Warenkorb
 

Das Gespenst der Freiheit

Stärker als in anderen Spätwerken greift Bunuel hier auf seine surrealistischen Ursprünge zurück. In sieben Episoden setzt er die bürgerlichen Konventionen der Lächerlichkeit aus: Ein angeblich vermisstes Mädchen ist bei der Protokollaufnahme behilflich, eine elegante Abendgesellschaft nimmt gemeinsam auf Kloschüsseln Platz und betreibt gepflegte Konversation, zieht sich aber einzeln, verschämt zum Essen in kleine Zellen zurück. Verurteilte rufen vor ihrer Erschiessung: Es leben die Ketten! Nieder mit der Freiheit!
Portrait
Luis Bunuel, Filmregisseur, Atheist von Gottes Gnaden, Surrealist und intimer Kenner des diskreten Charmes der Bourgeoisie, wurde 1900 in Calanda, Aragon, geboren und starb 1983 in Mexiko.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.02.2010
Regisseur Luis Bunuel
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680052281
Genre Drama
Studio Arthaus
Originaltitel Le fantôme de la liberté
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat Widescreen (1,66:1)
Tonformat Deutsch: DD Mono, Französisch: DD Mono
Verkaufsrang 1.793
Produktionsjahr 1974
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.