orellfuessli.ch

Amon

Mein Großvater hätte mich erschossen

(8)
Rezension
Eine mutige Auseinandersetzung mit einer persönlichen und der deutschen Geschichte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644028210
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 9.997
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39388206
    Ich muss doch meinen Vater lieben, oder?
    von Matthias Kessler
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44401945
    Bevor ich jetzt gehe
    von Paul Kalanithi
    (5)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 40343427
    Ich fliege mit zerrissenen Flügeln
    von Raphael Müller
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43058633
    Für tot erklärt
    von Beck Weathers
    eBook
    Fr. 7.90
  • 44108818
    Ein geraubtes Leben
    von Jana Bommersbach
    eBook
    Fr. 19.50
  • 42850982
    Zurück aus Afrika
    von Corinne Hofmann
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44247810
    Dr. Hoffnung
    von Miriam Pielhau
    eBook
    Fr. 16.50
  • 25441766
    Last Lecture - Die Lehren meines Lebens
    von Jeffrey Zaslow
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34650116
    Befreiung vom Schleier
    von Katja Schneidt
    eBook
    Fr. 13.90
  • 36551598
    Wie viel Mensch braucht ein Hund
    von Maike Maja Nowak
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
1

Berührend
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2013

Das Buch hat mir gut gefallen. Vor allem weil es so eine Art Dokumentar-Buch war, aber trotzdem sehr spannend geschrieben wurde. Man wollte es gar nicht mehr weglegen; war gespannt, wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ergreifend
von einer Kundin/einem Kunden aus Barnitz am 03.05.2016

Jennifer Teege hat mich sehr beeindruckt. Sie nähert sich dem schwierigen Thema ,Holocaust ,auf eine Art die für mich sehr bewegend, wissenswert und sehr ergreifend war. Ich habe das Alter von Jeniffer Teege, bin Enkeltochter von Erlebenden. Wie gehen wir mit der Geschichte um? Sie soll uns bewusst sein... Jennifer Teege hat mich sehr beeindruckt. Sie nähert sich dem schwierigen Thema ,Holocaust ,auf eine Art die für mich sehr bewegend, wissenswert und sehr ergreifend war. Ich habe das Alter von Jeniffer Teege, bin Enkeltochter von Erlebenden. Wie gehen wir mit der Geschichte um? Sie soll uns bewusst sein und doch dürfen wir uns frei fühlen und unser Leben bewusst und emphatisch leben. Danke für dieses wertvolle Buch und den Mut sich dem Thema an zu nehmen, insbesondere mit dieser Familiengeschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr bewegend!!!
von Bani am 15.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch kann ich sehr empfehlen. J.Teege ist ehrlich und sehr offen was ihre Erfahrung mit der schlimme Vergangenheit ihre Familie angeht dafür hab ich grosse Respekt von ihr. Ich fand die letzte Seiten sehr emotional und sehr bewegend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Amon

Amon

von Jennifer Teege , Nikola Sellmair

(8)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Ein Mann namens Ove

Ein Mann namens Ove

von Fredrik Backman

(184)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen