orellfuessli.ch

Baedeker SMART Reiseführer Rom

Perfekte Tage in der ewigen Stadt

(1)

Der Baedeker SMART Rom führt mit perfekten Tagesprogrammen durch jedes einzelne Viertel der italienischen Hauptstadt und zeigt die beliebtesten Attraktionen, jeweils mit Tipps für kleine Pausen in Cafés, Restaurants oder Bars.

Den Auftakt bilden die TOP 10 Roms: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man unbedingt gesehen haben muss, von der absoluten Nummer eins bis zur nicht mehr ganz so wichtigen Nummer zehn. Rom emotional zu erleben - dabei helfen die Tipps des "Rom Gefühls", zum Beispiel ein original italienisches Gelato geniessen oder den antiken "Mund der Wahrheit" selbst  ausprobieren. "Das Magazin" erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten über das Leben in der Ewigen Stadt. Vorgestellt wird die römische Kunst, die 3000 Jahre menschlicher Geschichte in sich vereint und Rom zurecht den Titel einer ewigen Stadt verleiht. Erzählt wird auch von einer gleichermassen modernen wie traditionellen Esskultur, vom Staat im Staat, dem Vatikan, und von Roms unzähligen prachtvollen Brunnen. In vier nach Stadtvierteln gegliederten Kapiteln werden die wichtigsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten vorgestellt und auf erlebnisreichen Tagestouren erkundet, die natürlich auch Zeit für genussvolle Pausen einplanen. Detailreiche 3D-Grafiken blicken in das Forum Romanum oder das Kolosseum. Abgeschlossen werden die einzelnen Kapitel mit den Beschreibungen ausgewählter Restaurants, der besten Shoppingmeilen und der attraktivsten Ausgeh-Adressen. Auf Ausflügen nach Tivoli oder Frascati entdeckt man die nähere Umgebung Roms und auf Stadtspaziergängen kann man die vielen verschiedenen Facetten der italienischen Hauptstadt kennenlernen.
Zum Schluss laden die amüsanten "10 Gründe wiederzukommen" zu einem weiteren Besuch der Stadt ein - schliesslich bietet Rom immer wieder Neues.

Portrait
Swantje Strieder, Auslandsjournalistin, 1951 in Hamburg geboren, studierte in Freiburg, Madrid und Paris, arbeitete als "Spiegel"-Redakteurin und freie Korrespondentin. Heute ist sie freie Autorin u.a. für "Die Zeit", "Merian" und mehrere Reiseführer. Sie lebt mit ihrem Mann Teja Fiedler in Mumbay.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Ringbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 13.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-3346-5
Reihe Baedeker SMART Reiseführer
Verlag Baedeker
Maße (L/B/H) 205/116/22 mm
Gewicht 379
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Fotos und Plänen, beiliegend: Cityplan
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 43.762
Buch (Ringbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41798210
    MARCO POLO Reiseführer Rom
    von Swantje Strieder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 42329971
    National Geographic Explorer Rom
    von Assia Rabinowitz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43855056
    Reise Know-How Reiseführer Rom (CityTrip PLUS)
    von Roberta Simeoni
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45080092
    POLYGLOTT Reiseführer Rom zu Fuß entdecken
    von Nikolaus Gross
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 18.90
  • 35364289
    111 Orte in Rom, die man gesehen haben muss
    von Annett Klingner
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 21.90
  • 44418440
    Lonely Planet Reiseführer Rom
    von Duncan Garwood
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 45331819
    Reise Know-How CityTrip Rom
    von Roberta Simeoni
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33724835
    ADAC reisemagazin Rom
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.20
  • 45383054
    NATIONAL GEOGRAPHIC Reiseführer Rom mit Maxi-Faltkarte
    von Sari Gilbert
    Buch (Paperback)
    Fr. 28.90
  • 39088562
    ADAC Reiseführer Rom
    von Herbert Rosendorfer
    Buch (Ringbuch)
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Klasse für den ersten Trip nach Rom
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 08.04.2017

»Schönheit, geschaffen von Menschenhand, ist in der Ewigen Stadt allgegenwärtig. Als Inbegriff aller Kultur wirkt sie seit Jahrhunderten auf Besucher aus aller Welt wie ein Magnet aus Stein und Farbe. Gebäude, Skulpturen und Gemälde bilden den ästhetischen Charakter einer bedeutenden Metropole, die auf 3.000 Jahre Kunst und Geschichte zurückblickt.« Wenn... »Schönheit, geschaffen von Menschenhand, ist in der Ewigen Stadt allgegenwärtig. Als Inbegriff aller Kultur wirkt sie seit Jahrhunderten auf Besucher aus aller Welt wie ein Magnet aus Stein und Farbe. Gebäude, Skulpturen und Gemälde bilden den ästhetischen Charakter einer bedeutenden Metropole, die auf 3.000 Jahre Kunst und Geschichte zurückblickt.« Wenn man das erste Mal nach Rom fährt und zudem nur 5 Tage zur Verfügung hat, schwirrt einem schon der Kopf, wenn man an die vielen, vielen Kirchen, Museen, Kunstwerke, Plätze, Brunnen usw. usw. denkt, die man bereits namentlich kennt, ohne je dort gewesen zu sein. Wo also anfangen? Welche Schwerpunkte setzen? Ein Plan muss her, aber schnell! Der Plan in meinem Fall bestand aus dem Erwerb dieses Reiseführers, den ich vor Antritt der Fahrt von vorne bis hinten durchgearbeitet habe. Meine Rezi werde ich nun in zwei Teilen schreiben. Teil eins jetzt, vor der Reise. Und Teil zwei im Anschluss, damit ich darlegen kann, ob die vorgestellten Tipps für mich auch praxistauglich waren. Das Buch beginnt mit einer Einführung über den geschichtlichen und kulturellen Hintergrund Roms. Angereichert mit schönen Bildern und ersten Eindrücken kommt man gleich in Stimmung :) Wenn man dann weiterblättert, geht es – logisch aufgebaut – mit allen Infos weiter, die die Ankunft in Rom betreffen, sprich Unterkunft, erste Orientierung, Nahverkehr, Taxis, die Standorte von Touristeninformationen, interessante Websites und ähnliches. Gut angekommen, macht man sich daran, die Tage vernünftig auszufüllen. Die entsprechenden Tipps sind – wie ich finde – sehr gut dargestellt. Dem Prinzip der enormen Fülle in Kombination mit relativ wenig Zeit Rechnung tragend wird der Reiseführer in vier große Themenbereiche unterteilt: Das alte Rom, das Zentrum von Rom, der Norden von Rom und der Vatikan. Die Idee ist nun, sich in einem dieser Bereiche von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu arbeiten. Damit wird zielloses Hin- und Herfahren (oder -laufen) vermieden und möglichst viel in der vorhandenen Zeit mitgenommen. Da es in jedem Fall unmöglich ist, alle wichtigen Dinge in einem Bereich innerhalb eines normalen Aufenthalts zu besichtigen, gibt es eine Grundeinteilung: „Top 10“, die wichtigsten Ziele bezogen auf ganz Rom, „Nicht verpassen!“ und „Nach Lust und Laune!“ In Kartenauszügen wird der Bereich mit den empfohlenen Zielen eingezeichnet und sogar ein Vorschlag gemacht, wie man die wichtigsten Punkte an einem Tag besuchen kann. In Folge gibt es dann Infos zu den einzelnen Kirchen, Museen, Kunstwerken usw., teilweise sogar sehr detailliert und mit Bildern versehen. Auch Öffnungszeiten, Preise, Adressen und Webseiten fehlen nicht. Ergänzt wird das Ganze mit Tipps zu „kleinen Pausen“, Restaurantbesuchen, Shopping oder Möglichkeiten zum Ausgehen. Auch der Tatsache, dass man zwischen viel Hektik und Besichtigungen ein paar ruhige Momente brauchen kann, wird durch Abstecher in Parks entsprochen. Man hat Kinder dabei? Der Reiseführer gibt Tipps, was man zwischendurch für den Nachwuchs einplanen kann und wo es leckeres Eis gibt. Wobei das sicher nicht nur die Kinder interessiert ;-) Mein Plan steht jetzt. Ich habe fünf Tage und vier Bereiche. Ich werde für das Zentrum von Rom zwei Tage einplanen, für den Norden, das alte Rom und den Vatikan jeweils einen. Ich habe mir einige Adressen von angeblich preisgünstigen Restaurants rausgesucht und Tipps für abendliche Spaziergänge gesammelt. Für die weiteren Ausflugsvorschläge werde ich keine Zeit mehr haben – also zwangsläufig wiederkehren müssen. Das Buch endet mit dem Teil „Praktisches“, der viele allgemeine Ratschläge und einen kleinen Sprachführer hat. Außerdem gibt es zwei umfangreiche Karten, eine fest im Buch und die andere zum Herausnehmen. Das finde ich prima, wir sind schließlich zu zweit unterwegs und so kann der eine das Buch nehmen und der andere die Einzelkarte. Ich fühle mich gut vorbereitet und freue mich auf den Urlaub! An dieser Stelle setzt jetzt Teil 2 der Rezi ein. Mein Urlaub ist leider vorbei und ich hatte tatsächlich perfekte Tage. Der Reiseführer war unser ständiger Begleiter und hat uns mit vielen guten Tipps versorgt. Von den vorgeschlagenen Tagesplänen sind wir zwar bereits am ersten Tag abgewichen, konnten uns aber mit Hilfe der Vorschläge und Karten sehr gut eigene Tagestouren stricken. Auch einige Tipps in Sachen Nahverkehr und Restaurantbesuche haben sich als gut erwiesen. Die angegebenen Preise z.B. für Eintrittsgelder stimmten allerdings fast nie, lagen allesamt höher als angegeben. Und ein empfohlener Fahrradverleih auf der Via Appia Antica sah so aus, als wäre seine Schließung nicht erst kürzlich, sondern bereits vor Jahren erfolgt. Da könnte eine kleine Aktualisierung nicht schaden. Das Kartenwerk ist sehr schön übersichtlich und vor allem die herausnehmbare Karte hatten wir ständig zur Hand. Für mich persönlich war allerdings unverständlich, weshalb es die Caracalla-Thermen nicht in den Reiseführer geschafft haben, sie hätten es wirklich verdient. Und auch wenn vom Circus Maximus nicht mehr viel übrig ist, lohnt er doch eine Besichtigung und damit auch eine Erwähnung im Buch, die mir ebenfalls fehlte. Fazit: Wirklich ein sehr schöner und hilfreicher Reiseführer und gut geeignet für den ersten Besuch in Rom. Für meinen nächsten Besuch werde ich mir allerdings noch einen weiteren Ratgeber mit erweitertem Angebot suchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Baedeker SMART Reiseführer Rom - Swantje Strieder, Tim Jepson

Baedeker SMART Reiseführer Rom

von Swantje Strieder , Tim Jepson

(1)
Buch (Ringbuch)
Fr. 21.90
+
=
Baedeker Reiseführer Rom - Madeleine Reincke, Achim Bourmer, Reinhard Strüber

Baedeker Reiseführer Rom

von Madeleine Reincke

(4)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale