orellfuessli.ch

Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1

Ein Fall für Kommissar Dupin

Kommissar Dupin 1

(108)
Ein unwiderstehlich guter Krimi aus der hochsommerlichen Bretagne!

Im malerischen Künstlerdorf Pont Aven wird an einem heißen Julimorgen der Besitzer des berühmtesten Hotels am Platz brutal erstochen aufgefunden. Kommissar Dupin, eingefleischter Pariser und zwangsversetzt ans Ende der Welt, übernimmt den Fall und stößt in der bretonischen Sommeridylle auf ungeahnte Abgründe!

Ein fesselnder Kriminalroman, durchzogen von hintergründigem Humor und so wunderbar stimmungsvoll, dass man sofort selbst durch die engen Gassen des Dorfes flanieren und die salzige Atlantikluft riechen möchte. Eine Krimisternstunde - nicht nur für Frankreichfans!
Portrait
Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym; der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten fünf Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, 'Bretonische Verhältnisse', 'Bretonische Brandung', 'Bretonisches Gold', 'Bretonischer Stolz' und 'Bretonische Flut' wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel 'Mécène de Bretagne' ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Serie Kommissar Dupin 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04406-5
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 217/136/29 mm
Gewicht 415
Auflage 29. Auflage
Verkaufsrang 17.055
Buch (Paperback)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34108663
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 42541517
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37822516
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    (49)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (22)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45332073
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42508575
    Der Blutsfeind
    von Mitra Devi
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    Buch (Paperback)
    Fr. 19.90
  • 44127667
    Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs / Kommissarin Isabelle Bonnet Bd.3
    von Pierre Martin
    (13)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 33788019
    Die Nacht des Zorns / Adamsberg Bd. 10
    von Fred Vargas
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Weitere Bände von Kommissar Dupin

  • Band 1

    30612809
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (108)
    Buch
    Fr.19.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33748986
    Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2
    von Jean-Luc Bannalec
    (49)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 3

    37430424
    Bretonisches Gold / Kommissar Dupin Bd.3
    von Jean-Luc Bannalec
    (37)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 4

    42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 5

    44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 6

    61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (22)
    Buch
    Fr.21.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Top-Krimi!“

Jasmin Bürki, Buchhandlung St. Gallen

Auf der Suche nach einem „französischen“ Krimi für eine Bekannte bin ich auf „Bretonische Verhältnisse“ gestossen. Wie es der Zufall will, war ich selbst schon in ebenjenem Dörfchen Concarneau, welches auf der ersten Seite beschrieben wird. Somit war ich begeistert – von der Bretagne, den detailreichen Beschreibungen, welche ein wunderschönes Auf der Suche nach einem „französischen“ Krimi für eine Bekannte bin ich auf „Bretonische Verhältnisse“ gestossen. Wie es der Zufall will, war ich selbst schon in ebenjenem Dörfchen Concarneau, welches auf der ersten Seite beschrieben wird. Somit war ich begeistert – von der Bretagne, den detailreichen Beschreibungen, welche ein wunderschönes Bild zeichnen von der wahrlich traumhaften Küste, von Kommissar Dupin, einem eigenwilligen und herrlich dargestellten Charakter, von Gauguin und seinen Bildern und nicht zuletzt von der Anonymität des Autors – denn ich glaube kaum, dass die Ortschaft Bannalec einen so spannenden Krimi verfassen konnte …

„der perfekte Sommer-Krimi“

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

Der Autor Bannalec entwirft mit seinem Krimierstling einen grossartigen Ermittler in einer noch grossartigeren Landschaft, die Westküste der Bretagne.

Zum Inhalt möchte ich nicht zu viel verraten. Zum geografischen Hintergrund aber umso mehr: Hauptsächlich spielt die Handlung in Pont Aven, der einstigen Künstlerkolonie von Gaugin
Der Autor Bannalec entwirft mit seinem Krimierstling einen grossartigen Ermittler in einer noch grossartigeren Landschaft, die Westküste der Bretagne.

Zum Inhalt möchte ich nicht zu viel verraten. Zum geografischen Hintergrund aber umso mehr: Hauptsächlich spielt die Handlung in Pont Aven, der einstigen Künstlerkolonie von Gaugin und Konsorte an der Westküste der Bretagne. Ich selbst war schon dort und habe mich durch diese Geschichte erneut in die Bretagne verliebt.
Beiliegend hat man in der Innenklappe auch eine Karte, damit man immer weiss, wo die Geschichte gerade spielt.

Ich freue mich schon sehr auf weitere Bände mit dem knorzigen, koffeinsüchtigen und äusserst charmanten Komissar Dupin.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18690284
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33756213
    Delikatessen
    von Martin Walker
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 36503681
    Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (96)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 37354415
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer / Kommissarin Isabelle Bonnet Bd.1
    von Pierre Martin
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37438050
    Mörderische Côte d Azur / Kommissar Duval Bd.1
    von Christine Cazon
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38761015
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 40414905
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd.2
    von Cay Rademacher
    (13)
    Buch (Paperback)
    Fr. 19.90
  • 40784624
    Die schöne Tote von Barfleur / Commissaire Philippe Lagarde Bd.2
    von Maria Dries
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40895906
    Reiner Wein / Bruno, Chef de police Bd.6
    von Martin Walker
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40931332
    Tödlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.1
    von Remy Eyssen
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40952835
    Provenzalische Verwicklungen / Pierre Durand Bd.1
    von Sophie Bonnet
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253294
    Provenzalische Geheimnisse / Pierre Durand Bd.2
    von Sophie Bonnet
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
108 Bewertungen
Übersicht
53
41
10
3
1

Monsieure Le Commisaire am Ende der Welt
von lesemaus am 02.09.2012

Le Commissaire Georges Dupin lebt und arbeitet seit 3 Jahren eher „unfreiwillig“ von Paris zwangsversetzt in der Bretagne. Er hat sich ganz gut in Concarneau eingelebt. So fällt ihm schon Freitags morgens ein Mord pünktlich zum Croissantfrühstück in seinen Kaffee. Der 91jährige Hotelier Pierre-Louise Pennec liegt tot in seinem... Le Commissaire Georges Dupin lebt und arbeitet seit 3 Jahren eher „unfreiwillig“ von Paris zwangsversetzt in der Bretagne. Er hat sich ganz gut in Concarneau eingelebt. So fällt ihm schon Freitags morgens ein Mord pünktlich zum Croissantfrühstück in seinen Kaffee. Der 91jährige Hotelier Pierre-Louise Pennec liegt tot in seinem Hotel in Port Aven. Der Schock über den Tod des Kunstliebhabers und Mäzens des örtlichen Kunstmuseums sitzt bei den Dorfbewohnern tief. Dupin´s Suche nach dem Motiv führen ihn deshalb auch in die Welt von selbsternannten eitlen Kunstkennern die Dupins Arbeit nicht gerade leichter machen, da er bald feststellen muss, dass in diesem Fall viele ihr ganz eigenes „Süppchen“ kochen. Der Autor erzählt diesen sehr soliden und bodenständigen Krimi mit viel Liebe zur Bretagne und seinen Bewohnern, die er in wunderschönen Landschaftsbildern festhält, dass aber nie in Kitschigkeit abdriftet. Die Figur des Georges Dupin hat Profil und durch seine kantige spröde Art wird er sehr sympathisch und menschlich. Der Schreibstil ist modern und in unaufgeregter Sprache kommt dieser Krimi ohne großes Blutvergießen aus und kann trotzdem den Spannungsbogen halten, was mir sehr gut gefallen hat. In einer Zeit, in der es soviel Krimis und Thriller gibt, bei denen auf jeder Seite das Blut nur so herausläuft, ist dieses Buch eine angenehme Ausnahme, und für Krimileser, die gerne auch mal eine gediegene sehr gut geschriebene Krimikost mit viel liebevoll geschildertem Lokalkolorit lesen, möchten eine echte Alternative. Ich jedenfalls werde gerne mit Commissaire Dupin weiter ermitteln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Monsieur Le Commissaire am Ende der Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Kirchardt am 15.04.2012

Le Commissaire Georges Dupin lebt und arbeitet seit 3 Jahren eher „unfreiwillig“ von Paris zwangsversetzt in der Bretagne. Er hat sich ganz gut in Concarneau eingelebt. So fällt ihm schon Freitags morgens ein Mord pünktlich zum Croissantfrühstück in seinen Kaffee. Der 91jährige Hotelier Pierre-Louise Pennec liegt tot in seinem... Le Commissaire Georges Dupin lebt und arbeitet seit 3 Jahren eher „unfreiwillig“ von Paris zwangsversetzt in der Bretagne. Er hat sich ganz gut in Concarneau eingelebt. So fällt ihm schon Freitags morgens ein Mord pünktlich zum Croissantfrühstück in seinen Kaffee. Der 91jährige Hotelier Pierre-Louise Pennec liegt tot in seinem Hotel in Port Aven. Der Schock über den Tod des Kunstliebhabers und Mäzens des örtlichen Kunstmuseums sitzt bei den Dorfbewohnern tief. Dupin´s Suche nach dem Motiv führen ihn deshalb auch in die Welt von selbsternannten eitlen Kunstkennern die Dupins Arbeit nicht gerade leichter machen, da er bald feststellen muss, dass in diesem Fall viele ihr ganz eigenes „Süppchen“ kochen. Der Autor erzählt diesen sehr soliden und bodenständigen Krimi mit viel Liebe zur Bretagne und seinen Bewohnern, die er in wunderschönen Landschaftsbildern festhält, dass aber nie in Kitschigkeit abdriftet. Die Figur des Georges Dupin hat Profil und durch seine kantige spröde Art wird er sehr sympathisch und menschlich. Der Schreibstil ist modern und in unaufgeregter Sprache kommt dieser Krimi ohne großes Blutvergießen aus und kann trotzdem den Spannungsbogen halten, was mir sehr gut gefallen hat. In einer Zeit, in der es soviel Krimis und Thriller gibt, bei denen auf jeder Seite das Blut nur so herausläuft, ist dieses Buch eine angenehme Ausnahme, und für Krimileser, die gerne auch mal eine gediegene sehr gut geschriebene Krimikost mit viel liebevoll geschildertem Lokalkolorit lesen, möchten eine echte Alternative. Ich jedenfalls werde gerne mit Commissaire Dupin weiter ermitteln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Bretonische Verhältnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Frenkendorf am 21.10.2015

Der Autor Herr Jean-Luc Bannalec baut eine Spannung auf die bis zur letzten Seite anhält. Ein Krimi mit viel Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1 - Jean-Luc Bannalec

Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1

von Jean-Luc Bannalec

(108)
Buch (Paperback)
Fr. 19.90
+
=
Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2 - Jean-Luc Bannalec

Bretonische Brandung / Kommissar Dupin Bd.2

von Jean-Luc Bannalec

(49)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale