orellfuessli.ch

Brief an mein Leben

Erfahrungen mit einem Burnout

(6)
Das ehrliche, persönliche Protokoll einer Burnout-Krise und ihrer Überwindung
'Ich war fünfzehn Jahre um die Welt gereist, hatte gearbeitet, geredet, geschrieben, akquiriert, repräsentiert, bis der Arzt kam. Im Wortsinne. Ich habe keine Grenzen gesetzt, mir selbst nicht und auch nicht meiner Umwelt, die zuweilen viel verlangt, mich ausgesaugt hat wie ein Blutegel seinen Wirt. Und das meiste von dem, was ich gemacht habe, hat mir tatsächlich Freude gemacht … Aber ich habe in alldem nicht die aristotelische Mitte finden können zwischen dem ‹Zuviel› und dem ‹Zuwenig›. Nun war ich plötzlich stillgelegt, wiederum im Wortsinne …'
Portrait
Miriam Meckel, geboren 1967, studierte Kommunikations- und Politikwissenschaft, Jura und Sinologie und promovierte über das europäische Fernsehen. Sie war Regierungssprecherin des Ministerpräsidenten von Nordrhein- Westfalen, später Staatssekretärin für Europa, Internationales und Medien. Seit 2005 ist sie Professorin an der Universität St. Gallen. 2007 erschien ihr Buch Das Glück der Unerreichbarkeit. Wege aus der Kommunikationsfalle; 2010 folgte Brief an mein Leben. Erfahrungen mit einem Burnout und wurde zum Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum 02.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62701-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/125/17 mm
Gewicht 202
Auflage 8
Verkaufsrang 6.578
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20937558
    Brief an mein Leben
    von Miriam Meckel
    (6)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 43961892
    Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 32166062
    NEXT
    von Miriam Meckel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35058853
    Aus reiner Mordlust
    von Stephan Harbort
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 32624183
    Wir verschwinden
    von Miriam Meckel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 10.90
  • 45910805
    Fremdkörper
    von Miriam Pielhau
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45298315
    Ein passender Mieter
    von Lukas Hartmann
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 25713456
    Wer loslässt, hat zwei Hände frei
    von Master Han Shan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40007073
    Amma & Appa
    Film (DVD)
    Fr. 26.90
  • 44020615
    James Bond - Spectre
    (5)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 27.90
  • 46411876
    4 3 2 1
    von Paul Auster
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 47833223
    Die fremde Königin / Otto der Große Bd.2
    von Rebecca Gablé
    (62)
    eBook
    Fr. 23.00
  • 44066771
    Weit über das Land
    von Peter Stamm
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42523836
    Depression und Burn-out überwinden
    von Sabine Gapp-Bauss
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 26283135
    "Ein recht mutiges Herz"
    von Lore Pfeiffer-Wentzel
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 29.90
  • 44252810
    Herrchentrubel
    von Michael Frey Dodillet
    (6)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 44339074
    Matjes mit Wasabi
    von Andreas Neuenkirchen
    (1)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 14.90
  • 45230373
    Süß & gesund – Weihnachten
    von Stefanie Reeb
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 6120517
    Endlich frei!
    von Erich Keller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Sehr persönlicher Erfahrungsbericht
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2012

Während eines 2- tägigen "medizinischen Stubenarrestes" soll Miriam Meckel auf ihrem Zimmer bleiben, keine Gespräche mit anderen führen, nicht lesen, nicht fernsehen, keine Musik hören. Handy und Laptop bleiben ausgeschaltet. Sie ist ganz mit sich allein! Man erfährt, wie es zu ihrem Burnout kam, welche Übungen in der Klinik gemacht werden und... Während eines 2- tägigen "medizinischen Stubenarrestes" soll Miriam Meckel auf ihrem Zimmer bleiben, keine Gespräche mit anderen führen, nicht lesen, nicht fernsehen, keine Musik hören. Handy und Laptop bleiben ausgeschaltet. Sie ist ganz mit sich allein! Man erfährt, wie es zu ihrem Burnout kam, welche Übungen in der Klinik gemacht werden und die Schicksale anderer Patienten. Sehr beeindruckend sind die Beschreibungen ihres beruflichen Lebens; besonders im Kapitel "Pflegeleicht", sowie die "Inseln in mir",in der sie vom Tod der Mutter und ihrer Unfähigkeit zu trauern erzählt. Viele Situationen, wie zum Beispiel die Schilderung der heutigen Arbeitswelt, kann man auch selbst gut nachvollziehen.

Sehr gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus friedburg am 13.12.2015

Als ich eine Doku mit Frau Meckel sah, worin sie über ihre burnout Erfahrung sprach, kaufte ich mir das Buch. Das Buch ist gut und verständlich geschrieben. Ein Thema, das uns alle angeht.

gelesen und zugestimmt
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2011

habe das Buch gelesen, bin sehr angetan wie offen die Frau mit dem Problem der Überbelastung umgeht. Diese Überbelastung geht uns alle an, wir beschwören den Burnout für die meisten selbst herauf; Das Buch zeigt auf, wie schnell man dabei sein kann.


Wird oft zusammen gekauft

Brief an mein Leben - Miriam Meckel

Brief an mein Leben

von Miriam Meckel

(6)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Wenn Mama nicht mehr kann - Elké Richter-Diehl

Wenn Mama nicht mehr kann

von Elké Richter-Diehl

Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale