orellfuessli.ch

Buchbinder Wanninger

Sprachclownerien und Grotesken

Reclam Universal-Bibliothek 8941

Karl Valentin, der Münchner Sprachclown, betreibt in seinen Texten ein hintersinniges Spiel mit den Worten und den Bedeutungen. Er geht dabei den Fragen nach, was wir sagen, denken oder wissen können und was nicht.
Mit Grotesken, Satiren und Nonsens hat der Querdenker Valentin die Geschichte der komischen Literatur bereichert.
Portrait
Karl Valentin (d. i. Valentin Ludwig Fey), 4. 6. 1882 München - 9. 2. 1948 Planegg bei München. Der Sohn eines Möbelspediteurs, in dessen Haus hochdt. gesprochen wurde, machte eine Schreinerlehre und besuchte gleichzeitig eine Varietéschule. Nach dem Tod des Vaters (1902) übernahm er den Betrieb, musste ihn aber 1906 mit Verlust verkaufen. Danach ging er mit einem selbstgebauten grossen Orchestrion als Volkssänger auf Tournee (Halle, Leipzig). Erfolg hatte er erst, als er 1907 mit dem Stegreifmonolog 'Das Aquarium' den Text in den Mittelpunkt seiner Darbietungen stellte. Er erhielt ein Engagement an der Volkssängerbühne des Frankfurter Hofs in München; hier lernte er 1911 Liesl Karlstadt (d. i. Elisabeth Wellano) kennen, mit der er bis 1939 regelmässig auftrat. Von 1922 an bestritt er Nachtvorstellungen in den Münchner Kammerspielen mit eigenem Programm; Gastspiele gab er v. a. in Berlin und Wien. 1934 steckte er sein Vermögen in ein Anti-Museum, das Panoptikum, das bald wegen Erfolglosigkeit schliessen musste. 1939 eröffnete er mit einer neuen Partnerin ein Kellerlokal, das er jedoch 1940 auf Druck der Nationalsozialisten wieder schliessen musste. Er trat bis Kriegsende nicht mehr auf, danach nur noch selten. V. schrieb mehr als 500 Texte - Monologe, Dialoge, Szenen, Couplets -, die er allerdings bei den Aufführungen ständig veränderte.
Prof. Dr. Helmut Bachmaier lehrt in der Fachgruppe Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz und ist wissenschaftlicher Direktor der Tertianum-Stiftung/Schweiz
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Helmut Bachmaier
Seitenzahl 102
Erscheinungsdatum 01.01.1993
Serie Reclam Universal-Bibliothek 8941
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-008941-5
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/95/9 mm
Gewicht 57
Abbildungen mit Fotos.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2904699
    Adrienne Mesurat
    von Julien Green
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 82553465
    Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt Bd.2
    von E L James
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 64190301
    Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 62249034
    Die Hauptstadt
    von Robert Menasse
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (35)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • 64513645
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 8936

    2997918
    Eine Kultur ohne Zentrum
    von Richard Rorty
    Buch
    Fr.6.90
  • Band 8937

    2869173
    Von morgens bis mitternachts
    von Georg Kaiser
    Buch
    Fr.5.40
  • Band 8939

    2932249
    Heinrich von Ofterdingen
    von Novalis
    (2)
    Buch
    Fr.9.90
  • Band 8941

    3011896
    Buchbinder Wanninger
    von Karl Valentin
    Buch
    Fr.5.40
    Sie befinden sich hier
  • Band 8952

    2843722
    Karl und Anna
    von Leonhard Frank
    Buch
    Fr.5.40
  • Band 8953

    2938106
    Vom Geist der Gesetze
    von Charles de Montesquieu
    Buch
    Fr.20.50
  • Band 8958

    2925875
    Cenodoxus
    von Jakob Bidermann
    Buch
    Fr.7.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Buchbinder Wanninger - Karl Valentin

Buchbinder Wanninger

von Karl Valentin

Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.40
+
=
Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4 - Lucinda Riley

Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4

von Lucinda Riley

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 22.90
bisher Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 28.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale