Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren

Alle sieben Wellen

Roman

(190)
Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also "Gut gegen Nordwind" gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie's! Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.
Portrait
Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, Autor und ehemals Journalist. Bücher (u.a.): Die Ameisenzählung (2001), Darum (2003), Die Vögel brüllen (2004), Der Weihnachtshund (Neuausgabe 2004), Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer (2010). Mit seinen beiden Romanen, Gut gegen Nordwind (2006) und Alle sieben Wellen (2009), gelangen ihm zwei Bestseller, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch zum Erfolg wurden. Im Deuticke Verlag sind auch die Romane Ewig Dein (2012) und Geschenkt (2014) sowie die Komödie Die Wunderübung (2014) erschienen. Im Herbst 2018 folgt sein neues Theaterstück Vier Stern Stunden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.05.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783552061026
Verlag Paul Zsolnay Verlag
Dateigröße 574 KB
Verkaufsrang 6.186
eBook
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Alle sieben Wellen
    von Daniel Glattauer
    (190)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • Die Wunderübung
    von Daniel Glattauer
    (33)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Lucy in the Sky
    von Paige Toon
    (45)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Theo
    von Daniel Glattauer
    (31)
    eBook
    Fr. 15.00
  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (57)
    eBook
    Fr. 15.00
  • Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (109)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (46)
    eBook
    Fr. 8.90
  • Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (163)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Der Mitternachtspalast
    von Carlos Ruiz Zafón
    eBook
    Fr. 12.00
  • Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (58)
    eBook
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 13577154
    Gut gegen Nordwind
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    (254)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 20423051
    SMS für dich
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    (17)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 22727625
    Für immer vielleicht
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (125)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33814923
    Warte auf mich
    Warte auf mich
    von Philipp Andersen
    (30)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 34207925
    Liebe unter Fischen
    Liebe unter Fischen
    von René Freund
    (62)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (160)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 39272481
    6 Uhr 41
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (66)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 39362675
    Drei auf Reisen
    Drei auf Reisen
    von David Nicholls
    (31)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 40931352
    Zwei fürs Leben
    Zwei fürs Leben
    von Julia Hanel
    (39)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41115054
    Liebe mit zwei Unbekannten
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (70)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    (83)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 61560105
    Sieben Tage voller Wunder
    Sieben Tage voller Wunder
    von Dani Atkins
    (113)
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
190 Bewertungen
Übersicht
128
43
12
2
5

Lesen! Lesen! Lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2017

Nach "Gut gegen Nordwind" folgt nun der 2. und finale Teil um Emmi & Leo. Dieser hat mir sogar fast noch besser gefallen als der vorherige. Das Buch macht mich sprachlos, lässt mich lachen und weinen zur selben Zeit. Eine emotionale Achterbahn der Gefühle! Taschentuchalarm!

leider enttäuscht
von Nici´s Buchecke am 19.10.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nachdem ich “Gut gegen Nordwind” beendet hatte konnte ich gar nicht anders, als mich kopfüber in diesen Roman zu stürzen. Schließlich wollte ich doch wissen, ob es eine Fortsetzung mit Leo und Emmi gibt. Der Schreibstil ist wie beim ersten Teil in Chatform und lässt sich ebenso schnell weglesen. Jedoch... Nachdem ich “Gut gegen Nordwind” beendet hatte konnte ich gar nicht anders, als mich kopfüber in diesen Roman zu stürzen. Schließlich wollte ich doch wissen, ob es eine Fortsetzung mit Leo und Emmi gibt. Der Schreibstil ist wie beim ersten Teil in Chatform und lässt sich ebenso schnell weglesen. Jedoch empfinde ich insgesamt das Buch als schwächer. Es hatte nicht eine dieser humorvoll, witzigen Szenen, die mich im Teil Eins noch lachen ließen. Das habe ich doch sehr vermisst und bedauert. Insgesamt ist dieser Teil für mich ziemlich düster, bedrückend und teilweise sogar nervig gewesen. Ich meine, ein wenig hin- und her und wieder zurück auf Anfang ist ja nett, aber auf Dauer ? Der Autor hat es hier eindeutig übertrieben, so wirkte Emmi´s Verhalten teilweise sogar unglaubwürdig. Sie bietet sich mehrfach an und trotz Zurückweisung wird sie nicht müde sich zu erklären. Ich weiß nicht hier hatte das Buch dann doch für mich einige Schwächen. War es im ersten Band noch niedlich, wie Leo und Emmi um den heißen Brei rumreden, hatte es hier jeden Reiz für mich verloren. Lediglich die Auflösung der Geschichte trieb mich voran, diese bis zum Schluss zu lesen. Der Roman ist insgesamt lesenswert, keine Frage, aber so große Begeisterung wie “Gut gegen Nordwind” löste er bei mir nicht mehr aus. Schade eigentlich, hatte ich doch auf ‘Mehr’ gehofft. Ich weiß nicht genau, was ich erwartet hatte, aber das sicher nicht. Es ist seichte Unterhaltung mit ein wenig Rätsel und Spannung, die Tiefsinnigkeit vermisste ich hier jedoch. Dennoch kann man sich auch hier nicht dem Sog entziehen und muss das Buch einfach beenden. Vom Ende hätte ich mir vielleicht ein wenig mehr Ausführung gewünscht. Beide Romane sind jedoch mal was völlig Neues und sehr gute Unterhaltungslektüre und lassen einen durchaus auch über eigenes Verhalten und Leben sinieren.

Sie erinnern sich? Emmi Rothner und Leo Leike aus "Gut gegen Nordwind"? Hier ist die Fortsetzung...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Sie erinnern sich? Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie ?Gut gegen Nordwind? gelesen und waren bestimmt so begeistert wie ich und falls Sie diesen wunderbaren Liebesroman noch nicht kennen, macht gar nichts, dann steigen Sie einfach so ein, denn auch die halbjährige Sendepause hast nichts daran geändert:... Sie erinnern sich? Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie ?Gut gegen Nordwind? gelesen und waren bestimmt so begeistert wie ich und falls Sie diesen wunderbaren Liebesroman noch nicht kennen, macht gar nichts, dann steigen Sie einfach so ein, denn auch die halbjährige Sendepause hast nichts daran geändert: Sie sind und bleiben ein Traumpaar: Keiner passt so gut zu Emmi wie Leo. Keine pariert Leos Ausweichmanöver so schlagfertig wie Emmi. Eine perfekte Beziehung. Wenn sie nicht einen Makel hätte: Die beiden haben schriftlich Millionen von Wörtern gewechselt ? zärtlich, werbend, barsch, schwärmend, hochfliegend, traurig. Aber sie haben sich noch nie gesehen. Es kommt zum ?ersten und letzten?, es kommt zu weiteren Treffen. Leo verrät Emmi, warum er nach Boston geflüchtet ist, denn Emmis Ehemann Bernhard, der heimlich ihre mails gelesen hatte, bat den ?virtuellen? Rivalen, den Kontakt zu Emmi abzubrechen. Und nun ist auch noch Pamela in Leos Leben getreten?bleibt es für Emmi und Leo wirklich nur bei der elektronischen Liebe? Und was hat es mit den sieben Wellen auf sich?