orellfuessli.ch

Das Ende ist mein Anfang

Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens - Ein SPIEGEL-Buch

(25)
Ein Vater spricht über das Leben, den Tod und das Abschiednehmen
Tiziano Terzani hat als langjähriger Korrespondent des SPIEGEL unser Bild von Asien mit geprägt. Das damals noch unzugängliche China kannte er wie kaum ein anderer westlicher Journalist, im asiatischen Denken war er seit langem zu Hause. Als nach längerer Krebserkrankung sein Tod naht, lädt der 65-jährige Terzani seinen Sohn Folco zu sich ein, um Abschied zu nehmen. In einem langen Zwiegespräch erzählt der Vater dem Sohn von seinem bewegten Leben zwischen Europa und Asien und von der Auseinandersetzung mit Krankheit und dem Sterben. Es entspinnt sich ein berührender Dialog über das Leben und die Begegnung mit dem Tod, über Abschied, Trauer und Verlust, aber auch über Hoffnung und Wiederkehr.
Die sehr persönlichen Erinnerungen des bekannten SPIEGEL-Journalisten und Asienkenners.
Portrait
Tiziano Terzani, 1938 in Florenz geboren, in Europa und den USA ausgebildet, kannte Asien wie kaum ein anderer westlicher Journalist. Von 1972 bis 1997 war er dort Korrespondent des SPIEGEL – anfangs in Singapur, dann in Hongkong, Peking, Tokio und Bangkok. 1975 war er einer der wenigen westlichen Reporter, die in Saigon blieben, als Kommunisten die Stadt übernahmen. Terzani lebte bereits fünf Jahre in China, als er 1984 plötzlich verhaftet, antirevolutionärer Aktivitäten beschuldigt, einen Monat umerzogen und schliesslich ausgewiesen wurde. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Japan und Thailand zog er sich 1994 nach Indien zurück und hielt sich in den folgenden Jahren wechselweise in meditativer Abgeschiedenheit am Himalaja und in Italien auf. Im Sommer 2004 erlag Tiziano Terzani einer Krebserkrankung. Sein letztes Buch "Das Ende ist mein Anfang. Ein Vater, ein Sohn und die grosse Reise des Lebens" erschien 2007.
Zitat
"Kurz vor seinem Tod, vom Krebs schon schwer gezeichnet, schrieb er einen letzten Brief an seinen Sohn. [...] Aus ihrem Gespräch ist ein wunderbares Buch entstanden. In Italien ein Bestseller."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641023508
Verlag DVA
Originaltitel La fine è il mio inizio
Verkaufsrang 25.475
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28508429
    3096 Tage
    von Natascha Kampusch
    (61)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 26926755
    Don't worry, be German
    von John Doyle
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43795419
    Spiel mit dem Schicksal
    von Tiziano Terzani
    eBook
    Fr. 11.90
  • 29198725
    Die Frau an seiner Seite
    von Heribert Schwan
    (6)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33709581
    Bis zur letzten Stunde
    von Traudl Junge
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37401127
    Leila
    von Alexandra Cavelius
    eBook
    Fr. 9.50
  • 38579569
    Fliegen ohne Flügel
    von Tiziano Terzani
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45452585
    Das Buch der Freude
    von Douglas Abrams
    eBook
    Fr. 21.90
  • 44189512
    Serviert
    von Roland Trettl
    eBook
    Fr. 19.90
  • 47361938
    Mut zur Nachhaltigkeit
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
21
4
0
0
0

Dies ist eine großartige Lebensgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2013

Wenige Wochen vor seinem Tod bittet Tiziano Terzani seinen Sohn Folco zu sich. In vielen Gesprächen berichtet er ihm von seinem Leben, seiner Arbeit, der Leidenschaft für Asien und seine Menschen, der Liebe zu seiner Familie. Terzani, der große Asienkenner und Spiegelreporter blickte auch immer hinter die Fassaden, gab... Wenige Wochen vor seinem Tod bittet Tiziano Terzani seinen Sohn Folco zu sich. In vielen Gesprächen berichtet er ihm von seinem Leben, seiner Arbeit, der Leidenschaft für Asien und seine Menschen, der Liebe zu seiner Familie. Terzani, der große Asienkenner und Spiegelreporter blickte auch immer hinter die Fassaden, gab sich nicht mit Fakten zufrieden. Asien hat sein Leben und das seiner Familie geprägt, im Buddhismus suchte und fand er Antworten auf seine Fragen. Sein Weg des Sterbens ist ein Weg des Abschieds aber auch des Anfangs. Ein Buch voller Lebensweisheit das mich sehr berührt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine echte Bereicherung
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2012
Bewertet: Taschenbuch

Tiziano Terzani, Journalist und Schriftsteller, setzt sich am Ende seines Lebens mit seinem Sohn Folco zusammen; gemeinsam blicken sie zurück auf ein ungewöhnliches und reiches Leben und können bewußt Abschied nehmen... . Entstanden ist ein Plädoyer für die Vielfalt der Menschheit und Kulturen; gegen Gleichmacherei. Das Leben geniessen, seinen Weg... Tiziano Terzani, Journalist und Schriftsteller, setzt sich am Ende seines Lebens mit seinem Sohn Folco zusammen; gemeinsam blicken sie zurück auf ein ungewöhnliches und reiches Leben und können bewußt Abschied nehmen... . Entstanden ist ein Plädoyer für die Vielfalt der Menschheit und Kulturen; gegen Gleichmacherei. Das Leben geniessen, seinen Weg finden; die Welt bewußt als wunderschön erleben, über sie staunen und innehalten. Jeder hat alle Möglichkeiten. Ein Buch, das Mut macht sich zu fragen, ob man den eigenen Weg gefunden hat oder vielleicht den Annehmlichkeiten von Sicherheit und Konvention allzu sehr erlegen ist. Man kommt ganz schön zum Nachdenken... .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
"Bewegend!"
von Susanne Bernsdorff aus Siegburg am 14.11.2009
Bewertet: Taschenbuch

Tiziano Terzani war jahrelang Reporter des Spiegels, kennt Asien und Indien wie kaum ein anderer, hat Heiler, Schamanen und Priester getroffen. Nun weiß und akzeptiert er, dass der Krebs sein turbulentes Leben bald beenden wird. In einer einsamen Hütte traf er sich täglich für eine Stunde mit seinem Sohn. Sie redeten... Tiziano Terzani war jahrelang Reporter des Spiegels, kennt Asien und Indien wie kaum ein anderer, hat Heiler, Schamanen und Priester getroffen. Nun weiß und akzeptiert er, dass der Krebs sein turbulentes Leben bald beenden wird. In einer einsamen Hütte traf er sich täglich für eine Stunde mit seinem Sohn. Sie redeten über das Leben, seinen Sinn und suchten den roten Faden ... Hier spricht ein Mann, der viel erlebt und unendlich viel zu erzählen hat. Dieses bewegende Buch stößt bei seinem Leser Gedanken an, lässt ihn innehalten und nachdenken. Liebevoll gewählte Bilder fangen die Stimmung dieser letzten Monate perfekt ein. Terzani trifft Dinge auf den Punkt – und seine Leser mitten ins Herz. Hören Sie ihm zu!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Ende ist mein Anfang - Tiziano Terzani

Das Ende ist mein Anfang

von Tiziano Terzani

(25)
eBook
Fr. 11.90
+
=
In Asien - Tiziano Terzani

In Asien

von Tiziano Terzani

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 22.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen