orellfuessli.ch

Alles Liebe oder watt?

Ein Sylt-Roman

(26)

Zwei Männer und ein Halleluja

Nichts regt eine Frau so auf wie ein Mann, der alles besser weiss. Schon auf dem Weg zu ihrer neuen Heimat Sylt stösst Silke mit so einem Exemplar zusammen. Lars Holm ist ein Klugscheisser vor dem Herrn. Dabei ist Silke als Pastorin wahrlich nicht auf den Mund gefallen. Nur gut, dass sie seit ihrer Scheidung von Männern nichts mehr wissen will. Als aber auch noch ein gutaussehender Naturschützer auftaucht, gerät Silkes Vorsatz arg ins Wanken. Zum Glück steht ihr eine Frau zur Seite, die nichts mehr umhaut: Oma Grete kennt jeden Trick. Und sie weiss: Zwei Männer sind für eine Frau erst das Salz in der Suppe.

Bestsellerautorin Marie Matisek unterwegs auf Sylt

Portrait
Marie Matisek führt einen chaotischen Haushalt mit Mann, Kindern und Tieren im idyllischen Umland von München. Neben dem Muttersein und dem Schreiben pflegt sie ihre Hobbys: kochen, ihren Acker umgraben und Kröten über die Strasse helfen. Ihre grosse Leidenschaft allerdings gehört der schönsten aller Inseln: Heisterhoog (die in Wirklichkeit Amrum heisst, aber das ist geheim).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 08.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28716-4
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 192/120/24 mm
Gewicht 259
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36619973
    Mutter bei die Fische
    von Marie Matisek
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188405
    Friesenherz
    von Janna Hagedorn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45313075
    Meer Liebe auf Sylt
    von Claudia Thesenfitz
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39254323
    Ostseewind und Sanddornküsse
    von Susanne Lieder
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253323
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435694
    Meerblick inklusive
    von Anna Rosendahl
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44092689
    Ausgerechnet du
    von Lena Marten
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 48032361
    Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (21)
    Buch (Broschur)
    Fr. 17.90
  • 40926894
    Friesensommer
    von Janne Mommsen
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37412854
    Das Haus hinter den Dünen
    von Carin Winter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40926894
    Friesensommer
    von Janne Mommsen
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44200641
    Die Insel tanzt
    von Janne Mommsen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37420932
    Mama mag keine Spaghetti
    von Tessa Hennig
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33718406
    Inselsommer / Inselgeschichten Bd. 2
    von Gabriella Engelmann
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42519114
    Sylter Wolken
    von Sarah Mundt
    (37)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39188405
    Friesenherz
    von Janna Hagedorn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 37477953
    Das kleine Inselhotel
    von Sandra Lüpkes
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 32165958
    Nordseesommer
    von Sandra Lüpkes
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 44788281
    Sylter Sterne
    von Sarah Mundt
    (13)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 36619973
    Mutter bei die Fische
    von Marie Matisek
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
5
17
4
0
0

Alles Watt oder watt?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremerhaven am 18.04.2017

Die Pastorin Silke wird nach Sylt abkommandiert. Sie ist noch gar nicht ganz angekommen, da stolpert sie schon über ein wahres Prachtexemplar von männlicher Nervensäge. Das ist ein ganz typischer Anfang eines Buches, in dem es um eine patente, unabhängige Frau geht, die nach ihrer Scheidung ihren eigenen Weg... Die Pastorin Silke wird nach Sylt abkommandiert. Sie ist noch gar nicht ganz angekommen, da stolpert sie schon über ein wahres Prachtexemplar von männlicher Nervensäge. Das ist ein ganz typischer Anfang eines Buches, in dem es um eine patente, unabhängige Frau geht, die nach ihrer Scheidung ihren eigenen Weg finden will. Im Verlauf der Geschichte findet sich dann auch noch ein sympathischer junger Mann, diesmal ein Naturschützer, der Silke sofort gefällt. So geht es dann hin und her - der eine entpuppt sich als Geschäftsmann, der auf Sylt einen Freizeitpark für die Touristen bauen will, der andere will, daß der ehemalige Hubschrauberlandeplatz unter Naturschutz gestellt wird. Und mitten zwischen diesen so unterschiedlichen Herren befindet sich Silke, und weiß nicht so recht, wie ihr geschieht. Und die Moral von der Geschicht: Am Ende wird alles gut - oder nicht? Dieses Buch ist auf jeden Fall sehr amüsant geschrieben und liest sich leicht weg - ich habe nur einen Tag dafür gebraucht. Schön für den Urlaub oder auch für einen gemütlichen Tag auf dem heimischen Sofa.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neustart auf Sylt
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2015

Auf Sylt ist die Stelle des Pfarrers vakant,Pastor Schiever ist kurz vor seinem Ruhestand gestorben.Silke Denneler,Pfarrerin in Köln und seit kurzer Zeit alleinerziehende Mutter zweier Kinder,wird die Stelle angeboten. Nach kurzer Bedenkzeit nimmt sie die Herausforderung an und macht sich samt Tochter,Sohn und Bobtail Balou auf den Weg.Auf der Autofähre... Auf Sylt ist die Stelle des Pfarrers vakant,Pastor Schiever ist kurz vor seinem Ruhestand gestorben.Silke Denneler,Pfarrerin in Köln und seit kurzer Zeit alleinerziehende Mutter zweier Kinder,wird die Stelle angeboten. Nach kurzer Bedenkzeit nimmt sie die Herausforderung an und macht sich samt Tochter,Sohn und Bobtail Balou auf den Weg.Auf der Autofähre macht sie die Bekanntschaft mit ihrem neuen Nachbarn Lars Holm ,einem Bauunternehmer.Ihr Sohn hatte spaßeshalber die Notbremse gezogen,Silke ihrerseits vergessen die Handbremse zu ziehen.So wurden mehrere Autos beschädigt ,inklusive dem von ihrem neuen Nachbarn. In ihrem neuen Domizil angekommen lernt sie gleich "Oma Grete" kennen ,die Haushälterin des alten Pfarrers.Sie kennt jeden Bewohner und ist über alle Vorgänge auf der Insel bestens informiert. Auf der Insel gibt es Streit um ein ehemaliges Militärgelände,das außerdem im Mittelpunkt einer Erbschaftsangelegenheit steht.Auch hierüber weiß Oma Grete Bescheid,hütet aber dieses Geheimnis .Lars Holm möchte dieses Gelände für eine größere Freizeitanlage nutzen,Ommo Wilkes seines Zeichens Naturschützer will das verhindern.Die Männer sind seit langer Zeit zerstritten,natürlich wegen einer Frau. Beide interessieren sich für Silke,die ihrerseits nach ihrer Scheidung die Nase voll hat vom anderen Geschlecht. Silke wollte sich eigentlich nur auf ihre Tätigkeit konzentrieren,befindet sich aber schon bald mitten in den Streitigkeiten.Mit der Unterstützung von Oma Grete und deren Enkel Knut, gelingt es aber die Wogen zu glätten. Die Autorin hat wieder eine unterhaltsame Geschichte geschrieben,die Insel und ihre unterschiedlichen Bewohner sind sehr authentisch dargestellt, besonders die Figur der Pfarrerin ist gut gelungen. Eine sehr bodenständige Person mit liebenswerten Macken und Fehlern. Obwohl das Ende vorhersehbar war ,habe ich mich gut unterhalten Buchtitel: Alles Liebe oder Watt?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsame Inselbewohner und nicht immer ist nur alles Liebe
von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2015

Inhalt: Eine Versammlung der Gemeinden auf Sylt. Es geht um die Zukunft der Insel. Seit 5 Jahren wird sich um ein Grundstück gestritten. Ein ehemaliger Hubschrauberlandeplatz. Einige Unternehmer wollen dort einen Sportpark errichten um die Wirtschaft anzukurbeln, andere wiederum halten von dem Park nichts, sondern wollen das Grundstück belassen wie... Inhalt: Eine Versammlung der Gemeinden auf Sylt. Es geht um die Zukunft der Insel. Seit 5 Jahren wird sich um ein Grundstück gestritten. Ein ehemaliger Hubschrauberlandeplatz. Einige Unternehmer wollen dort einen Sportpark errichten um die Wirtschaft anzukurbeln, andere wiederum halten von dem Park nichts, sondern wollen das Grundstück belassen wie es ist, damit sich die Natur den Ort zurückerobern kann und seltene Tiere dort Fuß fassen können. Pastor Schievel und Oma Grete, seine Haushälterin kennen den Erben. Die beiden sind sich nicht einig, ob sie mit der Sprache herausrücken sollen. Pastor Schievel segnet das Zeitliche bevor die beiden sich aussprechen können. Die Gemeinde bekommt eine neue Pastorin. Ausgerechnet Die Person, die mit Lars Holm, dem Bauunternehmer auf dem Autozug in einen Unfall verwickelt wird. Dieser Start war schlecht für die beiden. Der Gegner von Lars Holm macht sich an die Pastorin ran und wickelt sie schnell um den Finger. Was dabei alles für Geheimnisse um den Erben des Grundstücks herauskommen sollte man einfach lesen. Meine Meinung: Das Cover: Ein Ringbuch im Sand auf einem Taschenbuch. Das ist schon ein wirklicher Hingucker. Erhabene Schrift und Bilder geben dem Buch ein griffiges Gefühl. Das cover ist also sehr ansprechend Gestaltet. Die Figuren: Die einzelnen Inselbewohner sind schön ausgearbeitet. Jeder hat seinen eigenen Charakter. Alle kommen als eigenständige Persönlichkeiten rüber. Jeder Inselbewohner ist ein Teil des großen Rades der Inselgemeinschaft, ob gut oder ein bisschen Böse. Die Substanz: Der vermutete Liebes-Kitsch bleibt in diesem Roman fast gänzlich aus. Es geht hier nicht wirklich um Mann-trifft-Frau, sondern um sehr viel mehr. “Alles Liebe, oder Watt?“ ist eine herrlich verzwickte Geschichte um das Leben und seine Widrigkeiten. Um eine schöne Insel, um Profit, Rachsucht und falsche Urteile. Letzten Endes auch um ganz viel Menschlichkeit. Fazit: Es war mehr als eine leichte Strandlektüre und auch kein Frauenroman im klassischen Sinne, wie ich befürchtet habe. Dafür war es sehr abwechslungsreich in den Ereignissen und es war jederzeit unterhaltsam. Für mich zwar kein Superhit aber durchaus sehr empfehlenswert. Ich gebe vier Sterne von einer Sachbuch-mit-Tiefgang-Genre-Liebhaberin an einen gut gelungenen Küsten-Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Alles Liebe oder watt?

Alles Liebe oder watt?

von Marie Matisek

(26)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Nackt unter Krabben

Nackt unter Krabben

von Marie Matisek

(30)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale