orellfuessli.ch

Angelfall - Fürchtet euch nicht

Roman

Angelfall

(37)
Wenn die Engel die Bösen sind
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Strasse. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...
Penryn ist die Starke in der Familie: Seit ihr Vater sie verlassen hat, kümmert sie sich in jeder freien Minute um ihre siebenjährige Schwester Paige, die im Rollstuhl sitzt, und um ihre Mutter, die seit der Trennung mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen hat. Doch seit einigen Wochen ist Penryns Aufgabe immer schwieriger geworden – wenn nicht sogar unmöglich. Die Engel sind gekommen, und mit sanftmütigen, himmlischen Geschöpfen haben die überhaupt nichts gemein! Ganz im Gegenteil – sie zerstören Städte auf der ganzen Welt und machen Jagd auf Menschen. Als Paige von Engeln verschleppt wird und ihre Mutter spurlos verschwindet, bleibt Penryn allein zurück. Die Siebzehnjährige ist wild entschlossen, das Leben ihrer Schwester zu retten, doch dazu muss sie nach Aerie gelangen, dem Hauptquartier der Engel, das auf den Trümmern San Franciscos errichtet wurde. Auf ihrer Reise durch das verwüstete Kalifornien wird sie von Raffe begleitet, einem wunderschönen gefallenen Engel. Raffe, dem seine Flügel genommen wurden, hat mit Paiges Entführern noch eine Rechnung offen und erklärt sich bereit, Penryn zu helfen. Penryn weiss, dass sie ihre Schwester ohne Raffes Unterstützung nicht befreien kann, aber soll sie einem Engel in diesen dunklen Zeiten wirklich vertrauen?
Rezension
"Wer einmal anfängt zu lesen, kann nicht mehr aufhören. Dieses Buch ist eine Sensation!" Mädchen
Portrait
Susan Ee war zunächst Anwältin, bevor sie beschloss, ihre Leidenschaft für die Literatur zu ihrem Beruf zu machen. Sie studierte Kreatives Schreiben in Stanford und Clarion West und arbeitet nun als Autorin und Filmemacherin. Sie lebt in San Francisco, Kalifornien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 26.08.2013
Serie Angelfall 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-26892-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 222/146/40 mm
Gewicht 603
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 40323858
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44290502
    Dich immer wiedersehen
    von Jennifer E. Smith
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45244277
    Eis wie Feuer / Ice like Fire Bd.2
    von Sara Raasch
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 22.90
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 42435953
    Dark Wonderland 02 - Herzbube
    von A. G. Howard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 40888814
    Wie Monde so silbern / Luna Chroniken Bd.1
    von Marissa Meyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37822453
    Der letzte Engel
    von Zoran Drvenkar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 32128343
    Fallender Himmel / Legend Trilogie Bd.1
    von Marie Lu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Knistern, fesselnd, aktion!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Zum Inhalt

Sechs Wochen nachdem die Engel die Welt zerstört haben, wird Penryns kleine Schwester von einer Gruppe Engel entführt. In der Postapocalyptischen Welt macht sich Penryn bereit für die Suche und Rettung von Paige und schreckt vor nichts zurück. Auch nicht, als sie sich mit dem verstossenen flügellosen Engel Raffe zusammen
Zum Inhalt

Sechs Wochen nachdem die Engel die Welt zerstört haben, wird Penryns kleine Schwester von einer Gruppe Engel entführt. In der Postapocalyptischen Welt macht sich Penryn bereit für die Suche und Rettung von Paige und schreckt vor nichts zurück. Auch nicht, als sie sich mit dem verstossenen flügellosen Engel Raffe zusammen tun muss. Denn dieser ist ebenfalls au dem Weg zum Engelsstützpunkt. Doch wenn zwei so unterschiedliche Welten aufeinander trefen, kann das nicht gut gehen..



Zum Cover

Das deutsche Cover gefällt mir leider nicht so gut, da es mich zu sehr an die erotisch-romantischen Fantasybücher erinnert. Deshalb habe ich zur englischen Edition gegriffen. Welche ich echt schön finde.



Zum Schreibstil

Ich fand es sehr flüssig zu lesen, auch wenn die Autorin einige Synonyme benutze, die ich bisher nicht kannte. Aber so lernt man gleichzeitig etwas dazu. Ich fand es nicht besonders anspruchsvoll und auch für Einsteiger gut geeignet, da die Sätze verständlich und einfach gehalten sind (das meine ich nicht abwertend) Es ist in der vergangenheitsform in der Ich Perspektive von Penryn geschrieben. Zuerst war ich etwas irritiert, dass man direkt in die Geschichte geworfen wird, die Apokalypse ist bereits passiert und es geht schlag auf schlag los. Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich es gut so fand.



Über die Charaktere

Penryn ist richtig stark, sie kann nicht nur jegliche Verteidigungskampfarten, sie kämpft auch bis zum Tod für diejenigen die sie liebt. Und trotzdem ist sie auch nicht ein Mädchen. Ich fand sie echt supertoll und hab sie sehr liebgewonnen!

Von Raffe wusste ich am anfang nicht, ob ich ihn mögen würde, aber schon schnell war ich seinem herablassenden Bad Boy Scharm verfallen. Hihihi.

Penryns Schwester Paige finde ich auch supersüss und ich fand es einfach nur schrecklich was mit ihr geschehen ist!

Etwas fragwürdig finde ich Penryns Mom… entweder hat ihre psychische Instabilität noch eine grössere Bedeutung oder es ist too much.

Auch Dee-Dumm finde ich superwitzig gelungen und die Namen sind einfach genau so Crazy wie sie selber.



Persönliche Meinung

Zu Beginn der Geschichte war ich etwas enttäuscht, es kam mir ein bisschen so vor, als wollte frau Ee bloss schreiben wie ein Mädchen einen gefallenen Engel pflegt und sie sich dann in ihn verliebt,. Klischeehaft, aber nach und nach entwickelte sich echte tiefe und es wurde zunehmen spannender und grotesker und ich hatte die ganze Zeit ein „The Walking Dead“ Feeling, echt cool! Ich freue mich extrem, dass ich nun den zweiten Band bereits lesen kann, da der ja auf Englisch schon erschienen ist.

Fazit: Knistern, fesselnd, aktion!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40888814
    Wie Monde so silbern / Luna Chroniken Bd.1
    von Marissa Meyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 37879776
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 15033926
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 32128343
    Fallender Himmel / Legend Trilogie Bd.1
    von Marie Lu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 42419319
    Daughter Of Smoke And Bone / Zwischen den Welten Bd. 1
    von Laini Taylor
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17438322
    Engel der Nacht Bd.1
    von Becca Fitzpatrick
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42622590
    World After
    von Susan Ee
    eBook
    Fr. 6.50
  • 32017891
    Der letzte Engel Bd.1
    von Zoran Drvenkar
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.50
  • 36319335
    Unter goldenen Schwingen / Nathaniel und Victoria Bd. 1
    von Natalie Luca
    eBook
    Fr. 4.50
  • 30473220
    Bis das Feuer die Nacht erhellt
    von Becca Fitzpatrick
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28851415
    Engelsmorgen
    von Lauren Kate
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
23
9
5
0
0

alles andere als 0815 ... definitiv lesen!
von Favola am 26.08.2013

Sechs Wochen sind seit dem Angriff der Engel ins Land gezogen, bei dem die Welt total verwüstest und die Menschheit seither unterjocht wird. Gangs machen die Strassen unsicher und plündern nach und nach die Häuser. Penryn macht sich mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Paige, die im Rollstuhl... Sechs Wochen sind seit dem Angriff der Engel ins Land gezogen, bei dem die Welt total verwüstest und die Menschheit seither unterjocht wird. Gangs machen die Strassen unsicher und plündern nach und nach die Häuser. Penryn macht sich mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Paige, die im Rollstuhl sitzt, auf, ihre Wohnung zu verlassen und sich auf die Suche nach einer sicheren Unterkunft zu machen, als sie auf eine Gruppe Engel stossen. Dabei wird Paige von einem der rachsüchtigen, geflügelten Wesen entführt. Schnell realisiert Penryn, dass es nur eine Möglichkeit gibt, ihre Schwester zu retten, und zwar eine Teamarbeit mit dem Feind, in Form des Engels Raffe. So bilden die beiden eine Schicksalsgemeinschaft und machen sich auf den Weg nach San Francisco. Penryn ist sehr tough und alles andere als auf den Mund gefallen, Raffe ist arrogant und seine Sprüche triefen oft vor Sarkasmus. So sorgen heftige Wortgefechte für reichlich Schmunzelmomente beim Leser. Die Geschichte wird komplett im Präsens aus der Sicht von Penryn erzählt. Sie ist eine wirklich ausserordentlich toughe, loyale Protagonistin und sie weiss sich mit Worten und Fäusten zu wehren. Um ihr Ziel, ihre Schwester zu befreien, zu erreichen, tut sie alles. Für einmal ist die Heldin nicht aus dem Nichts entsprungen sondern hat einleuchtende Hintergründe, auch wenn diese wirklich erschüttend sind. An ihrer Seite finden wir den Engel Raffe, der alle gängigen Klischees sogar noch übertrifft: Er sieht noch besser aus, ist noch arroganter, er gibt sich unschlagbar und fühlt sich zu gut für diese Welt. Susan Ee hat wahrlich sehr facettenreiche und spezielle Charaktere entworfen. Solch schräge Persönlichkeiten wie die Mutter von Penryn sind mir noch kaum untergekommen. Sie stösst einen Einkaufswagen mit leeren Flaschen und faulen Eiern durch die Gegend, fühlt sich von Dämonen verfolgt, verschwindet regelmässig spurlos und taucht an den scheinbar unmöglichsten Stellen plötzlich wieder auf. Dazu kommt, dass man einfach nicht weiss, woran man bei ihr ist und ich befürchte, dass sie total unterschätzt wird. "Angelfall" ist nervenaufreibend spannend, vor allem aber auch äusserst brutal. Dessen muss man sich vor der Lektüre wirklich bewusst sein. Auch wenn man nicht zart besaitet ist, muss man Adrenalinschübe und Herzaussetzer in Kauf nehmen. Die Geschichte beinhaltet sowohl Elemente einer Dystopie, eines Endezeit-Romans, von Urban Fantasy und mindestens eine Szene könnte auch in einem Horrorbuch zu finden sein. Eine wirklich teuflische Mischung - dramatisch, brisant und mitreissend. Der Schreibstil von Susan Ee hat mir ausserordentlich gut gefallen. Sie schafft den Spagat zwischen blumigen Beschreibungen und hochgradigen Schockmomenten perfekt. Mit ihren Beschreibungen baut sie eine enorm dichte und düstere Atmosphäre auf, lässt die Spannung immer weiter bis ins beinahe Unermessliche steigen und entwickelt einen so enormen Sog, dass ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen konnte. Fazit: Was ist das Geheimrezept von "Angelfall"? Man nehme die besten Attribute aus den Genres Dystopie, Endzeit-Roman und Urban Fantasy, füge reichlich Schockmomente, Gruseleffekte, Sarkasmus und eine Prise Liebesgeschichte dazu und fertig ist "Angelfall". Eine perfekte Mischung, 1A Lesestoff und alles andere als 0815 .... definitiv lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Angelfall
von Alexandra Bessai aus Bad Zwischenahn am 27.05.2014

Die Erde wurde von Engeln in Schutt und Asche gelegt und nur noch wenige Menschen haben überlebt. Unter ihnen ist Penryn, die mit ihrer psychotisch erkrankten Mutter und ihrer Schwester umherzieht und nach Unterschlupf sucht. Sie müssen sehr vorsichtig sein, denn die Engel verweilen immer noch auf der Erde... Die Erde wurde von Engeln in Schutt und Asche gelegt und nur noch wenige Menschen haben überlebt. Unter ihnen ist Penryn, die mit ihrer psychotisch erkrankten Mutter und ihrer Schwester umherzieht und nach Unterschlupf sucht. Sie müssen sehr vorsichtig sein, denn die Engel verweilen immer noch auf der Erde und töten jeden Menschen, den sie finden. Als Penryns Schwester Paige von einem Engel entführt wird, macht sie sich mit dem gefallenen Engel Raffe auf die Suche nach ihr. Denn er sucht auch nach Rache für etwas, das ihm genommen wurde. Doch wer ist Raffe wirklich und kann sie ihm vertrauen, auch wenn er ein Engel ist?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endzeit Anarchie vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 16.10.2013

Meinung und Fazit via Rawrpunx Wenn Engel böse sind.. Seit dem Verschwinden ihres Vaters, kümmert sich Penryn um ihre kleine Schwester Paige die an einem Rollstuhl gebunden ist und um ihre geistig verwirrte Mutter. Eine schwere Aufgabe für eine siebzehnjährige, zumal die Welt um sie herum immer chaotischer wird. Engel sind... Meinung und Fazit via Rawrpunx Wenn Engel böse sind.. Seit dem Verschwinden ihres Vaters, kümmert sich Penryn um ihre kleine Schwester Paige die an einem Rollstuhl gebunden ist und um ihre geistig verwirrte Mutter. Eine schwere Aufgabe für eine siebzehnjährige, zumal die Welt um sie herum immer chaotischer wird. Engel sind anmutige, liebevolle, sorgsame und bewundernswerte Wesen? Falsch! Sie sind brutal, äußerst rücksichtslos und greifen die Menschen aus unersichtlichen Gründen an. Seitdem herrschen Chaos und Anarchie in den Städten und die verschiedensten Gruppierungen haben sich zusammen geschlossen. Endzeit Apokalypse Feeling ohne Gleichen! Es wird gekämpft, geraubt und wahllos gemordet. Als Penryn Zeuge eines Kampfes zwischen Engeln wird, zögert sie nicht lange und hilft dem Unterlegenen. Doch dann passiert etwas Unglaubliches, Paige wird von einem Engel entführt. Um jeden Preis will Penryn ihre Schwester wieder zurück holen und hofft auf die Hilfe von Raffe, immerhin hat sie sein Leben gerettet. Doch der hat besseres zu tun, als ein kleines Mädchen im Rollstuhl zu befreien, falls sie überhaupt noch am Leben ist.. Durch den bildhaften Schreibstil der Autorin konnte man sich richtig in die Szenen hineinversetzen, obwohl die Spannungskurve konstant aufrecht gehalten wurde, gab es auch einige ruhigere Momente die absolut stimmig waren. Wie man sich eine Endzeit Story eben vorstellt, ist auch diese im richtigen Masse brutal und teilweise verrückt. Besonders letzteres trifft auf die Mutter von Penryn und Paige zu. Im Laufe des Buches erhält man immer wieder Rückblenden aus der Vergangenheit und man ist geschockt und gleichzeitig neugierig, was es denn mit der Mutter auf sich hat. Die Mutter verschwindet immer wieder spurlos um irgendwann später wie aus dem Nichts wieder aufzutauchen, sie redet wirr und hat laute Gespräche mit ihren Dämonen. Penryn nimmt ihr Schicksal einfach an, sie hat einen wirklich starken Charakter und verlässt sich nur auf sich selbst. Was auch kein Wunder ist, wenn man bedenkt wie früh sie sich schon um alles kümmern musste. Die Dialoge zwischen ihr und Raffe sind Gold wert und lassen einen öfters schmunzeln. Penryn ist eine toughe Kämpfernatur, die auch jede Menge Sprüche auf den Lippen hat. Eine willkommene Abwechslung zu den schüchternen und naiven Protagonistinnen. Raffe ist der Engel ohne Flügel. Aber auch der Typ, der einen sarkastischen Klopfer nach dem anderen bringt und sich somit hinter einer Mauer versteckt, die für mich nicht immer durchschaubar war. Nur selten blitzte etwas von dem wahren Raffe durch, was einerseits die Spannung ausmachte aber anderseits auch an meinen Nerven gezerrt hat. Aber genau das mochte ich, Raffe ist einfach nicht leicht einzuschätzen und bleibt somit ein kleines Rätsel für sich. Dennoch geben er und Penryn ein perfektes Duo ab, sie passten wie die Faust aufs Auge, weil, sie eben gar nicht zusammen gepasst haben. Klingt verwirrend, ist es aber nicht. Ein toller Auftakt einer gut gelungenen Postapokalyptischen Reihe. Endlich mal böse Engel, denn die guten hängen mir schon zum Halse raus. Endzeit-Anarchie vom Feinsten, tolle Charaktere, spannender Plot - hier gibt es nichts zu meckern. © Sarah Rawrpunx rawrpunx.blogspot.co.at

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Angelfall - Fürchtet euch nicht

Angelfall - Fürchtet euch nicht

von Susan Ee

(37)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
+
=
Die Auserwählten - Im Labyrinth

Die Auserwählten - Im Labyrinth

von James Dashner

(50)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Angelfall

  • Band 1

    35147049
    Angelfall - Fürchtet euch nicht
    von Susan Ee
    (37)
    Fr. 19.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45244134
    Tage der Dunkelheit / Angelfall Bd.2
    von Susan Ee
    (10)
    Fr. 14.90
  • Band 3

    62388109
    Angelfall - Am Ende der Welt
    von Susan Ee
    Fr. 14.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale