orellfuessli.ch

Century Love - Tödliches Fieber

Roman

(2)
Liebe durch die Jahrhunderte
Nach seinem Tod durch ein mysteriöses Fieber wacht der Gladiator Sethos an einem merkwürdigen Ort wieder auf: Parallon. Doch von seiner Geliebten Livia findet er hier keine Spur. Als Sethos eine Möglichkeit entdeckt, durch die Zeit zu reisen, macht er sich auf, um Livia zu finden.
Portrait

Dee Shulman studierte nicht nur Englisch an der Universität von York, sondern auch Illustration an der Harrow School of Art. Sie hat ungefähr fünfzig Kinderbücher geschrieben und/oder illustriert. „Tödliches Fieber“ ist ihr erstes Jugendbuch, das international gleich ein Erfolg wurde. Dee Shulman lebt mitten in London auf dem Campus einer Schule, die erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Internat St. Magdalene’s aus den "Century Love"-Büchern hat.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71568-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 193/139/27 mm
Gewicht 365
Originaltitel Fever
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42879459
    CHECK Aufstehen Überleben Schlafengehen
    von Johannes Wiedlich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (147)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 47878173
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 54196337
    Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe
    von Jay Asher
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 32017781
    Blinder Rausch
    von Doris Bezler
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47092945
    Goldener Käfig (Die Farben des Blutes 3)
    von Victoria Aveyard
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90 bisher Fr. 36.90
  • 47016114
    Erwachen des Lichts
    von Jennifer L. Armentrout
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 47092882
    Hüter der fünf Leben
    von Nica Stevens
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32861228
    Die Herzschlag-Reihe, Band 1: Ein Herzschlag danach
    von Sarah Alderson
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 42415488
    Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Verliebter Gladiator
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2014

Sethos kommt aus dem Jahr 152 nach Christus und ist einer der größten Gladiatoren seiner Zeit. Eva lebt in unserer Zeit in einem Internat für Hochbegabte. Als Sethos durch ein mysteriöses Fieber stirbt, gelangt er in unsere Zeit und trifft auf Eva. Sofort fliegen die Funken und ihrer Liebe kann nichts mehr... Sethos kommt aus dem Jahr 152 nach Christus und ist einer der größten Gladiatoren seiner Zeit. Eva lebt in unserer Zeit in einem Internat für Hochbegabte. Als Sethos durch ein mysteriöses Fieber stirbt, gelangt er in unsere Zeit und trifft auf Eva. Sofort fliegen die Funken und ihrer Liebe kann nichts mehr im Weg stehen, oder doch? Eine spannende Und fesselnde Liebesgeschichte ab 13 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nicht besonders anspruchsvoll
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 23.02.2014

Buchinhalt: Zwei getrennte Zeitlinien: im Jahr 152 n. Chr. Bestreitet der junge Korinther Sethos sein Leben als Gladiatorensklave im antiken Londinium. Eines Tages kommt es zu einer schweren Verletzung, im Zuge derer Sethos plötzlich in Parallon, einer Art Zwischenwelt, auftaucht. Viel zu spät bemerkt er, dass das Fieber zur Folge... Buchinhalt: Zwei getrennte Zeitlinien: im Jahr 152 n. Chr. Bestreitet der junge Korinther Sethos sein Leben als Gladiatorensklave im antiken Londinium. Eines Tages kommt es zu einer schweren Verletzung, im Zuge derer Sethos plötzlich in Parallon, einer Art Zwischenwelt, auftaucht. Viel zu spät bemerkt er, dass das Fieber zur Folge hatte, dass er in die Zukunft gereist ist. Währenddessen im London des Jahres 2013: Eva ist eine Hochbegabte. Ihre Mutter und ihr Stiefvater kommen nicht mit ihr zurecht und so kommt es ihr gerade gelegen, dass sie ein Stipendium für ein Hochbegabteninternat erhält. Bei einem biologischen Versuch verletzt sich Eva und kommt mit einem mysteriösen Virus in Berührung…. Und mit Seth, einem seltsamen Jungen. Was sie nicht weiß: Seth ist in Wahrheit Sethos und er kommt aus der Vergangenheit…. Persönlicher Eindruck: Da ich mich schon immer für die Antike interessiert habe und Fantasybücher liebe, wurde ich sofort auf diesen Roman aufmerksam: die Geschichte um einen zeitreisenden Gladiator klang vielversprechend. Vom Sprachstil und der Art des Erzählens kommt der Leser recht schnell in die Handlung, allerdings wird schnell klar: die Autorin übertreibt in vielem maßlos, so dass es schnell lächerlich wirkt. So beispielsweise die weibliche Hauptfigur, die, kaum 16 geworden, bereits ein Tausendsassa in Biochemie, Virologie und Kernphysik zu sein scheint, jedes Buch dank photographischem Gedächtnis auswendig lernt und auch so Streber Nummer eins ist. Sethos hingegen war meiner Meinung nach die Figur mit dem meisten Tiefgang, den ich bei allen anderen Figuren leider vermisst habe. Jetzt, am Schluß des Buches, wäre mein Rat an die Autorin gewesen: lass den Teil um Eva im Internat ganz weg und konzentrier dich lieber auf den Gladiator, der einfach mehr Pfiff hatte. Schade, dass man nie wirklich erfährt (trotz versuchter Erklärungen durch Viren), wie denn nun in der Zeit gereist wird. Auch hab ich nicht wirklich verstanden, wie Sethos sich sofort in der Neuzeit zurechtfinden kann und sich ohne weiteres ins Internatsleben eingliedert, ohne aufzufallen. Das war dann doch ziemlich an den Haaren herbei gezogen und gibt der Geschichte eine Skurrilität, die sie gar nicht beabsichtigt. Die Liebesgeschichte konnte mich überhaupt nicht überzeugen, zumal die Protagonisten erst kurz vor Schluß aufeinandertreffen und man ewig auf diesen Augenblick warten muß. Schade - die Begeisterungsschreie und herausragenden Kritiken des angeblichen Bestsellers kann ich nicht nachvollziehen. Sorry, aber der Hit war’s nicht und das Potential wurde weitestgehend verschenkt. Alles in allem wird man zwar ganz nett unterhalten, wenn man nicht anspruchsvoll an die Sache herangeht – anderenfalls wird man ziemlich enttäuscht sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Century Love - Tödliches Fieber

Century Love - Tödliches Fieber

von Dee Shulman

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

von Lauren Oliver

(114)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale