orellfuessli.ch

Angerichtet

Roman

(54)
Ein Abend im Sternerestaurant. Zwei Elternpaare – eine lebenswichtige Entscheidung.Der preisgekrönte Bestseller aus den Niederlanden erzählt ein Familiendrama, das um die Fragen kreist: Wie weit darf Elternliebe gehen? Was darf man tun, um seine Kinder zu beschützen? Ein Roman, der ins Herz schneidet.
Zwei Ehepaare – zwei Brüder und ihre Frauen – haben sich zum Essen in einem Spitzenrestaurant verabredet. Sie sprechen über Filme und Urlaubspläne und vermeiden zunächst das eigentliche Thema: die Zukunft ihrer Söhne Michel und Rick. Die beiden Fünfzehnjährigen haben etwas getan, was ihr Leben für immer ruinieren kann. Paul Lohman, der Erzähler und Vater von Michel, will das Beste für seinen Sohn. Und ist bereit, dafür weit zu gehen, sehr weit. Auch die anderen am Tisch haben ihre eigene, geheime Agenda. Während des Essens brechen die Emotionen auf, schwelende Konflikte zwischen den Brüdern entladen sich, und auf einmal steht eine Entscheidung im Raum, die drei der vier mit aller Macht verhindern wollen.
Mit unglaublicher Raffinesse und grossem Sprachwitz erzählt Herman Koch eine Geschichte von bedingungsloser Liebe, Gewalt und Verrat. Nach und nach nur werden die wahren Abgründe und Motive der Personen sichtbar, ständig wird der Leser herausgefordert, sein moralisches Urteil neu zu fällen.Angerichtet ist ein aufwühlender Roman, der lange nachhallt. Ein starkes Stück Literatur.
Rezension
»Hoch spannend, genial, faszinierend und brillant geschrieben.«
Portrait
Herman Koch, geboren 1953 in Arnhem, hatte seinen internationalen Durchbruch mit seinem Roman »Angerichtet« (2010), der in 37 Sprachen übersetzt wurde und in vielen Ländern auf der Bestsellerliste stand, auf der SPIEGEL-Bestsellerliste genauso wie in den Top Ten der New York Times. »Angerichtet« wurde unter dem Titel »The Dinner« mit Richard Gere und Laura Linney fürs Kino verfilmt.
Zitat
"Angerichtet" ist ein aufwühlender Roman, der lange nachhallt. Ein starkes Stück Literatur.
"Ein echter Pageturner." Esta
"'Angerichtet' entwickelt sich zu einem atemberaubenden Thriller, in dem niemand unschuldig ist. Koch hat den Leser fest im Griff." Corriere della Sera
"Spannend, witzig und glänzend geschrieben." HP / De Tijd
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783462301991
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Verkaufsrang 7.611
eBook
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28916683
    Angerichtet
    von Herman Koch
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 20423252
    Ein fabelhafter Lügner
    von Susann Pásztor
    (4)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (323)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (53)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 46025495
    Angerichtet
    von Marcus Sammet
    eBook
    Fr. 6.90
  • 64194549
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (28)
    eBook
    Fr. 26.00
  • 51769275
    Meine Cousine Rachel
    von Daphne Du Maurier
    eBook
    Fr. 14.00
  • 47838259
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    eBook
    Fr. 22.00
  • 62292372
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (36)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 36432151
    Die Biene und der Kurt
    von Robert Seethaler
    eBook
    Fr. 14.90
  • 33037517
    Agnes
    von Peter Stamm
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    von Graeme Simsion
    (199)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 54193048
    Die englische Gouvernante
    von Anna Staub
    (3)
    eBook
    Fr. 3.25
  • 70808174
    DIE EWIGEN. Die Gärten von Rom
    von Chriz Wagner
    eBook
    Fr. 0.00
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (178)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 27698083
    Sterbenskalt / Cassie Maddox Bd.3
    von Tana French
    (56)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 47889300
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (10)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 47840948
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    eBook
    Fr. 27.00
  • 64103372
    Sluggo & Phil
    von David Zinn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422732
    Furchtbar lieb
    von Helen FitzGerald
    (47)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 31981811
    Rotes Gold
    von Tom Hillenbrand
    (31)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32534254
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    (45)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 34834961
    Englischer Harem
    von Anthony McCarten
    eBook
    Fr. 13.00
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (115)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38516799
    Glücklich die Glücklichen
    von Yasmina Reza
    (17)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 39231942
    Die Lügen der Anderen
    von Mark Billingham
    (24)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40942264
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (35)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 47839815
    Wir müssen über Kevin reden
    von Lionel Shriver
    eBook
    Fr. 13.00
  • 47872060
    Die Einsamkeit der Primzahlen
    von Paolo Giordano
    (109)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 62295170
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (129)
    eBook
    Fr. 20.90
  • 88103484
    Der Gott des Gemetzels
    von Yasmina Reza
    eBook
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
40
13
1
0
0

Menschliche Tragödie
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2012

Zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein können, gehen mit ihren Frauen zum Essen in ein Nobelrestaurant. Beide Familien haben Söhne, die zusammen etwas Unvorstellbares getan haben. Der preisgekrönte Roman aus den Niederlanden erzählt ein Familendrama, das man kaum packender erzählen kann. Elternliebe, Emotionen, Gewalt und Verrat, daraus entstand ein... Zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein können, gehen mit ihren Frauen zum Essen in ein Nobelrestaurant. Beide Familien haben Söhne, die zusammen etwas Unvorstellbares getan haben. Der preisgekrönte Roman aus den Niederlanden erzählt ein Familendrama, das man kaum packender erzählen kann. Elternliebe, Emotionen, Gewalt und Verrat, daraus entstand ein aufwühlender Roman. Wenn Ihnen dieses Buch gefallen hat, sollten Sie auch den neuen Roman von Herman Koch "Sommerhaus mit Swimmingpool" lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Top!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2012

Dieser Roman hat mich wachgehalten. Herman Koch zwingt den Leser permanent seine Meinung zu den handelnden Protagonisten zu ändern! In jedem Kapitel gehen neue Abgründe auf. Und oft denkt man selbst: Was würde ich tun? Lassen sie sich von Herman Koch zum Essen einladen! Ob es ihnen schmeckt sei... Dieser Roman hat mich wachgehalten. Herman Koch zwingt den Leser permanent seine Meinung zu den handelnden Protagonisten zu ändern! In jedem Kapitel gehen neue Abgründe auf. Und oft denkt man selbst: Was würde ich tun? Lassen sie sich von Herman Koch zum Essen einladen! Ob es ihnen schmeckt sei ihnen überlassen! ;-) Ein geniales, spannendes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
À la carte (eBook)
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2011

Der Holländer Hermann Koch hat die gesamte Handlung seines Romans ANGERICHTET, als eine einzige Momentaufnahme eines Abends, einem Kammerstück gleich, in ein nobles Restaurant der holländischen Upper Class verlegt. Die Darsteller sind zwei Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und deren Frauen. Der ehemalige Lehrer Paul, dem psychischen Druck... Der Holländer Hermann Koch hat die gesamte Handlung seines Romans ANGERICHTET, als eine einzige Momentaufnahme eines Abends, einem Kammerstück gleich, in ein nobles Restaurant der holländischen Upper Class verlegt. Die Darsteller sind zwei Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und deren Frauen. Der ehemalige Lehrer Paul, dem psychischen Druck seines Berufsalltags nicht gewachsen. Und Serge, erfolgreicher Politiker, kandidiert für das Amt des Premierministers. Man hat sich zum Essen verabredet, um die Probleme der pubertären Kinder zu besprechen. Mit jedem Gang zerbröselt die scheinbar heile Welt der Halbliterflaschen Vittel und gebrauchtwagenteuren Weine. Eifersüchteleien und Konflikte brechen auf und enden in einem gnadenlosen Schlussakt, sprich Digestif. Ein fragiles Drama in sechs Gängen entpuppt sich mehr und mehr als Thriller. Dieses verstörende, atemraubende Familienpsychogramm wäre die perfekte Romanvorlage eines Films von Michael Haneke („Das weiße Band“ et cetera).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Angerichtet - Herman Koch

Angerichtet

von Herman Koch

(54)
eBook
Fr. 12.00
+
=
Sommerhaus mit Swimmingpool - Herman Koch

Sommerhaus mit Swimmingpool

von Herman Koch

(42)
eBook
Fr. 12.00
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen