orellfuessli.ch

Am Anfang war Erziehung

In diesem Buch öffnet uns Alice Miller die Augen über die verheerenden Folgen der Erziehung - die ja angeblich nur das Beste für das Kind will. Sie tut dies zum einen durch eine Analyse der »Schwarzen Pädagogik« und zum anderen durch die Darstellung der Kindheit einer Drogensüchtigen (Christiane F.), eines Diktators (Adolf Hitler) und eines Kindesmörders (Jürgen Bartsch). Ihr Buch verhilft uns zu einem nicht bloss intellektuellen und entsprechend folgenlosen Wissen, sondern auch zu einem emotionalen Wissen von der Tatsache, dass Psychosen, Drogensucht, Kriminalität ein verschlüsselter Ausdruck der frühesten Erfahrungen sind.

Portrait
Alice Miller studierte in Basel Philosophie, Psychologie und Soziologie. Nach der Promotion machte sie in Zürich ihre Ausbildung zur Psychoanalyse und übte so Jahre lang diesen Beruf aus. 1980 entschloss sie sich, ihre Praxis und Lehrtätigkeit aufzugeben, um zu schreiben. Seitdem veröffentlichte sie zahlreiche Bücher, in denen sie die breite Öffentlichkeit mit den Ergebnissen ihrer Kindheitsforschungen, mit den Ursachen und Folgen von Kindesmisshandlungen bekannt machte. Die verborgenen Manipulationen in der Erziehung und Politik aufzudecken war lange das Ziel ihrer Bemühungen. Heute befasst sie sich u.a. mit der Analyse von vereinnahmenden Gruppen. 1986 erhielt sie in New York den "Janusz Korczak-Preis".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 26.04.1983
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-37451-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/23 mm
Gewicht 202
Auflage 27
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40891121
    Deutschland misshandelt seine Kinder
    von Saskia Guddat
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2977036
    Du sollst nicht merken
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 11469928
    Borderline-Mütter und ihre Kinder
    von Christine Ann Lawson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 2954783
    Die Füsse nach oben
    von Eduardo Galeano
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 44339186
    Das wahre "Drama des begabten Kindes"
    von Martin Miller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45447563
    Mein Nachbar nervt
    von Sonja Herbst
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 6396730
    Die Revolte des Körpers
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44364368
    111 Orte auf Rügen, die man gesehen haben muss
    von Anselm Neft
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45384103
    Woodlands
    von Mat Hennek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 99.90
  • 25314126
    ... und ständig tickt die Selbstwertbombe
    von Harlich H. Stavemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Am Anfang war Erziehung

Am Anfang war Erziehung

von Alice Miller

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst

Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst

von Alice Miller

Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 30.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale