet: anderes Format

Manfred Krug beschreibt, wie es zu seinem Entschluss kam, aus dem "Arbeiter-und Bauernparadies" DDR auszureisen. Das Buch zeigt, wie der DDR-Apparat funktionierte.


Wird oft zusammen gekauft

Abgehauen - Manfred Krug

Abgehauen

von Manfred Krug

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Mein schönes Leben - Manfred Krug

Mein schönes Leben

von Manfred Krug

Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale