orellfuessli.ch

Bin ich hier der Depp?

Wie Sie dem Arbeitswahn nicht länger zur Verfügung stehen

(7)
Rezension
"In seinem neuen Buch gibt der Jobcoach viele Beispiele, mit welchen Tricks Mitarbeiter heute ausgebeutet werden und wie man dem Hamsterrad entkommen kann."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641109035
Verlag Mosaik
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48778849
    Der Klügere denkt nach
    von Martin Wehrle
    eBook
    Fr. 13.90
  • 29022646
    Ich arbeite in einem Irrenhaus
    von Martin Wehrle
    (6)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 46991929
    Königsdisziplin Kommunikation
    von Christian Flick
    eBook
    Fr. 5.50
  • 39248244
    Change Management für Dummies
    von Alexandra Schichtel
    eBook
    Fr. 25.50
  • 22485642
    Nudge
    von Richard H. Thaler
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38833025
    Denke (nach) und werde reich
    von Napoleon Hill
    eBook
    Fr. 7.50
  • 54232749
    Die Bitcoin Bibel
    von Maximilian Kops
    (1)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 71966174
    Digitale Währungen für Einsteiger
    von Curtis Helmut
    eBook
    Fr. 3.50
  • 4571303
    Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
    von Siba Shakib
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44675917
    Die Millionärsformel
    von Carsten Maschmeyer
    (12)
    eBook
    Fr. 18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32891712
    Ich arbeite immer noch in einem Irrenhaus
    von Martin Wehrle
    eBook
    Fr. 9.50
  • 33815326
    Der Feind in meinem Büro
    von Martin Wehrle
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 41770226
    Energievampire
    von Susanne F. Gopalan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45406480
    Cheers
    von Martin Suter
    eBook
    Fr. 15.50
  • 47577388
    Feierabend!
    von Volker Kitz
    eBook
    Fr. 6.50
  • 56949003
    Viel Fleiß, kein Preis
    von Martin Wehrle
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Trifft den Nagel auf den Kopf
von einer Kundin/einem Kunden aus Erkrath am 26.11.2013

Der Autor beschreibt die Situationen in den Firmen und Verwaltungen genauso wie ich Sie in meiner langjährigen Berufserfahrung kennengelernt habe. Ich finde mich in einigen Passagen wieder. Einige berufliche Situationen einfach vortrefflich beschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die ach so heile Arbeitswelt...
von Sajuea aus Tönisvorst am 27.03.2014

Ich kann in keinster Weise verstehen, wie man seine Arbeit so sehr über sein Leben stellen kann, wie das von einigen Arbeitnehmern in diesem Buch geschildert wird. Vielleicht weil ich schon echt früh (Bandscheibenvorfall mit 24 Jahren während der Ausbildung zur Buchhändlerin, zwei Monate krank plus einen Monat dringend... Ich kann in keinster Weise verstehen, wie man seine Arbeit so sehr über sein Leben stellen kann, wie das von einigen Arbeitnehmern in diesem Buch geschildert wird. Vielleicht weil ich schon echt früh (Bandscheibenvorfall mit 24 Jahren während der Ausbildung zur Buchhändlerin, zwei Monate krank plus einen Monat dringend notwendige Reha => natürlich nicht übernommen worden weil "zu oft krank") gelernt habe, das mein Leben und meine Gesundheit IMMER wichtiger sind als Arbeit. ICH lasse mich auf der Arbeit nicht mehr stressen und mache genau soviel wie ich kann und zerreiße mich für niemanden, erst recht nicht für meinen Arbeitgeber. Und, Überraschung: ich mache meine Arbeit gut! Menschen, die nur für ihre Arbeit leben UND damit unglücklich sind (es soll ja durchaus so Workaholics geben, die drauf stehen...wie lange die dann leben sei mal dahin gestellt...), können mir nur leid tun. Ich hoffe, dass diese Menschen durch das Buch/die Bücher von Herrn Wehrle neue Denkanstöße bekommen und aus diesem Arbeitsirrsinn ausbrechen können. Ich fand das Buch sehr interessant und aufschlußreich, auch was den Umgang mit Mitarbeitern von der Arbeitgeberseite aus angeht. Wir werden eben überall ausgebeutet, nur komplett gefallen lassen muss man sich das einfach nicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2017
Bewertet: anderes Format

Absolute Leseempfehlung für jeden Arbeitnehmer, der sich die Frage "Bin ich hier der Depp?" mehrmals täglich auf der Arbeit stellt ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Bin ich hier der Depp? - Martin Wehrle

Bin ich hier der Depp?

von Martin Wehrle

(7)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Das Glücksbüro - Andreas Izquierdo

Das Glücksbüro

von Andreas Izquierdo

(34)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 20.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen