orellfuessli.ch

Anwaltsgebühren im Sozialrecht

Die anwaltliche Vergütung in Sozialsachen weicht grundlegend von der Vergütung in Zivilsachen ab. Durch das 2. KostRMoG ergeben sich weitreichende Änderungen in der sozialrechtlichen Abrechnungspraxis. Anhand zahlreicher Beispiele erläutern die Autoren, wie das entsprechende Potential realisiert werden kann. Dieses Werk hilft Ihnen in der gebührenrechtlichen Praxis des sozialgerichtlichen Verfahrens und vermittelt das dafür notwendige Grundlagenwissen. Den inhaltlichen Schwerpunkt des Buches stellen die Betragsrahmengebühren dar. Die zahlreichen Praxishinweise und Tipps erleichtern dabei das Vorgehen im konkreten Mandat. Ziel dieses Werkes ist nicht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Thematik, sondern die schnelle und erfolgreiche Hilfestellung für den Praktiker. Weiterhin soll dem Neuling der Einstieg in die grundlegend andere Vergütungsberechnung in Sozialsachen erleichtert werden. Die Schwerpunkte sind neben der umfassenden Darstellung der Vergütung in Sozialsachen die zentralen Probleme der Praxis wie z.B.: • Bemessung von Rahmengebühren, • fiktive Terminsgebühr, • Einigungs- und Erledigungsgebühr, • Eilverfahren, • Untätigkeitsklage. Weiterhin beinhaltet diese Auflage • eine aktuelle tabellarische Rechtsprechungsübersicht, • aktuelle kostenrechtliche Problematiken, welche sich aus dem 2. KostRMoG ergeben, sowie • Neuerungen auf dem Gebiet der Beratungshilfe. Die relevanten Gesetzesauszüge und eine Übersicht über die wichtigsten Gebührentatbestände sowie der Streitwertkatalog der Sozialgerichtsbarkeit runden das Werk ab.
Rezension
Rechtsanwalt Rudolf Günter in NZS Heft 14/2016, S. 541:"(...) Der Leser erhält eine wertvolle Anleitung für die anwaltliche Abrechnung im Sozialrecht, die ihn in die Lage versetzt, bestehende Bemessungsspielräume bei der Gebührenermittlung optimal zu nutzen und so seine berechtigten Gebührenansprüche erfolgreich zu realisieren. (...) Das Buch kann zur Anschaffung nicht nur Rechtsanwälten, sondern auch Kostenbeamten und Richtern, die mit Abrechnungsfragen im Zusammenhang mit sozialrechtlichen Mandaten befasst sind, empfohlen werden."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Blätter
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 17.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8240-1425-5
Reihe Anwaltsgebühren
Verlag Deutscher Anwaltverlag Gm
Maße (L/B/H) 215/151/19 mm
Gewicht 462
Auflage 1. Auflage.
Buch (Blätter)
Fr. 54.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 54.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 867242
    Arbeitsgesetze (ArbG)
    von Reinhard Richardi
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 867429
    Handelsgesetzbuch
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 48059419
    Wichtige Wirtschaftsgesetze
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 13.40
  • 45260456
    Die aktuellen aushangpflichtigen Gesetze 2017
    von Walhalla Fachredaktion
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 867780
    Sozialgesetzbuch (SGB)
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 867190
    Aktiengesetz (AktG) / GmbH-Gesetz (GmbHG)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 867365
    Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Kartellrecht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 50444103
    Das gesamte Sozialgesetzbuch SGB I bis SGB XII
    von Walhalla Fachredaktion
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 48837484
    Wichtige Gesetze des Wirtschaftsprivatrechts
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 14.40
  • 46318193
    Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2017
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Anwaltsgebühren im Sozialrecht

Anwaltsgebühren im Sozialrecht

von Thomas Schmidt , Julian Dahn

Buch (Blätter)
Fr. 54.40
+
=
Der Maulwurf und die Bären

Der Maulwurf und die Bären

von Zdenek Miler

Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 60.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale