orellfuessli.ch

Bittersweet

Roman

(48)
Ev Winslow ist reich, beliebt und wunderschön. Alles, was ihre College-Zimmergenossin Mabel nicht ist. Umso mehr freut sich Mabel, als Ev sie einlädt, den Sommer mit ihr in Bittersweet zu verbringen, auf dem Landsitz der Winslows in Vermont. Mabel geniesst die windzerzausten Segeltörns, das mitternächtliche Schwimmen, die Sommerfeste unterm Sternenhimmel. Und plötzlich hat sie alles, wovon sie je geträumt hat: Freunde, die erste Liebe und das Gefühl, dazuzugehören. Doch auf die ungetrübten, flirrenden Tage fällt ein Schatten, als Mabel eine schreckliche Entdeckung macht und sie entscheiden muss, ob sie aus dem Paradies vertrieben werden will – oder die dunklen Geheimnisse der Familie bewahrt, um endlich eine der Ihren zu werden.


Eine strahlende Familie, die das eigene Dunkel in den Abgrund reissen kann: Bittersweet erzählt von einer scheinbar idyllischen, glamourösen Welt und dem Wunsch einer Aussenseiterin, Teil dieser Welt zu sein. Um jeden Preis.
Rezension
"Bittersweet ist ein Ostküsten-Thriller voller blonder Blaublütiger und schwer verriegelter Türen."
Vogue
Portrait

Anke Caroline Burger übersetzt Romane aus dem Englischen, u.a. von Jon McGregor, Mark Haddon und Adam Johnson. Sie lebt in Berlin und Montreal, Kanada.
Miranda Beverly-Whittemore, geboren 1976, verbrachte als Tochter eines Anthropologen einen Teil ihrer Kindheit in Senegal. Die Familie liess sich in Vermont nieder, wo ihr Roman Bittersweet verortet ist. 2007 wurde sie mit dem Janet Heidinger Kafka Prize ausgezeichnet. Miranda Beverly-Whittemore lebt mit ihrer Familie in Brooklyn.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 420
Erscheinungsdatum 08.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36147-3
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 188/121/32 mm
Gewicht 392
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40991233
    Bittersweet
    von Miranda Beverly-Whittemore
    eBook
    Fr. 12.00
  • 65263914
    Die geheime Sprache der Katzen
    von Susanne Schötz
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44127748
    Toter Himmel
    von Gilly MacMillan
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 18607467
    Die verborgene Ordnung der Dinge
    von François Gantheret
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 40893370
    Bittersweet
    von Miranda Beverly-Whittemore
    (48)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45258000
    Die Stunde der Liebenden
    von Lucy Foley
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43765746
    Herzsammler / Kommissar Fabian Risk Bd. 2
    von Stefan Ahnhem
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42114601
    Die Cholesterin-Lüge
    von Walter Hartenbach
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 44066674
    Das Jahr, in dem ich dich traf
    von Cecelia Ahern
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45008340
    Krähenmutter
    von Catherine Shepherd
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 50256843
    Bittersweet Discipline
    von Mia Kingsley
    (2)
    eBook
    Fr. 1.08
  • 44232087
    Miss Blackpool
    von Nick Hornby
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44361375
    Der Sommer, in dem F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte
    von Emily Walton
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44252576
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    (17)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45326652
    Seelen im Zwielicht: Historischer Roman
    von Astrid Gavini
    eBook
    Fr. 4.12
  • 42506652
    Everything, Everything
    von Nicola Yoon
    (3)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44252921
    Amandas unsichtbarer Freund
    von A. F. Harrold
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44252568
    Black Rabbit Hall - Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert.
    von Eve Chase
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26175922
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (183)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 29048290
    Die Wahrheit über Alice
    von Rebecca James
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 37822520
    Die letzte Spur
    von Charlotte Link
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39162704
    Bienensterben
    von Lisa O'Donnell
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39262438
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43857373
    Geheimer Ort / Cassie Maddox Bd.5
    von Tana French
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44252568
    Black Rabbit Hall - Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert.
    von Eve Chase
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45243908
    Das Haus der Lügen
    von Stephanie Lam
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47877962
    Das Buch der Spiegel
    von E. O. Chirovici
    (174)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 72414814
    Die geheime Geschichte
    von Donna Tartt
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 18.90
  • 82851697
    June
    von Miranda Beverly-Whittemore
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 87483960
    Das Geheimnis der Schwimmerin
    von Erika Swyler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
23
19
6
0
0

die schwierige Suche nach Identität und Anerkennung
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2017

Ev, von allen bewundert, reich, schön, witzig, das blühende Leben. Mabel ist überglücklich als Ev Sie einlädt den Sommer mit ihr auf dem Landsitz ihrer Familie zu verbringen. Mabel kommt aus eher bescheidenen Verhältnissen und fühlt sich daher ganz besonders beachtet als Ev ihr dieses Angebot macht. Nie in ihren kühnsten... Ev, von allen bewundert, reich, schön, witzig, das blühende Leben. Mabel ist überglücklich als Ev Sie einlädt den Sommer mit ihr auf dem Landsitz ihrer Familie zu verbringen. Mabel kommt aus eher bescheidenen Verhältnissen und fühlt sich daher ganz besonders beachtet als Ev ihr dieses Angebot macht. Nie in ihren kühnsten Träumen hätte sie damit gerechnet. Denn sie ist genau das Gegenteil von dieser strahlenden Freundin. Alles, wirklich beinahe alles würde sie tun um endlich dazu zu gehören. Sie merkt gar nicht, wie sehr Ev sie für ihre Zwecke einspannt, wie sehr sie versucht ihr gerecht zu werden, wie sie immer mehr in den Hintergrund tritt und am Ende gar nicht mehr weiß wer sie wirklich ist. Konfrontiert mit dunklen Geheimnissen der Familie muss sie sich entscheiden wie sie sich verhält. Großartig wie die Autorin die Unsicherheit junger Mädchen beschreibt, Mädchen die sich selbst erst finden müssen, zu einer Identität und während dieser Entwicklung zum eigenen Selbst oftmals den falschen und oberflächlichen Idealen nacheifern. Interessant auch wie Ev , verwöhnt, gewohnt alles zu bekommen was sie will, es schafft Mabel so zu manipulieren und zu beeinflussen. Ein Entwicklungsroman, gut geschrieben, der sich auch für Jugendliche eignet.

Bittersweet - Bittersüß!
von Xanaka aus Berlin am 29.03.2015
Bewertet: Paperback

Mabel Dagmar wird von Genevra Katherine Winslow, genannt Ev, zu einem glamourösen Empfang der Collegepräsidenten anlässlich des 18. Geburtstags von Ev eingeladen. Sie kann es kaum glauben. Ev kommt aus einer wohlhabenden Familie, während Mabel quasi ein Nichts ist. Für Mabel wird mit der Einladung ein Traum war. Ev,... Mabel Dagmar wird von Genevra Katherine Winslow, genannt Ev, zu einem glamourösen Empfang der Collegepräsidenten anlässlich des 18. Geburtstags von Ev eingeladen. Sie kann es kaum glauben. Ev kommt aus einer wohlhabenden Familie, während Mabel quasi ein Nichts ist. Für Mabel wird mit der Einladung ein Traum war. Ev, die mitunter auch sehr großzügig sein kann, lässt sogar extra ein Kleid für Mabel anfertigen. Aber es kommt noch besser. Ev bietet ihr an den Sommer mit ihr in Winloch, dem Ferienort der Familie in Vermont zu verbringen. Dort gibt es für sie beide sogar ein eigenes Haus - Bittersweet, wo sie gemeinsam den ganzen Sommer allein sein können. Dort wird Mabel mit der gesamten riesigen Familie Winslow und deren Traditionen im Ferienort konfrontiert. Es scheint ihr so erstrebenswert und sie würde so gerne dazu gehören. Darum hat sie auch ständig Angst zurück geschickt zu werden. Sie lernt einige Familienangehörige besser kennen und wird geschickt von ihnen manipuliert. Sie soll die dunklen Geheimnisse der Winslows herausfinden. Dann würde sie das Haus von Indo - Evs Tante - erben. Auch wenn da der Gedanke ist, dass es bestimmt nicht klappt mit dem Haus, lässt sie sich trotz allem auf das Aufspüren der Geheimnisse ein. Ev, die eigentlich Zeit mit ihr verbringen will, hat selbst plötzlich ganz andere, eigene Pläne und lässt Mabel im Stich. Im Gegenteil sie benutzt Mabel als Alibi und trifft sich lieber heimlich mit ihrem Freund. Da Mabel also sowieso den Tag über allein ist, lässt sie sich auf die Spurensuche ein. Hilfe und Unterstützung erhält sie von Galway, dem Bruder von Ev. Gemeinsam versuchen beide hinter die Geheimnisse der Familie zu gelangen und kommen sich dabei auch noch näher. Und da ist so einiges an Ungereimtheiten, was ihnen auffällt. Es ist wie beim Stochern ins Wespennest, sie setzen mit der Suche Ereignisse in Gang, die wahrscheinlich nie passiert wären. Und auch in dieser Familie ist vielmehr im Argen, als man am Anfang gedacht hätte. Je tiefer man eindringt, umso größer wird das Entsetzen. Vielmehr will ich gar nicht erzählen. Ich glaube, da sollte sich jeder selbst ein Bild machen. Mich hat das Buch absolut begeistert. Es ist der Autorin gelungen auf eine sanfte Art und Weise viel Spannung zu erzeugen. Man ahnt beim Lesen ja nicht, wo es hingeht. Im Nachhinein hatte ich während des Lesens auch beim mir das Gefühl, irgendwie manipuliert zu werden. Die Spannung und die eigene Lust auf die Lösung der Geheimnisse wurden beim Lesen derart gesteigert, dass ich eigentlich keine Lust hatte, das Buch aus der Hand zu legen. Umso erstaunlicher dann das Ende. Die Spannung, die sich während des Lesens fortwährend steigerte, fand ihren Höhepunkt. Das Ende war dann trotzdem anders als erwartet - obwohl, was hatte ich denn erwartet? Letztlich hat mir das Ende gefallen und ich war sehr zufrieden. Eine klare Empfehlung an alle - dieses Buch lohnt sich zu lesen. Es ist anders als andere Familiengeschichten, weil hier die Rätsel und Familiengeheimnisse von einer völlig unbeteiligten Person gelöst werden. Darum macht es vielleicht noch viel mehr Spaß das Buch zu lesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2017
Bewertet: anderes Format

Mabel will um jeden Preis zu den reichen und schönen Winslows dazu gehören und akzeptiert auch die schrecklichen Geheimnisse der Familie. Packend und verstörend.


Wird oft zusammen gekauft

Bittersweet - Miranda Beverly-Whittemore

Bittersweet

von Miranda Beverly-Whittemore

(48)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Das Wüten der Stille - Iris Grädler

Das Wüten der Stille

von Iris Grädler

(8)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale