orellfuessli.ch

Daisy Sisters

Roman

(28)
Im Kriegssommer 1941 macht Elna aus Sandviken mit ihrer südschwedischen Brieffreundin eine Radtour zur norwegischen Grenze. Die Daisy Sisters, wie die Mädchen sich nach amerikanischem Vorbild nennen, lernen zwei schwedische Soldaten kennen, und die naive Elna, die keinen Alkohol verträgt, wird ungewollt schwanger. Den Vater des Kindes wird sie nie wiedersehen, ihre Tochter Eivor zieht sie nur widerwillig auf. Eivor ihrerseits versucht schon als Halbwüchsige mit einem jungen Kriminellen durchzubrennen, aber das Abenteuer geht auf tragische Weise schief. Fern von Mutter und Stiefvater will sie sich nun eine eigene Existenz als Schneiderin aufbauen. Doch es kommt anders als geplant ... Ein bewegender Generationenroman aus Schweden über drei Frauen, die aus ihrem engen sozialen Milieu und ihrer vorgezeichneten Rolle ausbrechen wollen.
Portrait
Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebte als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller, u.a. Die fünfte Frau (1998) und Mittsommermord (2000). Zuletzt erschienen bei Zsolnay die Romane Daisy Sisters (2009) und Erinnerung an einen schmutzigen Engel (2012), die Krimis Der Chinese (2008), Der Feind im Schatten (2010) und Mord im Herbst (2013) sowie das Porträt Mankell über Mankell der dänischen Journalistin Kirsten Jacobsen. In seinem letzten und sehr persönlichen Buch Treibsand. Was es heisst, ein Mensch zu sein setzt er sich mit seiner schweren Krebserkrankung auseinander, der er am 5. Oktober 2015 erlegen ist. Im August erscheint mit "Die schwedischen Gummistiefel" sein letzter Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.08.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783552054851
Verlag Paul Zsolnay Verlag
eBook
Fr. 19.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33594375
    Die italienischen Schuhe
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (69)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 45288731
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 29.50
  • 44400152
    Rabenfrauen
    von Anja Jonuleit
    eBook
    Fr. 14.90
  • 45392391
    Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39143988
    Tea-Bag
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 16.50
  • 20423391
    Der Liebeswunsch
    von Dieter Wellershoff
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44827920
    Die Grammatik der Rennpferde
    von Angelika Jodl
    (5)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 36131333
    Der Chronist der Winde
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
11
14
2
1
0

Von verlorenen Träumen
von Michelle Rößner aus Göttingen am 24.10.2010

Ein Buch für mehrere Generationen über zerplatzte Träume und unerfüllte Wünsche: im Kriegsommer 1941 wird die siebzehnjährige Elna während eines gemeinsamen Urlaubs mit ihrer Freundin Vivi Opfer einer Vergewaltigung. Ihrer daraus resultierenden Tochter Eivor widerfährt später ein ähnliches Schicksal. Beide Frauen wollen in jungen Jahren ihrer sozialen Armut und... Ein Buch für mehrere Generationen über zerplatzte Träume und unerfüllte Wünsche: im Kriegsommer 1941 wird die siebzehnjährige Elna während eines gemeinsamen Urlaubs mit ihrer Freundin Vivi Opfer einer Vergewaltigung. Ihrer daraus resultierenden Tochter Eivor widerfährt später ein ähnliches Schicksal. Beide Frauen wollen in jungen Jahren ihrer sozialen Armut und der Enge der schwedischen Provinz entfliehen, scheitern jedoch kläglich. Grund dafür sind zum einen die zeitgeschichtlichen Umstände, zum anderen aber vor allem unglückliche Beziehungen und Familie. Auch Eivors Tochter erwartet schließlich sehr früh ihr erstes Kind - dennoch wird es für sie in den 70er Jahren einfacher werden, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mankell hat mit seinem in Schweden bereits 1982 veröffentlichten Roman ein genauses Zeitpanorama entworfen und zeigt, wie sich die Geschichte einer Familie immer wiederholt, während sich die Zeit weiterentwickelt. Manchmal etwas klischeehaft - dennoch äußerst lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Daisy Sisters
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Henning Mankell von seiner ganz anderen Seite. Einfühlsam, tiefgründig. Die Geschichte mehrerer Generationen von Frauen einer Familie, für die die Zukunft nie das ersehnte Glück sondern immer nur Schicksalsschläge bringt. Dabei sieht zumindest für die siebzehnjährige Elna anfangs alles so wunderbar aus. Sie trifft sich mit ihrer Brieffreundin in... Henning Mankell von seiner ganz anderen Seite. Einfühlsam, tiefgründig. Die Geschichte mehrerer Generationen von Frauen einer Familie, für die die Zukunft nie das ersehnte Glück sondern immer nur Schicksalsschläge bringt. Dabei sieht zumindest für die siebzehnjährige Elna anfangs alles so wunderbar aus. Sie trifft sich mit ihrer Brieffreundin in den Ferien. Unbeschwert und lebenslustig verbringen sie ein paar schöne gemeinsame Sommertage, danach wird nichts mehr so sein wie es einmal war. Mit den drei Generationen liest man sich auch durch die Zeit, die sehr unterschiedliche soziale, politische und gesellschaftliche Bedingungen stellt. Prädikat wertvoll. Gute schwedische LeseKost!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schweden mal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als Henning Mankell dieses Buch 1982 schrieb, gab es Abba noch und an einen Polizisten namens Kurt Wallander war noch nicht zu denken. Die Titelheldinnen sind innige Freundinnen.Ihr Traum von Freiheit endet, als Elna schwanger wird.Henning Mankell schreibt, wie ihre nur wenig geliebte Tochter aufwächst, Mutter wird und sich ihrer... Als Henning Mankell dieses Buch 1982 schrieb, gab es Abba noch und an einen Polizisten namens Kurt Wallander war noch nicht zu denken. Die Titelheldinnen sind innige Freundinnen.Ihr Traum von Freiheit endet, als Elna schwanger wird.Henning Mankell schreibt, wie ihre nur wenig geliebte Tochter aufwächst, Mutter wird und sich ihrer verhohlenen Herkunft nie entledigen kann. Dieser so empfindsame wie engagierte Roman ist ideal zum Abschalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Daisy Sisters - Henning Mankell

Daisy Sisters

von Henning Mankell

(28)
eBook
Fr. 19.50
+
=
Erinnerung an einen schmutzigen Engel - Henning Mankell

Erinnerung an einen schmutzigen Engel

von Henning Mankell

(33)
eBook
Fr. 16.50
+
=

für

Fr. 36.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen