orellfuessli.ch

Ayla und der Clan des Bären

Ayla 1

Ayla 1

(17)
Der Welterfolg von Jean M. Auel!
Die Urzeit vor 30 000 Jahren: Das junge Mädchen Ayla irrt verlassen durch die gefährliche Wildnis der vorzeitlichen Erde. Der «Clan des Bären», ein Stamm von Urmenschen, nimmt sie auf. Doch Ayla ist nicht wie die anderen Stammesmitglieder. Sie ist blond, schlank und lernt überdurchschnittlich schnell ...
Ayla lebt vor 30.000 Jahren in einer Zeit, in der Schnee und Eis weite Teile des europäischen Kontinents bedecken. Als während eines Erdbebens Aylas Stamm vernichtet wird, irrt sie ziellos umher und überlebt nur knapp den Angriff eines Höhlenlöwen. Völlig entkräftet wird sie vom Clan des Bären gefunden und aufgenommen. In Iza, der Heilerin des Clans, und deren Bruder Creb, einem mächtigen Medizinmann, findet Ayla neue Eltern. Bald schon ergeben sich Konflikte durch Aylas Andersartigkeit. Nicht nur ihr Aussehen, sondern auch ihre seltsame Art, durch Laute zu kommunizieren, befremden die Clan-Mitglieder. Bald lernt Ayla, auf die "richtige" Art zu sprechen - in der Gebärdensprache.
Viele Verhaltensregeln und Tabus, die den Frauen des Bärenclans auferlegt sind, bereiten der selbstbewussten Ayla auch weiterhin Probleme. Mit Feuereifer stürzt sich Ayla in ihre Ausbildung zur Medizinfrau, denn darin sieht sie ihre einzige Chance, in Zukunft vom Clan akzeptiert zu werden. Doch ihr unabhängiges Wesen lässt sich nicht unterdrücken. So sehr sie sich auch müht, sie bleibt eine Aussenseiterin in einer ihr fremden Kultur …
Rezension
»Auel schrieb einen Megaseller, dessen Helden zu Kultfiguren wurden.«
Portrait
Jean M. Auel ist Jahrgang 1936. Nach ihrem Wirtschaftsdiplom sucht sie 1977 eigentlich nach einem gutbezahlten Job im Bankwesen, um ihre Kinder zu ernähren. Parallel dazu beginnt sie einen Roman zu schreiben, und als sie eine Führungsposition angeboten bekommt, ist sie bereits mit Leidenschaft Schriftstellerin. Um weiterschreiben zu können, verzichtet sie auf das sichere Gehalt. Zu Recht, denn ihre Steinzeit-Romane werden zu Knüllern mit Kultcharakter. Jean M. Auel ist fünffache Mutter und vielfache Grossmutter und lebt in Oregon.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 624, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 22.12.2011
Serie Ayla 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641079222
Verlag Heyne
Verkaufsrang 19.510
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44880963
    BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Stefanie Hasse
    (9)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 64552393
    Die Gabe der Auserwählten
    von Mary E. Pearson
    (30)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 68147355
    Wovon du träumst
    von Kira Gembri
    eBook
    Fr. 12.90
  • 63479839
    Die Pan-Trilogie: Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off 1)
    von Sandra Regnier
    (16)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 62244559
    Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2
    von Marah Woolf
    (45)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 82006667
    Fairies 4: Opalschwarz
    von Stefanie Diem
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 67206224
    Aquila
    von Ursula Poznanski
    (55)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (72)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35459695
    Legend 1 - Fallender Himmel
    von Marie Lu
    (63)
    eBook
    Fr. 11.50

Weitere Bände von Ayla

  • Band 1

    30817564
    Ayla und der Clan des Bären
    von Jean M. Auel
    (17)
    eBook
    Fr.10.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    43860820
    Ayla und das Tal der Pferde
    von Jean M. Auel
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 3

    38129356
    Ayla und die Mammutjäger
    von Jean M. Auel
    (9)
    eBook
    Fr.11.90
  • Band 4

    33981654
    Ayla und das Tal der Großen Mutter
    von Jean M. Auel
    (10)
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 5

    30904921
    Ayla und der Stein des Feuers
    von Jean M. Auel
    (12)
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 6

    29282101
    Ayla und das Lied der Höhlen
    von Jean M. Auel
    (11)
    eBook
    Fr.11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2956489
    Die Nebel von Avalon
    von Marion Zimmer Bradley
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2982053
    Die Feuer von Troia
    von Marion Zimmer Bradley
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 20422534
    Blut und Silber
    von Sabine Ebert
    (16)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423073
    Die Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (120)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 30904921
    Ayla und der Stein des Feuers
    von Jean M. Auel
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32353650
    Der Feenturm
    von Aileen P. Roberts
    (9)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32891502
    Die Schicksalsgabe
    von Barbara Wood
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 33049803
    Feuertochter
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 33981654
    Ayla und das Tal der Großen Mutter
    von Jean M. Auel
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38129356
    Ayla und die Mammutjäger
    von Jean M. Auel
    (9)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39364865
    Schamane
    von Kim Stanley Robinson
    eBook
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
2
1
0
0

Das beste Buch der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2014

Mit diesem Buch ist Auel etwas Großartiges gelungen, nämlich eine Kultur zu beschreiben und zu erdenken, die nicht einmal die gesprochene Sprache kennt. Die Begegnung des Waisenkinds Ayla mit den Neandertalern ist großartig geschrieben und recherchiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Erste Band ist der Beste
von Iris aus Lüdenscheid am 30.06.2005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannend und außergewöhnlich gut recherchiert, dabei sehr unterhaltsam, erzählt hier J. Auel die Geschichte der Ayla, die den modernen Menschen der homo sapiens angehört, wie sie bei den zeitgleich in Europa lebenden Neandertalern aufwächst. Das spannende Aufeinandertreffen der Kulturen und die ungewöhnlichen Eigenschaften jener Menschenstämme lässt dabei die Vergangenheit... Spannend und außergewöhnlich gut recherchiert, dabei sehr unterhaltsam, erzählt hier J. Auel die Geschichte der Ayla, die den modernen Menschen der homo sapiens angehört, wie sie bei den zeitgleich in Europa lebenden Neandertalern aufwächst. Das spannende Aufeinandertreffen der Kulturen und die ungewöhnlichen Eigenschaften jener Menschenstämme lässt dabei die Vergangenheit lebendig werden. Ja, so könnte es gewesen sein! Ich habe alle Bände der Ayla-Reihe. Der Erste ist - wie oft - der Beste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Karl May der Steinzeit
von B. Görlich am 06.06.2005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer dieses erste Buch der Serie liest, ist sofort gepackt und fühlt sich in die Zeit Aylas zurückversetzt. Hervorragende Landschafts-, Tier- und Sozialschilderungen man könnte fast sagen à la Karl May. Man möchte unbedingt wissen wie's weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ayla und der Clan des Bären - Jean M. Auel

Ayla und der Clan des Bären

von Jean M. Auel

(17)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Ayla und das Tal der Pferde - Jean M. Auel

Ayla und das Tal der Pferde

von Jean M. Auel

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen