Warenkorb
 

August Hermann Francke und sein Werk

Anlässlich des 350. Geburtstages von August Hermann Francke werden Person und Wirken des Begründers der Franckeschen Stiftungen in einer umfassenden Monographie gewürdigt. Helmut Obst gibt in einer übersichtlichen chronologisch-biografischen Darstellung Einblick in das bewegte Leben des Stiftungsgründers und porträtiert ihn aus unterschiedlichen Blickwinkeln, etwa als Theologen, Pädagogen oder Ökonom, um so diese zentrale Gestalt des Pietismus und der Frühen Neuzeit in ihrer besonderen Vielseitigkeit fassbar zu machen. Das pietistische Erbe Franckes wird über die Jahrhunderte hinweg nachgezeichnet, indem die wichtigsten Nachfolger Franckes im Direktorenamt der Stiftungen vorgestellt und das von Halle ausstrahlende Netzwerk der weltweiten Beziehungen anhand von Beispielen in Indien und Nordamerika anschaulich gemacht werden. Zudem wird der Band durch einen Ausblick des derzeitigen Stiftungsdirektors, Thomas Müller-Bahlke, auf die heutige und zukünftige Arbeit der Franckeschen Stiftungen ergänzt, die noch immer im Sinne des Stifters als kultureller Bildungskosmos wirken.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum Februar 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-447-06903-8
Verlag Harrassowitz Verlag
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/2,3 cm
Gewicht 377 g
Abbildungen 1 Frontispiz, 80 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.