orellfuessli.ch

Berlin 1936

Sechzehn Tage im August

(13)
Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936



Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten in diesen sechzehn Tagen als weltoffene Metropole präsentieren wollen. Oliver Hilmes folgt prominenten und völlig unbekannten Personen, Deutschen und ausländischen Gästen durch die fiebrig-flirrende Zeit der Sommerspiele und verknüpft die Ereignisse dieser Tage kunstvoll zum Panorama einer Diktatur im Pausenmodus.



Die »Juden verboten«-Schilder sind plötzlich verschwunden, statt des »Horst-Wessel-Lieds« klingen Swing-Töne durch die Strassen. Berlin scheint für kurze Zeit eine ganz normale europäische Grossstadt zu sein, doch im Hintergrund arbeitet das NS-Regime weiter daran, die Unterdrückung zu perfektionieren und das Land in den Krieg zu treiben.



In »Berlin 1936« erzählt Oliver Hilmes präzise, atmosphärisch dicht und mitreissend von Sportlern und Künstlern, Diplomaten und NS-Grössen, Transvestiten und Prostituierten, Restaurantbesitzern und Nachtschwärmern, Berlinern und Touristen. Es sind Geschichten, die faszinieren und verstören, überraschen und bewegen. Es sind die Geschichten von Opfern und Tätern, Mitläufern und Zuschauern. Es ist die Geschichte eines einzigartigen Sommers.




Rezension
"Ein rasantes Porträt. Historische Quellen so lebendig zu machen ist ein Gewinn für den Leser." ZDF "aspekte"
Portrait
Oliver Hilmes, 1971 geboren, studierte Geschichte, Politik und Psychologie in Marburg, Paris und Potsdam. Er wurde in Zeitgeschichte promoviert und arbeitete in der Intendanz der Berliner Philharmoniker. Seine Bücher über widersprüchliche und faszinierende Frauen „Witwe im Wahn. Das Leben der Alma Mahler-Werfel“ (2004) und „Herrin des Hügels. Das Leben der Cosima Wagner“ (2007) wurden zu Bestsellern. Zuletzt erschienen „Liszt. Biographie eines Superstars” (2011) und „Ludwig II. Der unzeitgemässe König” (2013).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 02.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8275-0059-5
Verlag Siedler Verlag
Maße (L/B/H) 218/139/32 mm
Gewicht 531
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 6
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43722804
    Olympia 1936
    von Alexander Emmerich
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 20932062
    Die Memel
    von Uwe Rada
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44232181
    Als unser Deutsch erfunden wurde
    von Bruno Preisendörfer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 45154648
    Giacomo Casanova oder Die Kunst der Verführung
    von Uwe Schultz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 20932038
    Cosimas Kinder
    von Oliver Hilmes
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45228735
    Kommissar Gennat ermittelt
    von Regina Stürickow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 42488013
    Einwürfe
    von Eduard Geyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 39188929
    Wunder der Heilung
    von Ulrich Strunz
    Buch (Paperback)
    Fr. 29.90
  • 42435603
    Sommer 1927
    von Bill Bryson
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44200459
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6373199
    Witwe im Wahn
    von Oliver Hilmes
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 32162791
    1913. Der Sommer des Jahrhunderts.
    von Florian Illies
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (57)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 40952709
    Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft
    von Volker Weidermann
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42436511
    Hitler
    von Peter Longerich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 53.90
  • 42436560
    Glück und Glas
    von Lilli Beck
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42541525
    Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45313046
    Bühlerhöhe
    von Brigitte Glaser
    (87)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 47878237
    Das Wunder von Berlin
    von Daniel James Brown
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 61249645
    American War
    von Omar El Akkad
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
0

Sechszehn fast unbeschwerte Tage im aufkommenden Nationalsozialismus
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2017

Oliver Hilmes beschreibt die 16 Tage während der Olympischen Spiele 1936 und beginnt jedes der 16Kapitel mit dem Wetterbericht, um dann Begebenheiten des Tages in Berlin zu Beschreiben. Ob Sport, Kunst, Literatur, Politik oder das Leben ganz normalen Bürger, alle Aspekten werden berücksichtigt. Erstaunlich wie einfach es für die Nazis... Oliver Hilmes beschreibt die 16 Tage während der Olympischen Spiele 1936 und beginnt jedes der 16Kapitel mit dem Wetterbericht, um dann Begebenheiten des Tages in Berlin zu Beschreiben. Ob Sport, Kunst, Literatur, Politik oder das Leben ganz normalen Bürger, alle Aspekten werden berücksichtigt. Erstaunlich wie einfach es für die Nazis war, die Welt zu täuschen. So spannend geschrieben wie ein Roman, kurzweilig und sehr lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
toll
von Daniela aus Berlin am 21.10.2016

Ich kann nur für dieses Buch werben: allerbeste Unterhaltung,super recherchiert.und toll auch der "Nachspann".Nach so vielen Jahren,kann O.Hilmes Geschichte und Geschichten akribisch genau auf den Tag bringen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Politik
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2016

Dieses Buch ist eine beeindruckende Recherche und ein großes Stück Dokumentation über eine scheinbare, vorgespielte Idylle. Oliver Hilmes versteht es ganz wunderbar, uns als Leser mitzunehmen auf eine Reise zu 16 Tagen im Sommer 1936. Diese lässt uns dann manchmal etwas sprachlos zurück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Berlin 1936 - Oliver Hilmes

Berlin 1936

von Oliver Hilmes

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Meine Olympiade - Ilija Trojanow

Meine Olympiade

von Ilija Trojanow

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale