orellfuessli.ch

Auf die andere Art

Liebesroman

(7)
"Nimm uns beide!"
Kann man zwei Männer lieben und auch mit beiden zusammen sein?
Charlotte ist glücklich mit Jason verheiratet, steht mit beiden Beinen fest im Leben. Als ihr Chef in den Ruhestand geht, freundet sie sich mit seinem Nachfolger an, dem charmanten Dominic Webster. Doch aus Freundschaft wird mehr und plötzlich muss sie sich entscheiden. Soll sie ihr Leben weiterführen, einen Neuanfang wagen - oder gibt es eine andere Möglichkeit, glücklich zu werden?
Ein dramatischer und einfühlsamer Liebesroman um die Frage, ob Monogamie der einzige Lebensentwurf sein muss - oder ob mehr möglich sein kann.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 360, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958690714
Verlag Amrûn Verlag
eBook
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45007559
    Famous: Herz über Kopf (Band 1)
    von Phoebe Ann Miller
    (2)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 42850980
    Die Dunkelheit in Dir
    von Emilia Lucas
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 43702068
    THREESOME: Wo die Liebe hinfällt
    von Sarah Saxx
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40942250
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (55)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 48311872
    New York Bastards - In deinem Schatten
    von K. C. Atkin
    (11)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 23692131
    Julia
    von Anne Fortier
    (35)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 43789923
    Diridari
    von Susanne Rössner
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44201009
    Das Hotel in den Highlands
    von Caroline Dunford
    (4)
    eBook
    Fr. 6.00
  • 36822376
    Der Tod kann mich nicht mehr überraschen
    von Heike Vullriede
    (17)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44101657
    Vier Jahre ohne dich
    von Katharina Wolf
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45747051
    Das It-Girl und der Waldschrat
    von Jacqueline Greven
    eBook
    Fr. 7.50
  • 43030650
    Das Haus der Masken
    von Sheelagh McErin
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42788609
    Schlüsselsätze der Liebe
    von Oskar Holzberg
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44668045
    Broken Hearts - Verbotene Berührungen
    von Gena Showalter
    eBook
    Fr. 3.21
  • 46402684
    Seduction - Begehre mich
    von Beth Kery
    eBook
    Fr. 12.90
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (28)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 45174423
    Vampire, Pech und P(f)annen
    von Allyson Snow
    (5)
    eBook
    Fr. 3.25
  • 44902841
    Der dritte Mann
    von Graham Greene
    eBook
    Fr. 22.00
  • 41087431
    Ziemlich unverbesserlich
    von Frauke Scheunemann
    (21)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42749178
    Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    (17)
    eBook
    Fr. 10.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
3
2
0
0

Ganz anders als erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 04.05.2016

Charlotte ist eine Frau, die fest im Leben steht. Sie ist verheiratet, hat einen Job, den sie liebt und ein absolutes Traumhaus, was ich auch gerne hätte. *grins* Als ihr Chef in Rente geht, stellt er Charlotte Dominik vor. Er ist ungefähr in ihrem Alter und sieht einfach umwerfend... Charlotte ist eine Frau, die fest im Leben steht. Sie ist verheiratet, hat einen Job, den sie liebt und ein absolutes Traumhaus, was ich auch gerne hätte. *grins* Als ihr Chef in Rente geht, stellt er Charlotte Dominik vor. Er ist ungefähr in ihrem Alter und sieht einfach umwerfend aus. Er ist einfühlsam und kämpft für Gerechtigkeit. Daher passt er super in die Kanzlei und auch Charlotte ist von ihm fasziniert. Zumindest was ihr Arbeitsverhältnis betrifft. Oder ist da vielleicht doch mehr? Findet es heraus. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es stimmte einfach alles und hin und wieder erwischten mich dann die Tränen, wenn es besonders traurig wurde. Da gab es eine Rede, und ich saß beim Essen und konnte die Tränen nicht zurückhalten. Sieht etwas komisch aus, wenn man in einem Restaurant gerade zum Mittag isst, aber so ist das dann wohl. Ich konnte mich so gut in Charlotte hineinversetzen, und auch wenn ich sehr konservativ bin, verstand ich Charlotte immer. Ich würde das zwar nicht machen, aber es ist ihr Leben und nicht meines. Was ich damit jetzt meine, kann ich nicht weiter ausführen, ohne alles zu verraten. Ich wusste, wie sie sich fühlte, gerade als es um ihre Schwiegereltern ging (ich hab allerdings ganz tolle Schwiegereltern und nicht so einen Drachen als Schwiegermutter). Auch als das Thema Schwangerschaft auftauchte, konnte ich gut mit Charlotte mitfühlen. Ich hatte den Eindruck, ich hätte auch ihre Freundin sein können. Meine Wahrnehmung von Realität verschwamm total mit der Fiktion im Buch, sodass ich manchmal echt Schwierigkeiten hatte, zu wissen, wo ich mich gerade befand. Hinzukommt, dass dieses Buch kein typischer Liebesroman ist. Es dreht sich nicht nur um das Liebespaar, sondern beinhaltet auch einen kriminal Fall. In dem Fall sitzt ein Jugendlicher wegen Mordes im Gefängnis. Die Kanzlei, und somit Dominik und Charlotte, tut alles um den Jungen aus dem Gefängnis zu bekommen. Dadurch ist die Mischung eine ganz Besondere, welche ich so noch nicht gefunden habe und es macht einfach Spaß, in den etwas anderen Liebesroman abzutauchen. Man könnte jetzt auch sagen, dass dieser Roman recht vorhersehbar ist, zumindest dachte ich das immer Mal wieder. Nur entwickelte sich doch alles anders, als ich es mir gedacht hatte, und wurde somit des Öfteren sehr überrascht.

EIne ganz besondere Liebesgeschichte mit toller Message
von CharleensTraumbibliothek am 25.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Meine Meinung: Das Cover hat mich sofort angesprochen. Mit seiner besonderen Farbe und dem außergewöhnlichen Design ist es mir direkt ins Auge gestochen und hat mich neugierig gemacht, weshalb ich es mir näher angeschaut habe. Dies war mein erstes Buch von Phoebe Ann Miller und sie konnte mich mit ihrem Schreibstil... Meine Meinung: Das Cover hat mich sofort angesprochen. Mit seiner besonderen Farbe und dem außergewöhnlichen Design ist es mir direkt ins Auge gestochen und hat mich neugierig gemacht, weshalb ich es mir näher angeschaut habe. Dies war mein erstes Buch von Phoebe Ann Miller und sie konnte mich mit ihrem Schreibstil sofort begeistern. Ich war von der Leichtigkeit überrascht, die Seiten sind super schnell verflogen und gleichzeitig ist er so bilgewaltig, dass ich die Szenen immer wieder vor meinem inneren Auge hatte. Das Buch ist in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Charlotte geschrieben. Charlotte arbeitet in einer Kanzlei als Chefassistentin und ist eine starke Persönlichkeit. Sie war mir von der ersten Seite an sympathisch. Aufgrund der Perspektivwahl konnte man gut mit ihr mitfühlen, sich in sie hineinversetzen und hat ihre Entscheidungen immer verstanden. Auch die beiden Männer, Jason und Dominic sind Phoebe Ann Miller sehr gut gelungen. Beide leben und lieben ihre Arbeit. Auf den ersten Blick wirkten sie auf mich verschieden, doch bald hab ich feststellen müssen, dass sie sich doch sehr ähnlich sind. Bei Jason habe ich jedoch einen Moment gebracht, um mit ihm warm zu werden. Dominic hingegen konnte mich sofort überzeugen. Phoebe Ann Miller hat alle Charaktere wunderbar ausgearbeitet und ihnen eine Tiefe verliehen, bei der das Lesen richtig viel Spaß gemacht hat. Sie haben immer nachvollziehbar und authentisch gehandelt. Sie konnten mich auf ganzer Linie überzeugen und am Ende war ich schon ein wenig traurig, dass ihre Geschichte zu Ende war. Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Phoebe Ann Miller hat hier ein sehr brisantes Thema gewählt, welches nicht für jedermann einfach ist. Sie hat eine tiefgreifende Message eingebaut, die mir sehr gut gefallen hat. Es gab immer wieder spannende, aber auch sehr emotionale Szenen, die mich aufgrund der Ich-Perspektive das Buch nicht mehr aus der Hand haben legen lassen. Eigentlich bin ich kein Freund von Dreiecksgeschichten, doch hier war es anders. Phoebe Ann Miller konnte mich mit diesem Buch auf ganzer Linie überzeugen und begeistern. Fazit: Phoebe Ann Miller konnte mich mit "Auf die andere Art" auf ganzer Linie überzeugen. Ich habe den Schreibstil, die Charaktere, die Handlung mit seinen emotionalen, aber auch sehr spannenden Szenen sowie die dahinter steckende Message geliebt. Auf jeden Fall gibt es eine klare Leseempfehlung. 5/5 Punkte (Perfekt!)

Ménage-à-trois
von leseratte1310 am 03.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine Frau zwischen zwei Männern! So geht es Charlotte. Eigentlich ist sie glücklich in ihrer Ehe mit Jason. Aber dann geht ihr Chef in Rente und Dominic Webster wird ihr neuer Boss. Dominic ist sympathisch und Charlotte arbeitet gerne mit ihm zusammen, doch dann verliebt sie sich in Dominic.... Eine Frau zwischen zwei Männern! So geht es Charlotte. Eigentlich ist sie glücklich in ihrer Ehe mit Jason. Aber dann geht ihr Chef in Rente und Dominic Webster wird ihr neuer Boss. Dominic ist sympathisch und Charlotte arbeitet gerne mit ihm zusammen, doch dann verliebt sie sich in Dominic. Sie steckt in einer Zwickmühle. Sie liebt Jason, aber sie liebt auch Dominic. Wie soll es nun weitergehen? Die Geschichte wird aus der Perspektive von Charlotte erzählt und so erfährt man gut, was sie bewegt. Aber auf mich wirkt Charlotte nicht sehr reif. Ihr Verhalten passt oft nicht zu einer Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. Alles an ihr ist einen Ticken zu viel. Nach einer kurzen Überlegungsphase will Charlotte alles. Sie Will Dominic, aber sie will auch Jason nicht verlieren. Beide Männer nehmen das so hin, Dominic ziemlich salopp, Jasons Belange spielen da sehr schnell keine Rolle mehr. Es geht sehr schnell mit der Dreiecksbeziehung. Natürlich muss jeder wissen, was er tut, aber auch ich könnte mit so einer Situation nicht gleich souverän umgehen. Charlotte müsste eigentlich auf Wolken schweben, hat sie doch eine Beziehung zu zwei Männern, die ihre große Liebe sind. Aber es ist nicht nur eitel Sonnenschein, sonst bringt auch Gefühlschaos mit sich und auch nicht jeder in ihrem Umfeld hat Verständnis für die Situation. Man muss schon ein dickes Fell haben, das Gerede wegzustecken. Neben diesem Handlungsstrang gibt es noch einen Fall, in den die Kanzlei involviert ist. Ein Jugendlicher, der wegen Mordes verhaftet wurde, beschäftigt Dominic und Charlotte. Ich habe dieses Buch gerne gelesen, auch wenn mir Charlotte nicht besonders sympathisch war, aber ihr Gefühlsleben kam sehr gut rüber, aber etwas mehr Tiefe hätte nicht geschadet. Dagegen lief es mir bei den Männern viel zu glatt. Eine Geschichte über eine nicht ganz „normale“ Beziehung.


Wird oft zusammen gekauft

Auf die andere Art - Phoebe Ann Miller

Auf die andere Art

von Phoebe Ann Miller

(7)
eBook
Fr. 5.50
+
=
Master of my Passion (Master-Reihe Band 2) - Holly Summer

Master of my Passion (Master-Reihe Band 2)

von Holly Summer

eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen