Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Anna Karenina

(2)
Anna Karenina ist neben Madame Bovary der berühmteste Liebes- und Eheroman der Literaturgeschichte. Bis heute fasziniert die genaue und einfühlsame Schilderung der Gesellschaft und der Figuren, der Fragen nach Moral, Politik und individuellem Glück.
Unter Tolstois Romanen gilt Anna Karenina als künstlerisch vollkommenster.
Vollständige deutsche Ausgabe.
Mit Personenverzeichnis.
Portrait
Leo Tolstoi, geboren 1828 in Jasnaja Poljana, war einer der berühmtesten Schriftsteller seiner Zeit. Zu den Höhepunkten seines Schaffens zählen die großen Romane der Weltliteratur Krieg und Frieden sowie Anna Karenina. Tolstoj starb 1910 in Astapowo.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 731 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960553335
Verlag Ideenbrücke Verlag
Verkaufsrang 19.522
eBook
Fr. 1.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Robinson Crusoe
    von Daniel Defoe
    eBook
    Fr. 1.90
  • Gefährliche Liebschaften
    von Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos
    eBook
    Fr. 0.00
  • Sturmhöhe – Wuthering Heights
    von Emily Bronte
    eBook
    Fr. 2.40
  • Radetzkymarsch
    von Joseph Roth
    eBook
    Fr. 2.40
  • David Copperfield
    von Charles Dickens
    eBook
    Fr. 1.90
  • Alice im Wunderland
    von Lewis Carroll
    eBook
    Fr. 0.00
  • Das Spinnennetz
    von Joseph Roth
    eBook
    Fr. 2.40
  • Stolz und Vorurteil
    von Jane Austen
    eBook
    Fr. 1.90
  • Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    eBook
    Fr. 1.90
  • Tote Unschuld
    von Martin Barkawitz
    (4)
    eBook
    Fr. 0.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Auferstehung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Werk des russischen Schriftstellers, das zu Unrecht im Schatten seiner Hauptwerke steht. Als Geschworener stellt Fürst Nechliudow fest, dass es sich bei der Angeklagten um Katjuscha, seiner Jugendliebe, handelt. Nach Nachforschungen ist er sich sicher, dass er durch sein verantwortungsloses Handeln dafür verantwortlich ist, warum sie auf die... Ein Werk des russischen Schriftstellers, das zu Unrecht im Schatten seiner Hauptwerke steht. Als Geschworener stellt Fürst Nechliudow fest, dass es sich bei der Angeklagten um Katjuscha, seiner Jugendliebe, handelt. Nach Nachforschungen ist er sich sicher, dass er durch sein verantwortungsloses Handeln dafür verantwortlich ist, warum sie auf die schiefe Bahn geriet. Von ihrer Unschuld überzeugt nimmt die Tragödie ihren Lauf....

sehr sozialkritisch
von einer Kundin/einem Kunden aus schwedeneck am 16.03.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

das buch ist einfach klase! es bewegt einen zum nachdenken! es war sicherlich revolutioner zur damaliger zeit sowas zu schreiben! ich konnte nicht aufhören zu lesen ,obwohl das buch sehr dick ist und an einigen stellen sehr mühsam weiter zu kommen.aber trotzdem -einfach klassiker!