Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Aufzeichnungen eines Untermenschen

Als einer von wenigen lettischen Juden hat Alexander Bergmann den Holocaust überlebt. Erst im Ghetto in Riga, anschliessend in verschiedenen Konzentrationslagern und zuletzt als Zwangsarbeiter in einem Aussenlager des KZ Buchenwald hat er eine Odyssee erlebt, deren Qualen mit menschlichem Mass kaum zu begreifen sind.
Nach dem Zweiten Weltkrieg als Rechtsanwalt in Riga tätig, konnte er erst nach dem Ende der sowjetischen Herrschaft 1990 daran denken, seine Erinnerungen der Jahre 1941 bis 1945 aufzuschreiben und öffentlich zu machen. Alexander Bergmann berichtet präzise und mit hohem analytischen Verstand, seine »Aufzeichnungen« gehören in unser kollektives Gedächtnis.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 213 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837880366
Verlag Edition Temmen
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.