orellfuessli.ch

Das Ende der Einsamkeit

Was die Welt von Lateinamerika lernen kann

Sebastian Schoepp nimmt den Leser mit durch die Strassenschluchten von Panama-Stadt, die Koka-Felder Boliviens, die ehemaligen Kriegsgebiete Kolumbiens, die Bananenplantagen Costa Ricas, das Wahlkampfgetümmel Nicaraguas. Lateinamerika hat zuletzt Fortschritte gemacht wie nie zuvor in seiner Geschichte, die meisten Länder haben ihre Demokratien stabilisiert, ihre Diktatoren abgeurteilt, ihre Wirtschaft saniert. Dabei ist Lateinamerika einen ganz eigenen Weg gegangen: Es wählte überwiegend links, als alle Welt rechts wählte, und es baut mühsam auf, was andere abbauen, nämlich Ansätze eines Sozialsystems, das die gravierenden Ungerechtigkeiten der vergangenen Jahrhunderte beseitigen helfen soll. Lateinamerika hat eine neue Riege selbstbewusster politischer Leitfiguren hervorgebracht, die auch international Verantwortung übernehmen und eine Neuordnung der Gewichte in der Welt fordern.

Portrait

Sebastian Schoepp ist seit 2005 aussenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung und als solcher für Spanien und Lateinamerika zuständig. Ausserdem ist er Dozent für Journalistik an der Universität Barcelona. Er arbeitete für die nicaraguanische Zeitung La Prensa und andere spanischsprachige Publikationen.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 281
Erscheinungsdatum 08.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938060-58-2
Verlag Westend
Maße (L/B/H) 213/133/28 mm
Gewicht 414
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42353639
    Eva Perón
    von Ursula Prutsch
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 44200082
    Amerika vor Kolumbus
    von Charles C. Mann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 48065163
    Insel der Extreme
    von Michael Zeuske
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 33.90
  • 21405960
    Mexiko – das Land und die Freiheit
    von Anne Huffschmid
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 38264034
    Die Kubakrise 1962
    von Rolf Steininger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 2951525
    Die Eroberung Mexikos
    von Hernando Cortes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 4627541
    Eine kleine Geschichte Mexikos
    von Walther L. Bernecker
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 18204413
    Die Kuba-Krise
    von Bernd Greiner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 64545579
    Kuba macht es vor
    von MediCuba Suisse
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 16323130
    Simón Bolívar
    von Norbert Rehrmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Ende der Einsamkeit - Sebastian Schoepp

Das Ende der Einsamkeit

von Sebastian Schoepp

Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
+
=
Landuntergang - Klaus Oppitz

Landuntergang

von Klaus Oppitz

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale