orellfuessli.ch

Balancen

Pädagogik und das Streben nach Glück

(1)
Das Streben nach Glück ist mit dem Menschen als einem denkenden, fühlenden, suchenden Wesen unlösbar verbunden, meist aber nur latent gegenwärtig. In Zeiten gesellschaftlichen und persönlichen Umbruchs allerdings tritt es in den Vordergrund und verdichtet sich zu der Frage nach dem erfüllten, dem guten Leben, das es wert ist, gelebt zu werden. Ein Zeichen von Bildung ist es dann, sich auf diese Frage einzulassen und am sinnhaften Gelingen des Daseins mitzuwirken. In einer vielgestaltigen, komplexen Welt wie der unseren ist dies freilich meist nur in Akten ständigen Ausbalancierens machbar.
Im Bereich der Bildung kommt die Glücksthematik heute, wenn überhaupt, so vornehmlich auf den konkreten Feldern praktischer Pädagogik zur Sprache. Entsprechend erörtert das vorliegende Buch die Freizeit- und Konsumpädagogik unter den Kategorien 'humanes Erleben und Verbrauchen'; die Gesundheitsbildung unter dem Leitbegriff des 'leib-seelisch-sozialen Wohlergehens'; die Identitätsbildung unter den Kategorien der 'Selbstaktualisierung' und 'inneren Kohärenz' und schliesslich die sittliche Bildung unter dem Leitbegriff der 'Verantwortung' als einer situativ-balancierenden Steuerungsinstanz der Humanität. Immer steht dabei die Frage nach den Balancen erfüllten Menschseins im Mittelpunkt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 18.11.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-506-75623-7
Verlag Ferdinand Schoeningh
Maße (L/B/H) 219/137/14 mm
Gewicht 226
Auflage 3. Auflage 2010
Buch (Taschenbuch)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18681234
    Lexikon Pädagogik
    von Stefan Jordan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45101066
    Pädagogisches Grundwissen
    von Herbert Gudjons
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.90
  • 4591294
    Grundriss der Pädagogik /Erziehungswissenschaft / Pädagogik und Anthropologie
    von Jörg Zirfas
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 26353305
    Benner, D: Geschichte der Pädagogik
    von Dietrich Benner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 32059759
    Beltz Lexikon Pädagogik
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 41613569
    Pädagogik als Beruf
    von Hermann Giesecke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 47706534
    Allgemeine Pädagogik
    von Margit Stein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 43812886
    Grundbegriffe der Pädagogik
    von Andreas Dörpinghaus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 45260677
    Pädagogische Handlungskonzepte von Fröbel bis heute
    von Sigrid Ebert
    Buch (Geheftet)
    Fr. 17.90
  • 33650636
    Was Sie schon immer über offene Arbeit wissen wollten...
    von Gerlinde Lill
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Die unendliche Suche nach dem Glück
von Alexandra Zander aus Köln am 17.10.2010

beschreibt Gerard Mertens sehr bildlich und weist auf die Problematik des Menschseins hin. Das ständige Streben nach etwas Höheren, nach mehr Glück und das damit einhergehende Unglücklichsein, da man oftmals das "wahre Glück" übersieht! Unbedingt lesen und sich dadurch vielleicht ab und an einen Spiegel vorsetzen, um sein alltägliches... beschreibt Gerard Mertens sehr bildlich und weist auf die Problematik des Menschseins hin. Das ständige Streben nach etwas Höheren, nach mehr Glück und das damit einhergehende Unglücklichsein, da man oftmals das "wahre Glück" übersieht! Unbedingt lesen und sich dadurch vielleicht ab und an einen Spiegel vorsetzen, um sein alltägliches Leben genießen zu können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Balancen - Gerhard Mertens

Balancen

von Gerhard Mertens

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 39.90
+
=
Kritzeln, raten, locker bleiben Mehr Spaß als Lehrer - Antje Haubner

Kritzeln, raten, locker bleiben Mehr Spaß als Lehrer

von Antje Haubner

Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale