orellfuessli.ch

Alice im Zombieland

(29)
An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice "Ali" Bell eine Wolke, die die Form eines weissen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Grosseltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiss, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die grössten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet …
Portrait
New York Times- und USA Today-Bestsellerautorin Gena Showalter gilt als Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermassen im Sturm. "Die Herren der Unterwelt"-Reihe gilt als ihre bislang stärkste Serie.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 411
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Dezember 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86278-986-3
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 211/146/43 mm
Gewicht 589
Originaltitel Alice in Zombieland
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 11.586
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39188496
    Herzkönigin / Dark Wonderland Bd.1
    von A. G. Howard
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45165295
    Alice im Zombieland / Alice Bd.1
    von Gena Showalter
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 42462781
    Aquamarin
    von Andreas Eschbach
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 43961974
    Zwei oder drei Dinge, die ich dir nicht erzählt habe
    von Joyce Carol Oates
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 4188940
    Cut
    von Patricia McCormick
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 32724563
    Das Königreich der Drachen / Serafina Bd.1
    von Rachel Hartman
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37818191
    Poison Princess Bd.1
    von Kresley Cole
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 35332273
    Jeansgröße 0
    von Brigitte Blobel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45164969
    Rückkehr ins Zombieland
    von Gena Showalter
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39188496
    Herzkönigin / Dark Wonderland Bd.1
    von A. G. Howard
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45164969
    Rückkehr ins Zombieland
    von Gena Showalter
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33179066
    Endless
    von Meg Cabot
    eBook
    Fr. 8.90
  • 28941796
    Der Kinderdieb
    von Brom
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 29500666
    Ashes - Brennendes Herz
    von Ilsa J. Bick
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38051975
    Mit Zähnen und Klauen
    von Craig DiLouie
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 6596700
    Alice im Wunderland
    von Lewis Carroll
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37879776
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (158)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40888814
    Wie Monde so silbern / Luna Chroniken Bd.1
    von Marissa Meyer
    (88)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 39254957
    Furien-Trilogie – Im Herzen die Gier
    von Elizabeth Miles
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 33888640
    Furien-Trilogie – Im Herzen die Rache
    von Elizabeth Miles
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37401649
    Furien-Trilogie – Im Herzen der Zorn
    von Elizabeth Miles
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
14
7
5
2
1

Ein gelungener Auftakt der Reihe, der defintiv Lust auf mehr macht
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 04.07.2016

Aufgrund einer Empfehlung war ich sehr gespannt auf diesen Reihenauftakt . Man kommt auch sogleich sehr gut hinein in das Geschehen. Schnell wird klar, das es mehr gibt, als man sieht. Hauptperson hierbei ist Alice. Sie verliert bei einem Autounfall ihre gesamte Familie und das ist der Punkt, wo sich alles für sie... Aufgrund einer Empfehlung war ich sehr gespannt auf diesen Reihenauftakt . Man kommt auch sogleich sehr gut hinein in das Geschehen. Schnell wird klar, das es mehr gibt, als man sieht. Hauptperson hierbei ist Alice. Sie verliert bei einem Autounfall ihre gesamte Familie und das ist der Punkt, wo sich alles für sie verändert. Nicht nur ihren Namen, denn fortan nennt sie sich nur noch Ali Sie begreift und sieht, das es Wesen gibt, die nur böses im Sinn haben. Man spürt ihr Bedrohung dabei wirklich mehr als deutlich. Es ist die Furcht vor dem Unbekannten, das es so unheimlich macht. Alis Leben änderte sich auf dramatische Art und Weise. Ali ist ein tolles Mädchen, das sehr tough ist, aber auch sehr verletzlich. Ich konnte an ihrer Seite unheimlich gut lachen, aber auch leiden und zittern. Der Wandel, den sie durchmacht ist erstaunlich und hat mich immer wieder von neuem überrascht. Dabei lernt sie, daß sie nicht alleine mit dem Wissen ist. Plötzlich beginnt sie die Vergangenheit zu verstehen und versteht es das Wissen in dem Jetzt anzuwenden. Ihre Power und ihre ganze Präsenz war ziemlich berauschend und faszinierend. Die Magie, die dabei über dem Buch schwebt ist deutlich zu spüren. Ebenso geht das ganze Geschehen ziemlich ans Herz. Man möchte Ali beschützen, ihr helfen alles zu überstehen. Und man wünscht ihr eins: Kraft für das Kommende. Dabei spielt auch Freundschaft und Liebe eine große Rolle in diesem Buch. Hach besonders die prickelnden und intensiven Szenen mit Cole und Ali haben mir unheimlich gut gefallen. Man ist förmlich dahingeschmolzen . Man hat sich einfach nur gewünscht, daß es mehr davon gibt. Gleichzeitig bekommt man es aber auch mit Rivalität, Neid, Hass und Mißgunst zutun. Und vor allem muss man entscheiden, wer überhaupt vertrauenswürdig ist. Was ist wahr, was nicht? Ist alles so , wie es scheint oder doch völlig anders? Man muß viele Gefahren bestehen, Grenzen abstecken und sich entscheiden wo man steht. Dies verspricht eine recht spannende und facettenreiche Story und das ist es auch. Die Grundidee finde ich sehr gut gelungen und sie wurde auch gut umgesetzt. Man kommt eigentlich auch keine Minute zum ausruhen, denn es passiert immer irgendwas. Die Wendungen machen sprachlos und verstehen es Entsetzen sowie Furcht auszulösen. Dennoch muss ich aber auch sagen, hätte ich mir gerade am Ende noch einen intensiveren Showdown gewünscht. Zwar ist es auch so nicht ohne, es ist durchaus sehr explosiv und emotionsgeladen und fordert einfach alles. Aber dadurch hätte es dem ganzen noch mehr Präsenz und Ausdruckskraft verliehen. Der Auftakt hat mir unheimlich gut gefallen und ich freu mich schon auf den zweiten Band. Hierbei erfahrten wir die Perspektive von Ali, was ihr sehr viel Raum und Tiefe schenkt. Ein Mädchen voller Überraschungen. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut gezeichnet, besonders Cole und Kat haben es mir angetan. Kat hat die Story unheimlich aufgelockert mit ihrer Art. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Ein gelungener Auftakt der Reihe, der defintiv Lust auf mehr macht. Es ist magisch, komplex und ziemlich faszinerend. Man schmunzelt, man ist gefangen und es bietet sich einen eine ziemlich große Palette an Emotionen. Gut gegen Böse. Wer wird gewinnen? Ich bin gespannt wie es weitergeht. Eine klare Leseempfehlung. 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Suchtgefahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 24.03.2016

An ihrem 16. Geburtstag hat Alice "Ali" Bell einen Autounfall. Ihre ganze Familie stirbt. Doch nur sie hat gesehen die Zombies ihre Familie angegriffen hat. Sie zieht nach Birmingham zu ihren Großeltern. Nacht kann sie nicht mehr schlafen, als sie wieder Zombies sieht, will sie lernen sie zu töten.... An ihrem 16. Geburtstag hat Alice "Ali" Bell einen Autounfall. Ihre ganze Familie stirbt. Doch nur sie hat gesehen die Zombies ihre Familie angegriffen hat. Sie zieht nach Birmingham zu ihren Großeltern. Nacht kann sie nicht mehr schlafen, als sie wieder Zombies sieht, will sie lernen sie zu töten. An ihrer Schule lernt sie Cole Holland kennen der mehr darüber zu wissen scheint. Jedes Mal wenn sie eine Wolke in Form eines Hasen sieht kommen sie. Von Gena Showalter habe ich schon zwei weitere Reihe gelesen, deshalb kaufte ich auch dieses Buch und wurde nicht enttäuscht. Düster, geheimnisvoll und voller Gefühlschaos. Am Anfang ist es etwas komisch zu lesen und man hat etwas Mitleid mit Ali. Doch dann wird alles geheimnisvoller, düsterer und die Spannung baut sich auf. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, man muss weiterlesen. Was ist Ali und was passiert mit ihr. Kann man Cole trauen. So viele Fragen tauchen auf und ein paar werden beantwortet und paar andere tauchen dafür auf. Achtung Taschentücher parat haben, könnten gebraucht werden. Ich werde mir auf jeden Fall auch die anderen Bänder holen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Eine teuflische Teegesellschaft"
von Jasmin Rickenberg aus Lemgo am 09.07.2014

Alice Bells Vater ist der felsenfesten Überzeugung, dass es Monster auf der Welt gibt und er seine Familie davor beschützen muss. Deswegen dürfen Alice und ihre Familie das Haus nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr verlassen. Verabredungen, Partys etc. - auf all das müssen Alice und ihre Schwester verzichten.... Alice Bells Vater ist der felsenfesten Überzeugung, dass es Monster auf der Welt gibt und er seine Familie davor beschützen muss. Deswegen dürfen Alice und ihre Familie das Haus nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr verlassen. Verabredungen, Partys etc. - auf all das müssen Alice und ihre Schwester verzichten. Bis sie es an Alices Geburtstag schaffen ihre Eltern zu überreden, zu der Ballettaufführung von Alices Schwester Emma zu fahren. Und an diesem Abend ändert sich Alices Leben grundlegend. Ihre Familie kommt bei einem Autounfall ums Leben und sie muss erkennen, dass ihr Vater all die Jahre Recht gehabt hatte - die Monster existieren wirklich! Obwohl es das Buch schon länger gibt bin ich relativ unvorbereitet daran gegangen. Titel und Cover haben mich zunächst irregeleitet, denn es hat mit "Alice im Wunderland" im Grunde nichts zu tun. Einzig die Kapitelüberschriften und das "Wolken-Kaninchen", das Alice hin und wieder sieht, erinnern an den Klassiker. Aber das wirkt sich keinesfalls negativ auf das Buch aus. Unsere Alice lebt und agiert in unserer Welt und die Zombies sind nur für jene Menschen sichtbar, die die Gabe besitzen mit ihrem Geist ihren Körper zu verlassen und in diesem Zustand in der Lage sind, diese auch zu verletzen. Eine wirklich tolle neue Idee, wie ich finde, und mal nicht die typischen „Bösewichte“ in einem Jugendbuch. Die Charaktere haben mir allesamt sehr gut gefallen und die Autorin schreckt auch nicht davor zurück auch mal den ein oder anderen Charakter von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Die schüchterne Alice, die ihren Vater am Anfang noch für verrückt hielt, wächst im Laufe der Geschichte auf Grund ihrer schweren Schicksalsschläge über sich hinaus und wird zu einem richtig starken Charakter. Die besondere Beziehung zu ihrer Schwester, auch über den Tod hinaus, fand ich wirklich toll. Cole, den Alice auf der neuen Schule kennenlernt, bedient jegliches Klischee. Er ist natürlich überaus gutaussehend, hat ein dunkles Geheimnis und versucht erstmal mit allen Mitteln Alice, die ihm total erlegen ist, von sich fern zu halten. Zwischendurch musste ich (im Gegensatz zu anderen ähnlichen Geschichten) wirklich Schmunzeln und Lachen, wenn ich gelesen habe, wie Alice und Cole sich angifteten. Am besten hat mir die quirlige Kat gefallen, die sich von Anfang an Alice annimmt und ihre beste Freundin wird. Ich bin total begeistert von ihr, weil sie so sympathisch und authentisch auf mich wirkt. Ich bin ein Fan von Zombie-Geschichten und diese ist mal erfrischend anders, trotzdem hätte ich nichts dagegen gehabt, wenn die Zombies auch etwas mehr in Erscheinung treten würden als die Liebesgeschichte und das Schuldrama. Interessant zu lesen wäre zum Beispiel gewesen, was es genau mit den Zombies auf sich hat, wo sie herkommen etc. – aber vielleicht wurde das ja für den zweiten Teil aufgespart. ;) Es sollte sich auf jeden Fall niemand vom Titel abschrecken lassen, weil es sich um keine klassische Zombie-Geschichte handelt! Der Schreibstil ist flüssig und ich bin leicht in die Geschichte rein gekommen. Es ist auch wirklich für jeden etwas dabei – Action, Liebe, durchweg Spannung und eine Prise Humor. Ich war bis zum vielversprechenden Ende gefesselt und bin schon gespannt auf die Fortsetzung. Klare Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alice im Zombieland

Alice im Zombieland

von Gena Showalter

(29)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=
Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen

Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen

von Jennifer L. Armentrout

(80)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale