orellfuessli.ch

Cabo de Gata

(11)
Ein Mann lässt alles hinter sich: seine Stadt, sein Land, sein bisheriges Leben. Mit nicht viel mehr als einer Hängematte und ein paar Schreibheften im Gepäck steigt er in einen Zug Richtung Süden: Andalusien. Der Name zieht ihn an.
Der Zufall bringt ihn nach Cabo de Gata, ein Fischerdorf an der Mittelmeerküste. Die Landschaft ist öde; ein kalter Wind weht. Kein Ort zum Bleiben. Und doch bleibt er, als einziger Gast in der Pension der alten Wirtin, die ihm unerklärlich feindselig erscheint, so abweisend wie alles hier.
Es ist, als hätten sie etwas zu verbergen: die Frau mit dem Gipsbein, der Fischer, der ständig sein Boot repariert, die beiden alten Männer im Pyjama, die sich jeden Morgen auf der Promenade anschreien. Das einzige Wesen, zu dem der Reisende schliesslich Kontakt findet, ist – eine Katze. Und plötzlich glaubt er zu begreifen, dass sie ihm etwas sagen will.
Eugen Ruge erzählt vom Scheitern einer Sehnsucht und von dem Glück, sich dem Unbekannten zu überlassen; er erzählt von Flucht, aber auch vom Ankommen. Cabo de Gata ist ein Glanzstück novellistischer Prosa. Im Wechselspiel von Erfindung und Erfahrung liegt seine Wahrhaftigkeit – und auch seine Kunst. Manche Geschichten muss man erfinden, um zu erzählen, wie es war.
Rezension
Für «In Zeiten des abnehmenden Lichts» bekam Eugen Ruge 2011 den Deutschen Buchpreis. Dieser kleine Roman bestätigt die Auszeichnung.
Portrait
Eugen Ruge wurde 1954 in Soswa (Ural) geboren. Der diplomierte Mathematiker begann seine schriftstellerische Laufbahn mit Theaterstücken und Hörspielen. Für "In Zeiten des abnehmenden Lichts" wurde er unter anderem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen die Bände "Theaterstücke" und "Annäherung" sowie die Romane "Cabo de Gata" und "Follower".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644029712
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29849612
    In Zeiten des abnehmenden Lichts
    von Eugen Ruge
    (31)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.65
  • 43381804
    Angst
    von Peter Widmer
    eBook
    Fr. 18.10
  • 45303532
    Follower
    von Eugen Ruge
    eBook
    Fr. 12.00
  • 36520613
    Winterjournal
    von Paul Auster
    (14)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 40990923
    Direkter Zugang zum Strand
    von Jean-Philippe Blondel
    (10)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40976022
    Annäherung
    von Eugen Ruge
    eBook
    Fr. 12.00
  • 41519139
    Butcher's Crossing
    von John Williams
    (28)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39238010
    Cabo de Gata
    von Eugen Ruge
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 46680677
    Origin: Robert Langdon Book 5
    von Dan Brown
    eBook
    Fr. 16.00
  • 37256325
    Das Phantom des Alexander Wolf
    von Gaito Gasdanow
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 64002821
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (136)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 31687463
    Gelobtes Land
    von Wolfgang Ruge
    eBook
    Fr. 26.00
  • 35123181
    Claraboia oder Wo das Licht einfällt
    von José Saramago
    eBook
    Fr. 23.90
  • 46676151
    Nachts in meinem Haus
    von Sabine Thiesler
    eBook
    Fr. 20.90
  • 50752083
    Angriff der Gartenzwerge
    von Chuck Sambuchino
    eBook
    Fr. 13.00
  • 48900914
    Bis an die Grenze
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 22.00
  • 40976023
    Theaterstücke
    von Eugen Ruge
    eBook
    Fr. 30.00
  • 36432205
    Wie keiner sonst
    von Jonas T. Bengtsson
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
1
6
2
0
2

Für Ihren eReader!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2013

Der Ich-Erzähler verläßt seine Heimat um endlich ein Buch zu schreiben, weil daheim nichts mehr zustande bringt. Nachdem er seinen ganzen Hausstand verkauft hat, fährt er mit Zug und Bus nach Andalusien und verbringt dort in einer kargen Pension seine Tage. Allein, die Muse kommt nur zu dem, der... Der Ich-Erzähler verläßt seine Heimat um endlich ein Buch zu schreiben, weil daheim nichts mehr zustande bringt. Nachdem er seinen ganzen Hausstand verkauft hat, fährt er mit Zug und Bus nach Andalusien und verbringt dort in einer kargen Pension seine Tage. Allein, die Muse kommt nur zu dem, der sie nicht ruft und auf sie wartet! Ein kleiner feiner Roman über die Begegnung mit einer Katze.

Wie bringt der Erzähler die Zeit zum Stillstand?
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 13.06.2013

Worum geht es in diesem e-book? Um eine Abreise aus Deutschland? Eine Flucht? Wieso steigt der Erzähler so komplett aus seinem Leben aus? Mit diesen Fragen sitze ich neben ihm in Zug, Hotel und Bus. Lande mit ihm Anfang Januar in einer gräßlich trostlosen Pension in Andalusien. Beobachte ihn... Worum geht es in diesem e-book? Um eine Abreise aus Deutschland? Eine Flucht? Wieso steigt der Erzähler so komplett aus seinem Leben aus? Mit diesen Fragen sitze ich neben ihm in Zug, Hotel und Bus. Lande mit ihm Anfang Januar in einer gräßlich trostlosen Pension in Andalusien. Beobachte ihn dort, wie er versucht, einen gleichmäßigen Tagesablauf zu konstruieren, ein Buch (einen Roman?) zu schreiben. Und fühle mich immer beklommener und unbehaglicher! Was hat es mit dem Kellner, der Wirtin, dem Amerikaner auf sich? Ist der Sarg wirklich ein Sarg? Und dann die Katze... Ich bewundere die Sprache, den überaus kargen Erzählton und bin heilfroh, als ich unbeschadet aus der Geschichte wieder auftauche. Bei dem Autor bin ich mir da nicht so sicher!

Meine Güte
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 09.01.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

was für ein Kaugummi! Mit dem immer gleichen Satzbau schafft es der Autor eine ohnehin langweilige Thematik in der Eintönigkeit zu versenken. Ich habe nach gut 100 Seiten die Segel gestrichen. Wenn man schon nichts zu erzählen hat, muss man das ja nicht auch noch in einem Buch veröffentlichen. Den... was für ein Kaugummi! Mit dem immer gleichen Satzbau schafft es der Autor eine ohnehin langweilige Thematik in der Eintönigkeit zu versenken. Ich habe nach gut 100 Seiten die Segel gestrichen. Wenn man schon nichts zu erzählen hat, muss man das ja nicht auch noch in einem Buch veröffentlichen. Den einen Stern gibt´s nur anstandshalber.


Wird oft zusammen gekauft

Cabo de Gata - Eugen Ruge

Cabo de Gata

von Eugen Ruge

(11)
eBook
Fr. 12.00
+
=
1Q84. Buch 1&2 - Haruki Murakami

1Q84. Buch 1&2

von Haruki Murakami

(42)
eBook
Fr. 19.00
+
=

für

Fr. 31.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen