orellfuessli.ch

Anzahl, Zahl und Menge

Die phänomenologischen Grundlagen der Arithmetik

Paradeigmata

Anzahlen sind immer Anzahlen von etwas, niemals nur Anzahlen von. Ausgehend von diesem einfachen Grundgedanken, erörtert Grote die Versuche, den Begriff der Anzahl auf die Möglichkeit des Zählens zu gründen und aus dieser Möglichkeit auf die Gegebenheit idealer Zahlen zu schliessen. Sein Befund: das Wesen der Anzahl ist durch den Rekurs auf die Zahl nicht definierbar, die Ableitbarkeit der Zahl aus dem Phänomen der Anzahl mithin nicht haltbar. In einer strengen phänomenologischen Deskription bestimmt er selbst den Begriff "Anzahl" auf der Basis der aller Gegenstandserfahrungen notwendig vorausliegenden Intention des Gefasstseins auf So-etwas: allein diese Intention kann sich wiederholt gleichförmig erfüllen und so - im Unterschied zur Aneinanderreihung von Verschiedenem - die Anzahl als die Vervielfachung von etwas begründen. Grotes Resultat: Die Anzahl begründet die Möglichkeit des Zählens, und die Zahl erhält er aus der Pragmatik des Zählens ihr Sein.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kopiergeschützt
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2015
Serie Paradeigmata
Sprache Deutsch
EAN 9783787325610
Verlag Felix Meiner
eBook
Fr. 38.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 70807520
    Das Kapital - Vollständige Ausgabe: Band 1-3
    von Karl Marx
    eBook
    Fr. 1.50
  • 74219749
    Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft, Kritik der reinen Vernunft & Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    eBook
    Fr. 1.50
  • 35667746
    Die Natur der Farben
    von Fabian Dorsch
    eBook
    Fr. 0.00
  • 70807497
    Die Geschichte der Philosophie - Gesamtausgabe in 3 Bänden
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    eBook
    Fr. 1.50
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.00
  • 35428827
    Von der Physik zur Metaphysik
    von Reiner Hedrich
    eBook
    Fr. 0.00
  • 61839792
    Was heisst Künstliche Intelligenz?
    von A.L Poldi
    eBook
    Fr. 0.00
  • 41083623
    Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
    von Seneca
    eBook
    Fr. 5.50
  • 22727614
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    eBook
    Fr. 12.00
  • 48754589
    Mit weitem Herzen
    von His Holiness The Dalai Lama
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 74219689
    Gesammelte Werke von Cicero
    von Marcus Tullius Cicero
    eBook
    Fr. 1.50
  • 72995345
    Griechische Mythologie (Gesamtausgabe: Band 1&2)
    von Ludwig Preller
    eBook
    Fr. 1.50
  • 39695042
    Zen - Geist Anfänger - Geist
    von Shunryu Suzuki
    (3)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 39251696
    Religion ohne Gott
    von Ronald Dworkin
    eBook
    Fr. 21.00
  • 44548794
    Zwischen Sagen und Zeigen
    von Fabian Goppelsröder
    eBook
    Fr. 0.00
  • 30809900
    The Philosophy of Human Rights
    eBook
    Fr. 0.00
  • 40063362
    Liebe
    von Andre Comte-Sponville
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44532190
    Die Essenz der Bhagavad Gita
    von Ramana Maharshi
    eBook
    Fr. 0.00
  • 45512771
    Also sprach Zarathustra
    von Friedrich Nietzsche
    eBook
    Fr. 0.56
  • 40050411
    Drei Kritiken: Kritik der reinen Vernunft + Kritik der praktischen Vernunft + Kritik der Urteilskraft (Vollständige Ausgabe)
    von Immanuel Kant
    eBook
    Fr. 1.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Anzahl, Zahl und Menge - Albert Grote

Anzahl, Zahl und Menge

von Albert Grote

eBook
Fr. 38.00
+
=
Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke - Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke

von Friedrich Nietzsche

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 43.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen