orellfuessli.ch

Das Kapital und die Globalisierung

Plädoyer für die Entmachtung des Kapitals und die Rückbesinnung zur Marktwirtschaft

Seit 1980 stieg die Produktivität in Deutschland um ca. 80 % und gleichzeitig sanken die Reallöhne um mindestens 10 %!
Man muss kein Experte sein, um zu erkennen, dass dieses Konzept nicht nur menschenverachtend ist, sondern langfristig auch jede Volkswirtschaft ruiniert. Eine intakte Marktwirtschaft würde eine solche Schieflage gar nicht zulassen, ein Überangebot von Waren würde zum Preisverfall und somit zum Abbau des Ungleichgewichts führen.
In der Globalisierung aber gelten keine marktwirtschaftlichen Gesetze, da kann das Kapital schalten und walten wie es will und ein Land oder ein Volk gegen das andere ausspielen.
Dieses Buch ist kein Pamphlet gegen das Kapital, sondern ein Plädoyer für die Renaissance der Marktwirtschaft. Der Kapitalismus muss nicht abgeschafft, aber er muss dringend reformiert werden.
Die Humanisierung unseres Wirtschaftssystems darf nicht länger als Utopie dargestellt werden – es bedarf nur einfachster Mittel, dem Kapitalismus wieder ein menschliches Antlitz zu verleihen.
Portrait
Manfred Julius Müller:
Schon seit jungen Jahren beobachte ich die volks- und weltwirtschaftlichen Abläufe. Je mehr ich mich mit dem Thema auseinandersetzte, desto klarer wurden mir die Folgen der neuen Freihandelsideologie. Ein globaler Zollabbau verursacht einen beispiellosen Lohndumpingwettbewerb und führt zu einer unkontrollierbaren Liberalisierung und Vernetzung der Finanzmärkte.
Um auf die absehbaren Verwerfungen und Katastrophen aufmerksam zu machen, veröffentlichte ich seit Anfang der 1990er Jahre wissenschaftliche Abhandlungen. Seit 2002 sind viele meiner Thesen im Internet präsent. Die diesbezüglichen Websites nutzen jährlich etwa eine Million Besucher.
Ich bin inzwischen über 60 Jahre alt und noch immer regen mich die verhängnisvollen Ansichten, Halbwahrheiten und Vertuschungen professioneller Meinungsmacher auf. Es ist schlimm, wie Lobbyisten und Populisten von überfälligen Reformen ablenken, um ihre eigenen Pfründe zu sichern.
Als propagandistische Meisterleistung betrachte ich die gängigen Wohlstandsthesen ("die EU, der Euro, die Globalisierung usw. ...bringen uns Wohlstand"), wo doch trotz rasanter technischer Evolutionen seit 1980 die Reallöhne hierzulande sinken.  
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 27.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-4622-9
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 221/172/15 mm
Gewicht 304
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48041179
    Das Gespenst des Populismus
    von Bernd Stegemann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44339646
    Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
    von Nicholas Gr. Mankiw
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.90
  • 44272242
    Wirtschaft für Dummies
    von Sean Masaki Flynn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 69442643
    Richtig leben, länger leben
    von Heinz Ludwig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 26771693
    Marx Das Kapital 1.1.-1.5. / Das Kapital 1.4
    von Karl Marx
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44153115
    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    von Thomas Piketty
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 17541231
    Große Ökonomen im persönlichen Gespräch
    von Paul A. Samuelson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 37151707
    Die Inventur
    von Werner Grull
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 75.90
  • 25957585
    Das Kapital und die Weltwirtschaftskrisen
    von Manfred Julius Müller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 39427336
    Der Goldkrieg
    von Michael Morris
    eBook
    Fr. 27.50
  • 33988893
    Stroh im Kopf?
    von Vera F. Birkenbihl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15420409
    Die wirtschaftliche Entwicklung Chinas
    von Lennart Kübler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 64.90
  • 47795022
    Strong & Beautiful
    von Pamela Reif
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 6921493
    Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft
    von Jeremy Rifkin
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 1544872
    Neoliberalismus - Hegemonie ohne Perspektive
    von Werner Goldschmidt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 3838912
    Wege aus einer kranken Gesellschaft
    von Erich Fromm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42437073
    Das ist meine Zeit
    von Howard Carpendale
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 44840898
    Stärker Als Die Zeit
    von Udo Lindenberg
    (1)
    Musik (CD)
    Fr. 25.90
  • 30530994
    Die Magie der Sterne / Sternenschweif Bd.31
    von Linda Chapman
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 40803653
    Die goldene Brücke / Zeitenzauber Bd. 2
    von Eva Völler
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Kapital und die Globalisierung - Manfred Julius Müller

Das Kapital und die Globalisierung

von Manfred Julius Müller

Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
+
=
DAS KAPITAL und der Sozialstaat - Manfred Julius Müller

DAS KAPITAL und der Sozialstaat

von Manfred Julius Müller

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale