orellfuessli.ch

Dämmerschlaf

Roman. Nachw. v. Verena Lueken

(17)
Partylust und Lebensfrust.



Auf Dauer einen Platz in New Yorks High Society zu behaupten, ist ein aufreibender Fulltimejob. Wer wüsste das besser als Pauline Manford? Diszipliniert unterwirft sie sich und ihr Leben dem Diktat der besseren Kreise: trainiert körperliche und mentale Fitness, pflegt die richtigen Kontakte und ein wohldosiertes soziales Engagement. Alles ist gut, solange der Terminkalender voll ist. An mehr als einen leichten Dämmerschlaf ist in diesem lärmenden Partygetöse nicht zu denken, denn wer schläft, sündigt nicht – und wer nicht im Gespräch bleibt, ist schnell so langweilig wie der Trend der vorletzten Saison …




Portrait
Edith Wharton (1862-1937) entstammte der New Yorker Patrizierschicht. Als Kind verbrachte sie längere Zeit in Frankreich, Deutschland und Italien, so dass sie, wie sie später meinte, Europa 'unausrottbar im Blut' hatte. Sie genoss eine sorgfältige Erziehung, ihre frühen literarischen Neigungen wurden jedoch kaum gefördert; schriftstellerische Ambitionen ziemten sich für Töchter aus ihren Kreisen nicht. Edith Wharton übersiedelte nach einer schwierigen Ehe 1906 nach Paris. Sie widmete sich nun ganz ihrer dichterischen Aufgabe, schrieb Romane, Erzählungen, Reiseberichte, kulturhistorische Essays. Ihre Vielseitigkeit und ihr Erzähltalent wurden mehrfach geehrt: 1921 erhielt sie den Pulitzerpreis, 1923 verlieh ihr die Yale University als erster Frau die Ehrendoktorwürde; es folgten die Goldene Medaille des National Institute of Arts and Letters und die Aufnahme in die American Academy of Arts and Letters. Edith Wharton gehört zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen Amerikas.
Andrea Ott, geboren 1949 in München, nach fruchtbaren Umwegen über Bibliothek, Theater und Programmkino seit 1986 Übersetzerin aus dem Englischen, u.a. von Jane Austen, Charlotte Brontë, Thomas Hardy und Anthony Trollope.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 08.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74960-7
Verlag btb
Maße (L/B/H) 189/119/24 mm
Gewicht 292
Originaltitel Twilight Sleep
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33790353
    Ein altes Haus am Hudson River
    von Edith Wharton
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 35146407
    Dämmerschlaf
    von Edith Wharton
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 35327777
    Frauen und Töchter
    von Elizabeth Gaskell
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 25991673
    Der große Gatsby
    von F. Scott Fitzgerald
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 7.90
  • 44494927
    Die vierzig Tage des Musa Dagh
    von Franz Werfel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 42540866
    Tod in Hollywood
    von Evelyn Waugh
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 45298982
    Wiedersehen mit Brideshead
    von Evelyn Waugh
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 40895887
    Lust und Laster
    von Evelyn Waugh
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 42436463
    Zeit der Unschuld
    von Edith Wharton
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 32173939
    Der große Gatsby
    von F. Scott Fitzgerald
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14572008
    Der große Gatsby
    von F. Scott Fitzgerald
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 29145950
    Mond über Manhattan
    von Paul Auster
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30570110
    Das Beste von allem
    von Rona Jaffe
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30578734
    Eine Frage der Höflichkeit
    von Amor Towles
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32221652
    Der ungeladene Gast
    von Sadie Jones
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41016015
    Die Verlobungen
    von J. Courtney Sullivan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47366588
    Zwei Schwestern
    von Dorothy Baker
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47878039
    Nach der Party
    von A. Beatrice DiSclafani
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
7
5
4
1
0

Die armen Reichen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2015

Wenn man nicht wüßte daß die Geschichte im vorigen Jahrhundert spielt,könnte man sie in die heutige Zeit einordnen. Es gibt immer mehr Menschen,die von Termin zu Termin hetzen und vergessen zu leben. .Pauline Manford hat einen minutiös durchgeplanten Tag,ihre Sekretärin verwaltet die Termine.Im Viertel-oder Halbstundenrhytmus geht es um Massage, Yoga... Wenn man nicht wüßte daß die Geschichte im vorigen Jahrhundert spielt,könnte man sie in die heutige Zeit einordnen. Es gibt immer mehr Menschen,die von Termin zu Termin hetzen und vergessen zu leben. .Pauline Manford hat einen minutiös durchgeplanten Tag,ihre Sekretärin verwaltet die Termine.Im Viertel-oder Halbstundenrhytmus geht es um Massage, Yoga Maniküre ,Friseur und immer wechselnden Heilsbringern..Auch ihre Tochter (in meinen Augen die einzige Normale in diesem Clan),braucht einen Termin.Außerdem engagiert sie sich im sozialen Bereich und kümmert sich um ihren geschiedenen Mann,der unter Punkt A .läuft.Natürlich organisiert sie auch ständig Partys und Empfänge ,wo jeder der Rang und Namen hat zugegen ist. Pauline ist in zweiter Ehe mit Dexter verheiratet,ihrem ehemaligen Scheidungsanwalt. Als die Ehe ihres Sohnes Jim vor dem Aus steht, Lita ihre Schwiegertochter fühlt sich nicht wohl in ihrem Leben, Auch hier greift Pauline ein und verordnet der Familie einen Aufenthalt auf dem Landsitz der Familie. Doch auch hier nehmen die Dinge ihren Lauf.Ich möchte nicht mehr verraten,um die Spannung zu erhalten. Edith Wharton ist es gelungen,der Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten,ich habe das Buch mit Begeisterung gelesen. Buchtitel: Dämmerschlaf

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sorry, ich habe es nicht zu Ende gelesen.
von kvel am 05.09.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Der Roman ist eine Gesellschaftskritik bzw. –satire der Besseren Gesellschaft im New York der 1920er Jahre. Das ewige Hinterherrennen, um nur ja überall dabei zu sein. Das ständig Beschäftigt-Sein: mit sich selbst (z.B. rhythmische Gymnastik, Kosmetik und allen möglichen Heilsversprechern) oder dem Schönen-Schein (z.B. Wohltätigkeiten). Auf der Strecke bleiben dabei natürlich die... Der Roman ist eine Gesellschaftskritik bzw. –satire der Besseren Gesellschaft im New York der 1920er Jahre. Das ewige Hinterherrennen, um nur ja überall dabei zu sein. Das ständig Beschäftigt-Sein: mit sich selbst (z.B. rhythmische Gymnastik, Kosmetik und allen möglichen Heilsversprechern) oder dem Schönen-Schein (z.B. Wohltätigkeiten). Auf der Strecke bleiben dabei natürlich die wirklich wichtigen Dinge (z.B. die eigene Familie sowie deren Seelenleben) und die eigentlichen Fragen des Lebens (Was ist wirklich wichtig im Leben?). Mein persönliches Problem mit dem Roman: Es ist zwar hinten ein Register, in dem Begriffe erklärt werden, aber die vielen Fußnoten stören den Lesefluss. Die vielen schwierigen Namen machen es schwer in den Roman rein zu kommen. Ich lese die langen Sätze und vergesse sie sofort wieder; das macht es lästig, weil man alles doppelt lesen muss. Ich verstehe den Roman manchmal nicht, denn es fällt mir oft schwer einzuordnen, in welche Richtung die Geschichte gerade abschweift. Auch wenn die dargestellte Gesellschaftskritik ebenso auf die heutige Zeit übertragbar ist und der Roman somit eine ungeahnte Aktualität mitbringt - aber trotzdem ist es letztendlich eine Aneinanderreihung von Belanglosigkeiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Großartig bissig, viele Freunde dürfte E.W. sich in ihrer "Klasse" nicht gemacht haben, deren Widersprüche und Langeweile sie sehr genau beschrieben hat. Viel Schein und wenig Sein

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dämmerschlaf - Edith Wharton

Dämmerschlaf

von Edith Wharton

(17)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Traumtänzer - Edith Wharton

Traumtänzer

von Edith Wharton

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale