orellfuessli.ch

Blumen für den Führer

(4)
Ein provokanter und bewegender Jugendroman über die Hitler-Verehrung in der frühen NS-Zeit
Sommer 1936. Die 15-jährige Reni wird dazu auserwählt, Reichskanzler Hitler bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele pressewirksam einen Blumenstrauss zu überreichen. Reni ist überwältigt – verehrt sie Hitler doch glühend. Der Führer scheint ihr der Inbegriff alles Guten und Gerechten, und nun soll sie – das Waisenkind – ihm von Angesicht zu Angesicht gegenübertreten. Doch Reni ist gar kein Waisenkind, sondern die Tochter eines Grafen. Ihr Vater gehört zu den einflussreichsten Kreisen des aufstrebenden Nazi-Regimes und ist fest entschlossen, seine hübsche blonde und blauäugige Tochter künftig vorteilhaft einzusetzen. Reni kann ihr Glück kaum fassen – bis ihr Vater ihr rigoros den Umgang mit den sogenannten "Subjekten" verbietet. Damit meint er zum Beispiel Jockel, den Jungen, in den sich Reni bis über beide Ohren verliebt hat. Verzweifelt versucht Reni zu leugnen, dass in ihrer Welt plötzlich nichts mehr so hoffnungsvoll ist, wie es schien.
Vielschichtig, menschlich, zutiefst beeindruckend – erzählt vom einem "Meister der Zwischentöne".
Portrait
Jürgen Seidel wurde 1948 in Berlin geboren. Nach einer handwerklichen Ausbildung lebte er drei Jahre lang in Australien und Südostasien, bevor er nach Deutschland zurückkehrte, das Abitur nachmachte und ein Studium der Germanistik und Anglistik mit der Promotion abschloss. Jürgen Seidel veröffentlichte Erzählungen, Hörspiele, Rundfunkbeiträge, literaturwissenschaftliche Publikationen - und zahlreiche Jugendromane. Er lebt mit seiner Familie in Neuss.
Zitat
"Jürgen Seidel schreibt wunderbar literarisch, ein Stil, aus dem eine Liebe zur Sprache spricht und eine Lust, aus dem reichen Fundus der Worte zu schöpfen."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 03.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641043988
Verlag Cbt
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28853044
    Blumen für den Führer
    von Jürgen Seidel
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 34081708
    Die Unschuldigen
    von Jürgen Seidel
    eBook
    Fr. 9.90
  • 26794784
    Ruf der Dämmerung
    von Riana O´Donnell
    eBook
    Fr. 10.00
  • 29169715
    Über den grünen Klee geküsst
    von Jana Seidel
    (11)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 48778938
    Das Mädchen mit dem Löwenherz
    von Jürgen Seidel
    eBook
    Fr. 18.90
  • 34081754
    Das Paradies der Täter
    von Jürgen Seidel
    eBook
    Fr. 9.90
  • 26794804
    Die Geschichte von Ismael
    von Francesco D'Adamo
    eBook
    Fr. 7.00
  • 43956250
    Schatzgräber: Kriminalroman
    von Hans-Jürgen Schild
    eBook
    Fr. 7.00
  • 41093252
    Blumen für Algernon
    von Daniel Keyes
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (56)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47378794
    One of Us Is Lying
    von Karen M. McManus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 21604609
    Schmerzspuren
    von Birgit Schlieper
    eBook
    Fr. 7.90
  • 33918716
    Du bist der Nächste!
    von David Klass
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (179)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 18455511
    Die Teeprinzessin
    von Hilke Rosenboom
    (9)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 22595561
    Das Limonenhaus
    von Stefanie Gerstenberger
    (14)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 21604649
    Der Judas-Code
    von James Rollins
    (8)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 22595489
    Schwarze Dornen
    von Bronwyn Parry
    eBook
    Fr. 9.90
  • 31264179
    Die Rebellin von Leiland 3
    von Magali Ségura
    eBook
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414181
    Die B??cherdiebin
    von Markus Zusak
    (147)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 25764852
    Einmal
    von Morris Gleitzman
    eBook
    Fr. 7.50
  • 48059322
    Das Mädchen im Strom
    von Sabine Bode
    (20)
    eBook
    Fr. 25.90
  • 63890462
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 63919661
    Der Junge auf dem Berg
    von John Boyne
    eBook
    Fr. 17.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Blumen für den Führer
von Anna Willim aus St. Pölten am 24.03.2011

Sommer 1936: Das 15-jährige Waisenkind Reni wird dazu auserwählt, Adolf Hitler bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Berlin einen Blumenstrauß zu überreichen. Reni ist überglücklich, da der Führer für sie ein Inbegriff alles Guten und Gerechten ist. Was das Mädchen bis dahin allerdings nicht weiß ist, dass sie... Sommer 1936: Das 15-jährige Waisenkind Reni wird dazu auserwählt, Adolf Hitler bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Berlin einen Blumenstrauß zu überreichen. Reni ist überglücklich, da der Führer für sie ein Inbegriff alles Guten und Gerechten ist. Was das Mädchen bis dahin allerdings nicht weiß ist, dass sie gar keine Waise, sondern die uneheliche Tochter eines Grafen ist. Reni freut sich sehr darüber, doch dann verbietet ihr der Vater den Umgang mit ihrem Freund Jockel. „Blumen für den Führer“ ist kein Buch über die Verbrechen der Nazizeit, sondern eine Darstellung der ganz normalen deutschen Bürger, die vom Führer begeistert sind. Der Autor stellt die Faszination der Nazi – Ideologie am Beispiel eines jungen Mädchens dar. Dieses Buch ist sehr lesenswert und fesselt den Leser auch noch Tage danach. Die Protagonisten und die Handlung regen zum Nachdenken an.

Geschichtlicher Rückblick
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2010

Das Buch liest sich sehr gut ,man kann sich in die Zeit des dritten Reichs zurückversetzen.Jugendliche können verstehen, wie manipuliert diese Zeit war - überall lauerte die Gefahr und trotzdem gab es den Widerstand.

Aufrüttelnd
von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2017
Bewertet: Taschenbuch

Dieser Jugendroman, aufrüttelnd, nachdenklich machend und hochgradig spannend spielt im Sommer 1936 zur Zeit der Olympischen Spiele in Berlin. Ein wichtiger Roman für alle, die sich mit dem Thema Hitler und NS-Zeit beschäftigen, ein Roman mit Nachhall.


Wird oft zusammen gekauft

Blumen für den Führer - Jürgen Seidel

Blumen für den Führer

von Jürgen Seidel

(4)
eBook
Fr. 9.90
+
=
Freiheit für Raif Badawi, die Liebe meines Lebens - Ensaf Haidar

Freiheit für Raif Badawi, die Liebe meines Lebens

von Ensaf Haidar

eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 20.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen