Warenkorb
 

Bussi

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat man aufwendig und wortreich seinem Gegenüber erklären müssen, von welcher Wiener Band man denn hier gerade spricht. Heute genügt eigentlich bloss ein Wort und jeder ist sofort im Bilde: "Amore"!

In erstaunlich kurzer Zeit ist es Wanda nicht nur gelungen, Band und dazugehörige Debüt-Platte in Österreich auf ein Platin-Level hochzuspielen, sondern man hat es ganz nebenbei auch noch geschafft, mit "Amore" sein eigenes Schlagwort ins Wörterbuch der deutschsprachigen Popkultur zu zimmern. Und da ist jetzt noch nicht mal über die kollektive Euphorie an der Schwelle Hysterie gesprochen, die Wanda in den über 150 Konzerten der letzten 12 Monate auszulösen vermochten.

Nun liegt bereits weniger als ein Jahr nach dem Debüt das zweite Album vor: "Bussi"! Die Atemlosigkeit des letzten Bandjahres findet so auch ihre Entsprechung im Veröffentlichungsintervall. Plattenregal dankt.

Rezension
Mit "Amore", ihrem 2014 auf dem Independent-Label Problembär Records veröffentlichten Debütalbum, avancierte die Band zum vielversprechendsten Musikexport unseres Nachbarlandes Österreich. Ein Jahr später legen die fünf Burschen aus Wien nun bereits ihr Nachfolgewerk für Universal Music vor. Auf so eine Band hat die deutschsprachige Popmusik lange gewartet. Wanda ist es in den letzten zwölf Monaten gelungen, eine kollektive Euphorie auszulösen. Ihre Konzerte mutieren in schöner Regelmässigkeit zu Happenings der Glückseligkeit. Mit einem neuen Album hätte sich die Band um Sänger Michael Marco Fitzthum alias Marco Michael Wanda eigentlich noch ein wenig Zeit lassen können, aber Wanda legen knapp zwölf Monate nach "Amore" mit "Bussi" einen in jeder Beziehung ebenbürtigen Nachfolger vor. Entstanden ist die neue Platte wieder unter der Regie von Produzent Paul Gallister, der die Stärken der Gruppe genau kennt und darauf verzichtet, den Sound im Vergleich zum Debüt glattzubügeln. Und so strahlen auch die zwölf neuen Stücke, darunter potenzielle Hymnen wie "Nimm sie wenn du's brauchst" oder das bereits als Single veröffentlichte "Bussi Baby", eine Unmittelbarkeit und Dringlichkeit aus, der man sich nur schwer entziehen kann. Die meisten Songs von "Bussi" sind schon vor dem grossen Hype entstanden, was erklärt, warum sich die neue Platte musikalisch nur in wenigen Momenten deutlich vom Vorgänger entfernt. Doch die haben es in sich. Mit "Alarm!" und "Mona Lisa der Lobau" liefern Wanda zwei aufwühlende Beispiele ab, in welche Richtung der bandeigene Euphoriezug in Zukunft fahren könnte. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 02.10.2015
EAN 0602547491930
Genre Deutschrock/Progressiv
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 40 Minuten
Komponist Wanda
Musik (CD)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.