orellfuessli.ch

Bucht der Schmuggler

Roman

(25)
Karibik 1635: In den spanischen Kolonien hat der Schwarzhandel überhand genommen. Der neue Gouverneur von Hispaniola schwört, jeden Schmuggler, den er erwischt, eigenhändig aufzuhängen. Die schöne Doña Maria zittert um ihren Gemahl, einem reichen Pflanzer, der heimlicher Drahtzieher des verbotenen Handels ist. Und im fernen Bremen hat der junge Handelsherr Jan van Hagen nur die Wahl zwischen Schuldturm und Flucht in die Neue Welt, um als Schmuggler das verlorene Familienvermögen wieder herzustellen. Noch in der Nacht entkommt er den Schergen und nimmt Kurs auf Westindien. Seine Suche nach dem Gold des Südens hat begonnen.
»Bucht der Schmuggler« ist bei Knaur als eSerie unter dem Namen »Gold des Südens« erschienen.
Portrait
Ulf Schiewe wurde 1947 geboren. Eigentlich wollte er Kunstmaler werden, doch statt der "brotlosen Kunst" widmete er sich der Technik und wurde Software-Entwickler und später Marketingmanager für Softwareprodukte.
Seit frühester Jugend war Ulf Schiewe eine Leseratte, die spannende Geschichten in exotischer Umgebung faszinierten. Im Lauf der Jahre erwuchs aus der Lust am Lesen der Wunsch, selbst einen grossen historischen Roman zu schreiben, der im "Bastard von Tolosa" , seinem ersten Roman, mündete.
Ulf Schiewe ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 355, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426428382
Verlag Knaur eBook
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43992176
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42746163
    Götter der Rache
    von Giles Kristian
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39364935
    Sturmvogel
    von Conn Iggulden
    (17)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45069771
    Der Sturm der Normannen
    von Ulf Schiewe
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44191093
    Die Walfängerin
    von Ines Thorn
    (12)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29145052
    Der Bastard von Tolosa
    von Ulf Schiewe
    (9)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 31399277
    Der Bogenschütze
    von Bernard Cornwell
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45958660
    Isarnon
    von Helmut Vorndran
    eBook
    Fr. 15.90
  • 32902633
    Die Bogenschützin
    von Martha Sophie Marcus
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
22
2
1
0
0

Kaufempfehlung
von littlePanda am 12.04.2015

Jan van Hagen muß aus seiner Heimat Deutschland fliehen, weil sich sein Vater hoch verschuldet hat. Mit Hilfe eines alten Geschäftsfreundes seines Vaters steigt er in den Handel mit den spanischen Kolonien ein und soll gleichzeitig den verschollenen Sohn des Geschäftsfreundes finden. Für diesen Handel muß Jan van Hagen Sklaven... Jan van Hagen muß aus seiner Heimat Deutschland fliehen, weil sich sein Vater hoch verschuldet hat. Mit Hilfe eines alten Geschäftsfreundes seines Vaters steigt er in den Handel mit den spanischen Kolonien ein und soll gleichzeitig den verschollenen Sohn des Geschäftsfreundes finden. Für diesen Handel muß Jan van Hagen Sklaven an Bord nehmen, was ihm so gar nicht gefällt. Auch eine entflohene Hure, die sich an Bord geschlichen hat, erfreut ihn anfangs nicht. Aber sie wird eine Art gute Seele für die Mannschaft und die Sklaven In der neuen Welt angekommen geraten Jan van Hagen und seine Mannschaft in die Auseinandersetzung zwischen dem neuen Vize-Gouverneur, der den Schmuggel unterbinden will und den Pflanzern, die durch diesen Schmuggel gut verdienen. Die Zeit und die Figuren werden so richtig lebendig, auch Randfiguren kann Ulf Schiewe zum Leben erwecken. Man taucht in die Geschichte richtig ein. Ich habe den Gesamtroman im Rahmen einer Leserunde erhalten. Bei dieser Leserunde ist auch der Autor Ulf Schiewe selbst beteiligt. Das macht die Sache noch sehr viel spannender, weil man dadurch Hintergrundinformationen direkt von der Quelle erfährt. Aber auch so ist der Roman für mich eine klare Kaufempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Solider Abenteuerroman
von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2015

Ulf Schiewe versteht es gut, seinen Leser direkt in die Welt der Schmuggler in der Karibik zu befördern. Die Figuren kommen klar rüber, die örtlichen Gegebenheiten werden einprägsam beschrieben. Ich konnte mich sehr schnell und einfach in diese Welt versetzen. Der Kern der Geschichte ist gut durchdacht. Mir persönlich... Ulf Schiewe versteht es gut, seinen Leser direkt in die Welt der Schmuggler in der Karibik zu befördern. Die Figuren kommen klar rüber, die örtlichen Gegebenheiten werden einprägsam beschrieben. Ich konnte mich sehr schnell und einfach in diese Welt versetzen. Der Kern der Geschichte ist gut durchdacht. Mir persönlich ist die Geschichte allerdings zu brav. Es gibt ganz klare „gute“ und „böse“ Charaktere, keiner bricht aus dieser Rolle aus. Zudem fehlen für mich die überraschenden Momente. Von Beginn an habe ich durchschaut, worauf es hinauslaufen würde und wie es wahrscheinlich ausgeht. Aus diesen Gründen gibt’s von mir drei Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannender Südseeroman
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2015

Der junge Kapitän Jan van Hagen kehrt nach einer Reise nach Bremen zurück und stellt fest, dass die Familie so tief in Schulden versunken ist, dass vom Familienvermögen nichts mehr übrig bleibt. Hals über Kopf verlässt er die Stadt wieder, damit nicht auch noch sein Schif gepfändet wird. Die... Der junge Kapitän Jan van Hagen kehrt nach einer Reise nach Bremen zurück und stellt fest, dass die Familie so tief in Schulden versunken ist, dass vom Familienvermögen nichts mehr übrig bleibt. Hals über Kopf verlässt er die Stadt wieder, damit nicht auch noch sein Schif gepfändet wird. Die Reise führt in zunächst nach Amsterdam, wo er einen Handelspartner findet, und dann, mit Waren und Sklaven im Gepäck, auf die Karibikinsel Hispaniola, wo er in den Kampf gegen den Schmuggel und Sklavenhandel verstrickt wird. Das Buch wechselt mit gleichbleibender Erzähldichte immer wieder die Perspektiven, wodurch die Geschichte aus allen Blickwinkeln flüssig erzählt wird. Jeder der Charaktere und besonders die Schiffsmannschaft um Kapitän Jan sind sehr liebevoll und detailreich gezeichnet. Die mir sehr fremde Welt einer karibischen Insel wurde überaus lebendig geschildert, und das das eher dunkle Thema Sklavenhandel je nach Charakter unterschiedlich geschildert, sodass ein breit gefächertes Bild von der damaligen Problematik entsteht, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.. Das Buch hat mich bis zum Ende gefesselt und in seinen Bann gezogen, sodass ich auch einen Monat nach der Lektüre gerne mal durchblättere.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bucht der Schmuggler

Bucht der Schmuggler

von Ulf Schiewe

(25)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Die sieben Templer

Die sieben Templer

von Guido Dieckmann

(2)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen