orellfuessli.ch

Biografie

Roman

Maxim Biller hat den jüdischsten, amerikanischsten, komischsten Roman der deutschen Gegenwart geschrieben
Dies ist die verrückte Geschichte von Soli und Noah, beste Freunde und fast Brüder seit ihrer Bar-Mizwa in der Hamburger Synagoge im Jahr 1976, verbunden durch ihre Herkunft, ihren Humor und ihre bizarren sexuellen Fantasien – und gemeinsam verstrickt in eine groteske Erpressungs- und Entführungsstory globalen Ausmasses.
Soli Karubiner, Schriftsteller und Erzähler dieses epochalen Romans, muss Deutschland verlassen, nachdem er in einer Sauna einen Skandal verursacht hat und ein deutscher Jungschriftsteller droht, das dabei aufgezeichnete Video online zu stellen. Aus Prag verfolgt Soli, wie Millionärssohn Noah Forlani, Gründer der NGO Goodlife und wild entschlossen, sein Erbe durchzubringen, den Hollywoodstar Gerry »El Dick« Harper dazu bringt, in seinem neuesten Kunstvideo mitzuwirken – in dem Noah selbst Joseph Goebbels spielt, natürlich nackt. Während es bei den Dreharbeiten im Sudan zu einer Entführung kommt, muss Soli sich mit seiner hysterischen, besitzergreifenden jüdischen Familie herumschlagen – und sieht den Ausweg aus diesem ödipalen Superdrama nur in der Flucht nach Tel Aviv. Von dort reist er mit Noah weiter nach Buczacz, dem Herkunftsort ihrer Familien, und kommt dem Geheimnis seines undurchschaubaren Vaters, eines Ex-Kommunisten, Geschäftsmanns und Doppelagenten, auf die Spur.
Einmalig: Etwas wie diesen Entwicklungs-, Liebes-, Künstler-, Familien-, Wende-, Spannungs-, Heimat- und Holocaustroman hat es in der deutschen Literatur noch nicht gegeben. Schnell, episch, dialogisch und bei aller Ernsthaftigkeit sehr komisch!
Rezension
»Maxim Biller hat also einen neuen Roman geschrieben, er ist schnell, er ist synkopisch, er klingt wie Musik in jeder Zeile, er ist traurig, er ist lustig, er erzählt vom Leben, wie es sich andere nie träumen liessen, nie wünschen würden, er kennt den Schmerz, er kennt die Sehnsucht, er kennt den Verrat und die Freundschaft, und vielleicht kennt er sogar die Liebe [...].«
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 896, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462315486
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Verkaufsrang 22.486
eBook
Fr. 29.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43979608
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (14)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 43956134
    Sämtliche Werke (Über 1000 Titel in einem Buch - Vollständige Ausgaben)
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    Fr. 1.00
  • 44344068
    Einstein, Gott und meine Brüder
    von Harry Flatt-Heckert
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44108815
    Sex vor Gericht
    von Alexander Stevens
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42463773
    Pedal the World
    von Felix Starck
    eBook
    Fr. 20.00
  • 32307647
    Wenn ich einmal reich und tot bin
    von Maxim Biller
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43791198
    Du kannst schaffen, was du willst
    von Jan Becker
    eBook
    Fr. 14.00
  • 44185326
    Du nanntest mich Teufelskind
    von Victoria Spry
    (5)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 19694099
    Ein falscher Traum von Liebe
    von Christine Birkhoff
    (10)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 40403255
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (18)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (53)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 29721853
    Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben
    von Sogyal Rinpoche
    (6)
    eBook
    Fr. 19.90
  • 41833343
    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
    von Jürgen Todenhöfer
    (24)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 46102045
    Napoleon Bonaparte
    von Alexandre Dumas der Ältere
    eBook
    Fr. 0.56
  • 37101990
    Ein Engel im Winter
    von Guillaume Musso
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44946387
    Codename Caesar
    von Garance Le Caisne
    eBook
    Fr. 15.00
  • 44990373
    Franziska und das Klassentreffen
    von Hans-Peter Mester
    eBook
    Fr. 8.55
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (99)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (39)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Biografie - Maxim Biller

Biografie

von Maxim Biller

eBook
Fr. 29.00
+
=
Die Ernte des Bösen - Robert Galbraith

Die Ernte des Bösen

von Robert Galbraith

(41)
eBook
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 41.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen