orellfuessli.ch

Bernsteingrab & Der Irrläufer

Zwei Thriller in einem Band

(2)
Bernsteingrab
„Angst und Schrecken verbreiteten sich in Schloss und Weiler, Spukgeschichten um Wölfe und Geister vernebelten die Köpfe der verstörten Leute – aber was war der Anlass, die wahre Geschichte hinter all dem abergläubischen Spuk?“
Das Familienschloss der Adelsfamilie Prohn zu Stieglitz ist dem Untergang geweiht. Der letzte Erbe Timo Prohn setzt alles daran, es wieder in Besitz nehmen. Doch bald kommt es zu beunruhigenden Zwischenfällen: Ein junger Pole wird ermordet, Timos Frau Lisa entführt und eine geheimnisvolle Bernsteinskulptur aus dem Familienbesitz der Prohns gestohlen. Ein düsteres Geheimnis scheint sie zu umgeben und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Und noch ahnt Timo nichts von dem Grauen, das in einer Felshöhle tief unter dem Schloss verborgen ist ...
Hunderte Jahre deutsche Geschichte, gebündelt in einem packenden Thriller voller Geheimnisse und Intrigen!
Der Irrläufer
Zwischen Wahn und Wirklichkeit – entdecken Sie Andreas Gösslings packenden Thriller „Der Irrläufer“ jetzt als eBook.
Der exzentrische Spielerfinder Georg Kroning ist am Ziel seiner Wünsche angelangt: In Zürich soll sein Spiel „Der Irrläufer“ endlich vermarktet werden! Alles könnte perfekt sein, doch dann scheinen die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit zu verschwimmen: Kann es tatsächlich sein, dass eine der Spielfiguren real geworden ist und mit jedem verhängnisvollen Spielzug ein Menschenleben auslöscht? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und Georg muss sich die Frage stellen, ob es in diesem tödlichen Spiel nur Verlierer geben kann …
Jetzt als eBook kaufen und geniessen: „Der Irrläufer“ von Andreas Gössling.
Portrait
Andreas Gößling wurde 1958 in Gelnhausen geboren. Er studierte Literatur- und Politikwissenschaft, reiste in Phantasie und Realität zu vielen magischen Stätten der Menschheit und ist Experte für phantastische, mythen- und kulturgeschichtliche Themen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 1602, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783955204402
Verlag Dotbooks Verlag
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42399823
    Zerschunden
    von Michael Tsokos
    (60)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 34291058
    Dunkler Tanz
    von Andreas Gössling
    (4)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 41616079
    Kleine Sonne
    von Wolfgang Gröne
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39255985
    Bernsteingrab
    von Andreas Gössling
    eBook
    Fr. 7.90
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (69)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 48976069
    Muotathal
    von Silvia Götschi
    eBook
    Fr. 9.90
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (23)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 24268647
    In weißer Stille / Kommissar Dühnfort Bd.2
    von Inge Löhnig
    (58)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 28391016
    So unselig schön/ Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (50)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47862905
    Der Killer kommt auf leisen Klompen
    von Bernd Stelter
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Bernsteingrab
von einer Kundin/einem Kunden aus karlsruhe am 13.01.2015

Irrsinnig spannend, bin nicht mehr von der Lektüre weggekommen. Freue mich schon wieder auf heute abend, wenn ich weiterlesen kann

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Abzuraten
von einer Kundin/einem Kunden aus Nettetal am 09.02.2015

Was hat sich Andreas Gössling beim Schreiben dieser Sammlung aus abartigen Handlungen, ekelerregenden, exzessiv grausamen Beschreibungen eigentlich gedacht? Das "düstere Geheimnis" des Schlosses entpuppt sich als eine Aneinanderreihung widerwärtigster Auswüchse, scheußlich und pervers, die kein normaler Mensch nachvollziehen kann. Ich habe den "packenden Thriller" nicht bis zum Ende geschafft,... Was hat sich Andreas Gössling beim Schreiben dieser Sammlung aus abartigen Handlungen, ekelerregenden, exzessiv grausamen Beschreibungen eigentlich gedacht? Das "düstere Geheimnis" des Schlosses entpuppt sich als eine Aneinanderreihung widerwärtigster Auswüchse, scheußlich und pervers, die kein normaler Mensch nachvollziehen kann. Ich habe den "packenden Thriller" nicht bis zum Ende geschafft, mir ist auf Seite 409 entsetzlich schlecht geworden. Ich verstehe nicht, wie man ein solches Buch vertreiben kann. Ich kann nur jedem Leser von dieser Lektüre dringend abraten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Bernsteingrab & Der Irrläufer

Bernsteingrab & Der Irrläufer

von Andreas Gössling

(2)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Totenstille im Watt

Totenstille im Watt

von Klaus-Peter Wolf

(25)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen