orellfuessli.ch

Apokalypse Z Bd.1

Roman

Apokalypse Z

(8)
Das ist das Ende
Eine Reihe mysteriöser Krankheitsfälle in Russland ist den internationalen Nachrichtenagenturen nicht mehr als eine Randnotiz wert – bis sich herausstellt, dass der Erreger ein hochansteckendes Virus ist, das innerhalb kürzester Zeit jeden, der sich infiziert, in ein blutrünstiges Monster verwandelt. In der Folge kollabieren Regierungen, Chaos bricht aus, und bald kämpft jeder nur noch für sich selbst. Einer der Überlebenden ist ein junger Anwalt, der beginnt, das Ende der Welt zu dokumentieren. Dies sind seine Aufzeichnungen ...
Portrait
Manel Loureiro wurde 1975 in Pontevedra, Spanien, geboren. Er studierte zunächst Jura an der Universität von Santiago de Compostela, bevor er als Moderator verschiedener TV-Sendungen bekannt wurde. Seinen ersten Roman Apokalypse Z veröffentlichte er zunächst auf seinem Internetblog, wo er sich schnell zum Kultphänomen entwickelte. Der Autor lebt und arbeitet in Pontevedra.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Serie Apokalypse Z 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31552-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 205/136/45 mm
Gewicht 608
Originaltitel Apocalipsis Z: El Principio del Fin
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11427000
    Die Insel
    von Richard Laymon
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821933
    Unter Toten Bd. 1
    von D. J. Molles
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 29717903
    Grippe
    von Wayne Simmons
    (5)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 39213914
    Welt der Toten
    von Tom C. Winter
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 33791023
    Fluch der Toten
    von Thom Brannan
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45165728
    Die Sieben Türen
    von Daniel Sánchez Pardos
    (10)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 44245568
    The Returned – Die Vergangenheit kehrt zurück
    von Seth Patrick
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 41096373
    Euphoria Z
    von Luke Ahearn
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 43500798
    Z Revolution 1: Gestrandet im Land der Toten
    von Martin Randall
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 41919987
    Zombie Zone Germany: Die Anthologie
    von Thomas Karg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20960970
    Tagebuch der Apokalypse Bd. 1
    von J. L. Bourne
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39188721
    Dunkle Tage / Apokalypse Z Bd.2
    von Manel Loureiro
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 32018404
    Return Man
    von V. M. Zito
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 37821933
    Unter Toten Bd. 1
    von D. J. Molles
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 37822294
    Unter Toten Bd. 2
    von D. J. Molles
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 28842140
    Resident Evil Sammelband 2
    von S. D. Perry
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 14095754
    The Walking Dead 4
    von Robert Kirkman
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 33791023
    Fluch der Toten
    von Thom Brannan
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 26146451
    Tagebuch der Apokalypse Bd. 2
    von J. L. Bourne
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39188824
    Unter Toten Bd. 3
    von D. J. Molles
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 20940798
    Operation Zombie
    von Max Brooks
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 28852126
    Der Übergang
    von Justin Cronin
    (75)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
3
2
0
0

Tipp!
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 02.06.2014

Der Autor war für mich bislang gänzlich unbekannt. Ich muss aber auch ehrlich zugeben, dass der Zombiehype irgendwie völlig an mir vorbei gegangen ist. Dieses Buch jedoch hat mich nach Lektüre der Leseprobe sofort angesprochen. Und ich wurde vom Buch nicht enttäuscht. Langsam wurde man an die Zombiestory herangeführt um... Der Autor war für mich bislang gänzlich unbekannt. Ich muss aber auch ehrlich zugeben, dass der Zombiehype irgendwie völlig an mir vorbei gegangen ist. Dieses Buch jedoch hat mich nach Lektüre der Leseprobe sofort angesprochen. Und ich wurde vom Buch nicht enttäuscht. Langsam wurde man an die Zombiestory herangeführt um dann die Spannung stetig zu steigern. Zuerst nur wenige erkrankte, dann immer mehr und ebenso wurde es immer spannender. Der Schreibstil von Manel Loureiro ist sehr angenehm und so liest sich das Buch recht schnell weg. Bis man an einem gewissen punkt ankommt und man kann dann das Buch nicht aus den Händen legen, eben weil die Spannung so groß ist. Das Buch erinnert in gewisser Weise an die Zombiestories der siebziger und Achtziger Jahre. Allerdings im Gegensatz der damaligen Zombiestories wurden die grausamen Bisse hier nur angedeutet, den Rest musste man sich in seiner Phantasie vorstellen, gut auch für Zartbesaitete Leser. Die Atmosphäre, die eine solche Lebensfeindliche Umwelt mit sich bringen würde , wurde phantastisch eingefangen, so dass man wirklich das Gefühl hatte, die Zombie warten in den dunklen Ecken auf einen. Mich konnte der Autor begeistern und ich freue mich schon jetzt auf den im Herbst neu erscheinenden 2. Teil dieses Buches. Hochverdiente 4 von 5 Sternen, einen Sterne Abzug für das offene Ende, eine Qual für den Leser, solange auf die Fortsetzung warten zu müssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Apokalypse mit Kater
von TraumLilie aus Deutschland am 21.04.2015

Meinung „Apokalypse Z“ ist der erste Band einer bisher drei teiligen Reihe. Es erzählt die Geschichte eines jungen Anwalts, der das Ende der Welt in seinem Blog festhält. Die Geschichte ist vom Schreibstil wirklich gut gelungen, es lässt sich schnell lesen und wirkt durch die Ich Perspektive sehr realistisch. Das... Meinung „Apokalypse Z“ ist der erste Band einer bisher drei teiligen Reihe. Es erzählt die Geschichte eines jungen Anwalts, der das Ende der Welt in seinem Blog festhält. Die Geschichte ist vom Schreibstil wirklich gut gelungen, es lässt sich schnell lesen und wirkt durch die Ich Perspektive sehr realistisch. Das Buch ist in Blog und später in Tagebucheinträgen gegliedert, weshalb es auch keine wirklichen Kapitel gibt. Die Einträge sind unterschiedlich lang, aber von einer sehr angenehm zu lesenden Länge. Zudem ist das Buch in drei Abschnitte geteilt, die jeder eine Handlung verfolgen. Auf mich wirkt die Geschichte sehr realistisch dargestellt. Man wird am Anfang gleich darauf hingewiesen, dass etwas in Osteuropa schiefgelaufen ist und die Regierung es unter Verschluss hält. In den Nachrichten wird kaum etwas gesendet, Gerüchte werden gestreut und keiner weiß wirklich was überhaupt passiert, bis es zu spät ist. Es ist gut nachvollziehbar, wie die Erde wegen nur einem kleinen Erreger zu Grunde gehen könnte. Der ganze Ablauf von dem Einbruch, der Freisetzung, dem Ausbruch und den Infizierten, die Panik, die ein gewaltiges Chaos zurücklässt, waren erstaunlich gut zu verfolgen. Auch das der Protagonist einen ungewöhnlichen Begleiter an seiner Seite hat, nämlich einen Kater, hat das Ganze für mich sehr lesenswert gemacht. Ich habe mir fast mehr Sorgen um das Leben des Katers gemacht als um den Anwalt. Und gerade das wurde an manchen Stellen sehr spannend umgesetzt. Ich habe regelrecht mitgefiebert. Allerdings komme ich nicht umhin auch sagen zu müssen, dass ab der Hälfte sich die Geschichte ziemlich zog. Es hat toll angefangen, war interessant und spannend geschrieben. Nur nach einer Weile wurde es in meinen Augen etwas zäh. Irgendwie hat mir da etwas gefehlt, was die Geschichte mehr vorantreibt. Manche Szenen waren für mich einfach nicht spannend genug, was aber auch daran liegen mag, dass ich den zweiten Band schon kannte und wusste wie es ausgeht. Fazit Ein toller und nahezu realistischer Endzeitroman, mit Untoten und allem was man sich darunter vorstellt. Wenn die Mitte auch etwas geschwächelt hat, nicht aufgeben. Band eins ist es allemal wert gelesen zu werden. Schon alleine wegen dem sympathischen Kater. Die Reihe ist es allemal Wert gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Endlich mal Zombies in Europa! Super Buch, fesselnd und spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Apokalypse Z Bd.1

Apokalypse Z Bd.1

von Manel Loureiro

(8)
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
+
=
Dunkle Tage / Apokalypse Z Bd.2

Dunkle Tage / Apokalypse Z Bd.2

von Manel Loureiro

(6)
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Apokalypse Z

  • Band 1

    37821722
    Apokalypse Z Bd.1
    von Manel Loureiro
    (8)
    Fr. 22.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39188721
    Dunkle Tage / Apokalypse Z Bd.2
    von Manel Loureiro
    (6)
    Fr. 22.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale