orellfuessli.ch

Böse Leute

Kriminalroman. Gesprochen von der Autorin

(28)
Das Verbrechen geht um auf Sylt. Eine mysteriöse Einbruchserie erschüttert die Insel: Nicht millionenschwere Luxusvillen der Touristen werden überfallen, sondern die Häuser älterer, alleinstehender Frauen. Die Polizei in Westerland ist ratlos. Ungehörig, nein, richtig böse ist das, findet der frisch verrentete Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen und bietet sich an, den Kollegen noch einmal ordentlich unter die Arme zu greifen.
Und obwohl er jeden Morgen mit Kuchen oder Fischbrötchen zur Lagebesprechung ins Polizeipräsidium kommt, erteilt sein Nachfolger Runge
ihm schliesslich Hausverbot! Gut, dann muss es eben anders gehen: Gemeinsam mit seinen Freunden Onno, Chorschwester Inge und Strohwitwe Charlotte startet Karl ab sofort undercover. Und schon bald verfolgt das findige Rentner-Quartett die erste heisse Spur.
Portrait
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin, seit 1992 als Verlagsvertreterin unterwegs und lebt heute in Hamburg.
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, ist gelernte Buchhändlerin, seit 1992 als Verlagsvertreterin unterwegs und lebt heute in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Dora Heldt
Erscheinungsdatum 19.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783833734687
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 320 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 25.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42357495
    Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7
    von Rita Falk
    (39)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 44120029
    Die Ernte des Bösen
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (38)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 38.90
  • 39202943
    Rote Grütze mit Schuss
    von Krischan Koch
    (12)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 16.90
  • 45066798
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (23)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 44152993
    Ostseetod
    von Eva Almstädt
    Hörbuch (CD)
    Fr. 15.90
  • 44140983
    Ostfriesenschwur / Ann Kathrin Klaasen Bd.10
    von Klaus-Peter Wolf
    Hörbuch (CD)
    Fr. 27.90
  • 45320603
    Mord auf der Insel
    von Marianne Cedervall
    Hörbuch (CD)
    Fr. 25.90
  • 44339030
    Gegenwind
    von Gisa Pauly
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 42439427
    Mord und Seeluft
    von Klaus-Peter Wolf
    Hörbuch (CD)
    Fr. 21.90
  • 40888892
    Tod in stiller Nacht
    von Viveca Sten
    (10)
    Hörbuch (Set)
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39202754
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (20)
    Hörbuch (Set)
    Fr. 22.90
  • 43961927
    Dreimal Tote Tante / Thies Detlefsen Bd.4
    von Krischan Koch
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44339030
    Gegenwind
    von Gisa Pauly
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 5713372
    Milchgeld. Kommissar Kluftinger 01
    von Michael Kobr
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42357495
    Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7
    von Rita Falk
    (39)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 15653250
    Urlaub mit Papa
    von Dora Heldt
    (74)
    Hörbuch (Set)
    Fr. 15.90
  • 33988891
    Kurschatten
    von Gisa Pauly
    (19)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 25.90
  • 39990524
    Tod im Dünengras (RL)
    von Gisa Pauly
    (10)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 14.40
  • 18748423
    Mutti steigt aus
    von Tessa Hennig
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39178197
    Der Seidenspinner
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 37.90
  • 36503677
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (88)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 19.90
  • 40931300
    Alles außer Austern
    von Tessa Hennig
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
14
11
2
0
1

gute Unterhaltung
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 17.01.2017

Hörbuchinhalt: Ex-Kommissar Karl ist inzwischen in Rente – doch was ein richtiger Polizist ist, der kann auch dann nicht vom Ermitteln lassen, ganz zum Missfallen seiner ehemaligen Kollegen. Zusammen mit Freund Onno und den beiden Damen Inge und Charlotte stürzt sich Karl hintenrum auf den neuesten Fall, der die... Hörbuchinhalt: Ex-Kommissar Karl ist inzwischen in Rente – doch was ein richtiger Polizist ist, der kann auch dann nicht vom Ermitteln lassen, ganz zum Missfallen seiner ehemaligen Kollegen. Zusammen mit Freund Onno und den beiden Damen Inge und Charlotte stürzt sich Karl hintenrum auf den neuesten Fall, der die Insel Sylt in Atem hält: Wer bricht scheinbar wahllos in Häuser ein? Egal ob Luxusvilla oder Touristenwohnung – kein Haushalt scheint vor den Einbrechern sicher… Persönlicher Eindruck: Da ich schon mehrere Romane von Dora Heldt gelesen hatte und ich mich jedes Mal köstlich amüsiert habe, war ich auf ihr neuestes Werk mehr als gespannt. Spannung und unterhaltender Familienroman mit teilweise etwas schrulligen Charakteren – genau das erwartet hier den Leser. Der Clou: das Hörbuch wird von der Autorin selbst gesprochen. Ich muß gestehen – ich hatte ein bisschen Probleme, der Erzählstimme zu folgen. Möglicherweise liegt es daran, dass Frau Heldt ihren Roman zu gut kennt und daher etwas husch-husch vorgeht und wenig unterschiedlich betont bei den einzelnen Figuren. Das wird von CD zu CD besser, aber ich hätte mir hier ein wenig mehr Tiefe gewünscht. Handlungsmäßig kommen Fans der Heldt’schen Sylt-Romane vollkommen auf ihre Kosten, wenngleich auch die heitere Romanhandlung die Krimihandlung überwiegt. Die Figuren sind einfach toll; Karl als Protagonist, der das Ermitteln auch in der Rente nicht lassen kann und sein bunt zusammengewürfeltes Team machen einfach Spaß und so verflog auch der Ärger über die etwas mittelmäßige Umsetzung. Alles in Allem wurde ich prima unterhalten und kann auch den „Neuen“ von Frau Heldt weiter empfehlen – über die kleinen Kinderkrankheiten lässt sich nach so viel kuriosem Witz und charaktervollen Figuren leicht hinwegsehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wiedersehen mit alten Bekannten
von einer Kundin/einem Kunden aus Ilmenau am 22.02.2016
Bewertet: Taschenbuch

Wer Dora Heldts Romanfiguren liebt, wird auch in diesem Buch wieder fündig werden. In guter, bewährter Form schlittern die Protagonisten der umtriebigen Generation 60+ diesmal in kriminalistischer Absicht über die Literaturbühne. Diesmal wird der Hauptaugenmerk auf den pensionierten Polizisten Karl, die Schwägerinnen Inge und Charlotte und Kumpel Onno gelegt.... Wer Dora Heldts Romanfiguren liebt, wird auch in diesem Buch wieder fündig werden. In guter, bewährter Form schlittern die Protagonisten der umtriebigen Generation 60+ diesmal in kriminalistischer Absicht über die Literaturbühne. Diesmal wird der Hauptaugenmerk auf den pensionierten Polizisten Karl, die Schwägerinnen Inge und Charlotte und Kumpel Onno gelegt. Die Vier jagen einem Verbrecher hinterher der auf Sylt sein Unwesen treibt. Daher auch der Titel "Böse Leute". Wer allerdings einen reinen Kriminalroman erwartet, wird eventuell etwas enttäuscht sein. Für mich als Dora Heldt Fan war dieses Buch genau richtig. Ich habe es in einem Ritt durchgelesen. Schön das in diesem Buch mal nicht Walther und Heinz das Kommando übernehmen und dadurch mal die Frauen ihren Auftritt haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Das Ding mit dem Ruhestand
von Mia Bruckmann am 04.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Aufbau und Schreibstil: Das Buch besteht aus einem Prolog und 53 kurzen Kapiteln, die in chronologischer Reihenfolge geschrieben sind. Der Inhalt ist kurzweilig, vergnüglich, unterhaltsam und fröhlich gestaltet. Der Schreibstil ist spritzig und anregend. Die Dialoge geistreich, witzig und sehr amüsant. Mir hat das Lesen des Romans Freude bereitet.... Aufbau und Schreibstil: Das Buch besteht aus einem Prolog und 53 kurzen Kapiteln, die in chronologischer Reihenfolge geschrieben sind. Der Inhalt ist kurzweilig, vergnüglich, unterhaltsam und fröhlich gestaltet. Der Schreibstil ist spritzig und anregend. Die Dialoge geistreich, witzig und sehr amüsant. Mir hat das Lesen des Romans Freude bereitet. Karl und sein Rentnerteam würde ich allzu gerne persönlich kennenlernen wollen. Meine Meinung: Laut Lexikon bezeichnet der „Ruhestand“ den Zustand, in dem sich eine Person nach dem Ende der Lebensarbeitszeit befindet. Auch Karl wurde aufs Altenteil gesetzt. Gemäß dem Spruch von Amalia von Wendlingen: „Ach, es ist kein großer Graus! Der Ruhestand, der macht nichts aus. Ist doch nur ne lange Mittagspaus!“ hat er so seine Schwierigkeiten, mit der neu gewonnen Freizeit konstruktiv etwas anzufangen. Auf höchst amüsante Art und Weise beschreibt die Autorin was passieren kann, wenn ein Privatier in die Gänge kommt. Die skurrile Ermittlungsart des Rentnerteams bereitete mir vergnügliche Leseminuten. Die köstlichen Dialoge ließen mich das ein oder andere Mal laut lachen. Fazit: Im Grunde genommen ist das Buch „Böse Leute“ eine Ehrerbietung an das „älter werden“. Dora Heldt beschreibt ganz wundervoll, dass bei der älteren Generation Attribute wie: Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Zusammenhalt noch ganz groß geschrieben werden. Im Gegensatz zu der jüngeren schnelllebigen, oberflächlichen und teilweise illoyalen Altersklasse. Die beschriebenen Charaktere des Buches sind einnehmend, liebenswürdig und sympathisch. Das Zusammenleben selbiger beschreibt die Autorin sehr warm, charmant und hinreißend. Das Kriminalstück, das weder reißerisch noch markeinschneidend geschrieben ist, regt den Leser dennoch durch die unwiderstehliche Ermittlungsart des Rentnerteams zum Enträtseln und knacken des Falls an. Viele von uns Lesern könnten sich ein Stück von der Selbstlosigkeit, Hilfsbereitschaft und Gutmütigkeit der Protagonisten „abschneiden“. Ich empfand den Kriminalroman, in dem nicht das Blut spritzt, zauberhaft, herzerwärmend und voller Liebreiz. Auf der Insel ticken die Uhren anders, im Alter auch. Genau darin liegt ein hohes Potential, sein Leben alternativ zu gestalten! „Böse Leute“ ist ein Buch, das ganz versteckt voller Lebensweisheit steckt. Karl und sein „Team“ sind Menschen, die ich jedem als Oma und Opa wünschen würde. Vergnügliche Lesestunden sind garantiert! Aus diesem Grund erhält der Kriminalroman von mir 5 von 5 möglichen Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Böse Leute

Böse Leute

von Dora Heldt

(28)
Hörbuch (CD)
Fr. 25.90
+
=
Dreimal tote Tante. Ein Küstenkrimi

Dreimal tote Tante. Ein Küstenkrimi

von Krischan Koch

(1)
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale