orellfuessli.ch

Das Falsche in mir

Thriller

(25)

Beklemmend, blutig, gnadenlos
Lukas Salfeld, 50, führt ein ganz normales Leben. Niemand ahnt, dass er als Jugendlicher im Gefängnis sass, weil er seiner damaligen Freundin Marion die Kehle durchgeschnitten und ihr post mortem tiefe Messerstiche beigebracht hatte. Viele Jahre gelingt es ihm, seinen kranken Trieb zu bekämpfen. Eines Tages begegnet er einem Mädchen, das seiner toten Freundin auf fatale Weise ähnlich sieht. Seine gefährlichen Fantasien gewinnen immer mehr die Oberhand. Zeitgleich wird ein totes Mädchen aufgefunden, das auf dieselbe Weise wie damals Marion ermordet wurde. Die ermittelnden Kommissare entdecken schnell die Parallelen zum früheren Mordfall. Um einer Verhaftung zu entgehen, taucht Salfeld unter - mit dem kühnen Plan, als Gejagter selbst zum Jäger zu werden, um die Spur des Mörders aufzunehmen. Doch was, wenn er dabei sich selbst überführt? Denn an die Mordnacht hat Salfeld keinerlei Erinnerung...

Rezension
"Ein exzellent geschriebener Pageturner, reich an dramatischen Wendungen. Fünf Sterne-Gruselstoff!"
Elle 01.02.2014
Portrait

Christa Bernuth arbeitete nach dem Studium an der Deutschen Journalistenschule in München viele Jahre als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Ihre Kriminalromane wurden in mehrere Sprachen übersetzt und drei davon verfilmt. Christa Bernuth lebt mit ihrem Mann in München.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21637-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 197/126/30 mm
Gewicht 289
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44153526
    Vergessen wirst du nie / Hammarby Bd.5
    von Carin Gerhardsen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37478033
    Blutdämmerung / Martin Abel Bd.2
    von Rainer Löffler
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44194360
    Du wirst nicht wissen warum
    von Karine Giebel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody McFadyen
    (87)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44253180
    Sündiges Spiel / Eve Dallas Bd.30
    von J. D. Robb
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253186
    Dein letzter Tag
    von A. J. Rich
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26017943
    Entrissen / Marina Esposito Bd.1
    von Tania Carver
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42435665
    Blutinstinkt / Carter Blake Bd. 2
    von Mason Cross
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44093011
    Ruthless - Die Gnadenlose
    von Carolyn Lee Adams
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17438779
    Innere Sicherheit
    von Christa Bernuth
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
7
16
0
2
0

Nicht für schwache Nerven
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2015

Lukas Salfeld ist 50 Jahre ,verheiratet Vater zweier Töchter.Nach außen hin führt er ein normales Leben,niemand weiß von seiner dunklen Vergangenheit. Er hat als Jugendlicher seine Freundin Mona getötet und war 10Jahre im Gefängnis. Nun holt ihn die Vergangenheit wieder ein.Eine junge Frau wurde auf die gleiche Weise ermordet wie seine... Lukas Salfeld ist 50 Jahre ,verheiratet Vater zweier Töchter.Nach außen hin führt er ein normales Leben,niemand weiß von seiner dunklen Vergangenheit. Er hat als Jugendlicher seine Freundin Mona getötet und war 10Jahre im Gefängnis. Nun holt ihn die Vergangenheit wieder ein.Eine junge Frau wurde auf die gleiche Weise ermordet wie seine Freundin.Die Polizei hat ihn natürlich sofort im Visier und er hat kein Alibi für die Tatzeit. Hals über Kopf flieht er und macht sich -,als ein weiterer Mord geschieht ,auf die Suche nach dem Täter. Die Geschichte wird aus der Sicht von Lukas erzählt,eine eher untypische Art für einen Krimi. Der Autorin ist es gelungen ,den Spannungsbogen bis zum Schluß zu halten .Immer wenn man glaubte der Lösung nahe zu sein,ergab sich wieder eine neue Wendung. Ich kann das Buch weiterempfehlen. Buchtitel: Das Falsche in mir

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mörderische Gene
von anyways am 24.10.2015

Die neue Mordserie die Leyden heimsucht, wird nicht nur die mühsam aufgebaute Fassade eines bürgerlichen Lebens zum Einsturz bringen, sondern auch das Leben der ermittelnden Kommissare nachhaltig verändern. Die übel zugerichtete Leiche der jungen Anne Martenstein wird gefunden, für Kommissar Gronberg nicht nur der Beginn einer Ermittlung sondern ein... Die neue Mordserie die Leyden heimsucht, wird nicht nur die mühsam aufgebaute Fassade eines bürgerlichen Lebens zum Einsturz bringen, sondern auch das Leben der ermittelnden Kommissare nachhaltig verändern. Die übel zugerichtete Leiche der jungen Anne Martenstein wird gefunden, für Kommissar Gronberg nicht nur der Beginn einer Ermittlung sondern ein Déjà-vu. Vor Jahrzehnten, ganz am Anfang seiner Laufbahn war er an den Ermittlungen gegen den Jugendlichen Lukas Salfeld beteiligt, dieser hatte seine Freundin auf ähnliche Art und Weise umgebracht. Erschweren kommt noch hinzu das das Opfer dem Damaligen auffallend ähnlich sieht. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden, denn Lukas Salfeld lebt noch in der Stadt, hat im selben Lokal wie das Opfer verkehrt und für die Tatzeit hat er kein Alibi aufzuweisen. Seine Frau und seine Kinder wissen nichts von seiner dunklen Vergangenheit, sie werden genauso wie Lukas von den Ermittlungen gegen ihn überrollt, aus Scham und Verzweiflung flieht er, immer von dem Gedanken begleitet, das er sehr wohl der Mörder sein kann. Vererbt sich Böses? Hat man eine Chance ein normales Leben zu führen, wenn das Böse einem in die Wiege gelegt wurde? Das könnte man als Kernaussage dieses Thrillers werten, auch wenn es die Autorin nicht so pathetisch, wie ich, beschreibt. Ganz besonders interessant fand ich den psychologischen Aspekt. Stellenweise solidarisiert man sich mit dem Protagonisten, spürt förmlich seine Verzweiflung und Unsicherheit, bis die ersten Zweifel wieder Oberhand gewinnen, denn er könnte sehr wohl der Täter sein…Oder? Dieser Thriller hat so einiges zu bieten. Gefallen hat mir die Ich-Perspektive des Protagonisten. Sein Gefühlsleben, seine Zweifel und auch Ängste auf der einen Seite zeitnah mitzuerleben und auf der anderen Seite ihn für seine frühere Tat aufs Tiefste zu verabscheuen. Ein psychologisches Katz- und Maus-Spiel das die Autorin geschickt ausspielt. Die Spannung wird noch durch einen „alten“ Fall der die Kommissarin Stina Rastegar, der Partnerin von Gronberg, persönlich betrifft, verstärkt. Eine wirklich ausgeklügelte und in sich schlüssige Story dramatisch verpackt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Thriller
von Karlheinz aus Frankfurt am 02.04.2017

Der Familienvater Lukas Saalfeld führt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern ein glückliches Leben. Als jedoch ein totes Mädchen aufgefunden wird, holt ihn seine eigene Vergangenheit ein, von der seine Familie nichts weiß. Niemand glaubt und unterstützt ihn, somit hat er nur eine Möglichkeit; er muss selbst versuchen... Der Familienvater Lukas Saalfeld führt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern ein glückliches Leben. Als jedoch ein totes Mädchen aufgefunden wird, holt ihn seine eigene Vergangenheit ein, von der seine Familie nichts weiß. Niemand glaubt und unterstützt ihn, somit hat er nur eine Möglichkeit; er muss selbst versuchen den Mörder zu finden. Die Handlung nimmt von den ersten Seiten an Fahrt auf und steigert die Spannung immer weiter bis zu den letzten Seiten und dem klassischen Showdown. Die Autorin schildert in mehreren Handlungssträngen mit einigen Perspektiven die komplette Geschichte. Vor allem die Ich-Erzählung aus der Sicht von Lukas Saalfeld hat mich überzeugt. Alles ist schlüssig und deutlich, obwohl manches ein wenig konstruiert und hölzern erscheint, dennoch ist es unglaublich realistisch. Der Schreibstil von Christa Bernuth ist klar und direkt, ohne viel abzuschweifen. Hier merkt man ihr die Erfahrung an, vor allem wie gelungen sie die verschiedenen Handlungsstränge und Perspektiven zusammen führt. Eindringlich schildert sie das Gefühlsleben von Lukas Saalfeld, was teilweise sogar ein wenig erschreckend aufgrund des Realismus wirkt. Die Protagonisten sind sehr anschaulich und realistisch geschildert und gerade Lukas Saalfeld ist in seiner Zerrissenheit unglaublich intensiv dargestellt. Außerhalb des Thrillers nimmt sich die Autorin relevanten Themen, wie dem Kindesmissbrauch an. Trotzdem die Handlung abgeschlossen ist, hat der Roman viele Besonderheiten und es würde mich freuen, wenn es eine Fortsetzung geben würde. Fazit: Aufreibender und spannender Roman, der von Anfang bis zum Ende durchdacht ist und dadurch manchmal ein wenig aufgesetzt und statisch wirkt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Falsche in mir

Das Falsche in mir

von Christa Bernuth

(25)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Die Nacht in dir / Lukas Salfeld und Sina Rastegar Bd.2

Die Nacht in dir / Lukas Salfeld und Sina Rastegar Bd.2

von Christa Bernuth

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale