orellfuessli.ch

Das kulturelle Gedächtnis

Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen

Beck Reihe 1307

(1)
Welche Rolle spielt Erinnerung bei der Herausbildung kultureller Identitäten? Welche Formen kultureller Erinnerungen gibt es, wie werden sie organisiert, welchen Wandlungen sind sie unterworfen? Diesen Fragen geht Jan Assmann, Professor der Ägyptologie an der Universität Heidelberg, in einem Vergleich von drei Mittelmeerkulturen des Altertums - Ägypten, Israel und Griechenland - nach. Deutlich wird, welche Bedeutung gerade die Erfindung und der Gebrauch der Schrift für die Entstehung früher Staaten haben.
Portrait
Jan Assmann ist Professor em. für Ägyptologie an der Universität Heidelberg und Professor für allgemeine Kulturwissenschaft an der Universität Konstanz. Zahlreiche Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte vor allem in den USA, Frankreich und Israel. Neben „Das kulturelle Gedächtnis" gehören zu seinen bekanntesten, teils in viele Sprachen übersetzten Büchern „Ägypten. Eine Sinngeschichte" (1999), „Moses der Ägypter" (6. Aufl. 2007), „Tod und Jenseits im Alten Ägypten" (3. Aufl. 2010) sowie „Exodus. Die Revolution der Alten Welt" (3. Aufl. 2015).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 08.01.2013
Serie Beck Reihe 1307
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-56844-2
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 190/123/25 mm
Gewicht 342
Auflage 7. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26656172
    Abendmahl
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 2925950
    Das Heilige und das Profane
    von Mircea Eliade
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 942558
    Die Wikinger
    von Rudolf Simek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 43819053
    Hesiods >Erga<
    von Korbinian Golla
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 103.00
  • 39145554
    Die Verzauberung der Welt
    von Jörg Lauster
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 49.90
  • 33785687
    Graben für Germanien
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 2870323
    Die Welt aus Atomen / De rerum natura
    von Lukrez
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 17720060
    Gedächtnisstrategien und Medien im interkulturellen Dialog
    von Sonja Klein
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 57.90
  • 45257315
    Und dann/Vom Verschwinden vom Vater/Drei sind wir
    von Wolfram Höll
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 2958820
    Ägypten
    von Jan Assmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 14727736
    Religion und kulturelles Gedächtnis
    von Jan Assmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 37929050
    Hatschepsut
    von Peter Nadig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 38949450
    Europa, das Reich und die Osmanen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 68.90
  • 3885857
    Das Alte Ägypten
    von Hermann A. Schlögl
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35300230
    Der Kleine Pauly
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 136.00
  • 14351180
    Dialog über die beiden hauptsächlichsten Weltsysteme
    von Galileo Galilei
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.50
  • 33785595
    Am Anfang war Ägypten
    von Michael Höveler-Müller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 29.90
  • 44248210
    Ephesos
    von Sabine Ladstätter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 30377792
    Ägyptische Mysterien
    von Jan Assmann
    eBook
    Fr. 14.00
  • 30179370
    Cultural Turns
    von Doris Bachmann-Medick
    eBook
    Fr. 15.00

Weitere Bände von Beck Reihe

  • Band 1299

    17943641
    Der Feuerzeichen-Mann
    von Jed Diamond
    Buch
    Fr.18.90
  • Band 1304

    83984564
    Geschichte des deutschen Buchhandels
    von Reinhard Wittmann
    Buch
    Fr.27.90
  • Band 1305

    941111
    Die russischen Zaren
    von Hans-Joachim Torke
    (1)
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 1307

    15116609
    Das kulturelle Gedächtnis
    von Jan Assmann
    (1)
    Buch
    Fr.18.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 1308

    946237
    Gebt der Erinnerung Namen
    von Jan Philipp Reemtsma
    Buch
    Fr.8.90
  • Band 1309

    940113
    Die Philosophie und die Wissenschaften
    von Vittorio Hösle
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 1310

    939439
    Meine deutsche Frage
    von Peter Gay
    Buch
    Fr.18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

EIn Anhaltspunkt in der Geschichtsphilosophie
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 14.10.2010

Der Ägyptologe Jan Assmann geht in seiner Untersuchung zum kulturellen Gedächtnis der Frage nach, wie sich Gesellschaften erinnern und welche Auswirkung dabei der Schrift als Erinnerungsmedium zuzuschreiben ist, wobei Assmann betont, die mediengeschichtliche Interpretation nicht in den Vordergrund stellen zu wollen, sondern Assmann möchte die geistesgeschichtlichen Ursachen kulturellen... Der Ägyptologe Jan Assmann geht in seiner Untersuchung zum kulturellen Gedächtnis der Frage nach, wie sich Gesellschaften erinnern und welche Auswirkung dabei der Schrift als Erinnerungsmedium zuzuschreiben ist, wobei Assmann betont, die mediengeschichtliche Interpretation nicht in den Vordergrund stellen zu wollen, sondern Assmann möchte die geistesgeschichtlichen Ursachen kulturellen Erinnerns erforschen. Für ihn ist das Erinnern nicht die Anwendung einer Technik, sondern ein soziales Phänomen, wobei er sich auf den theoretischen Ansatz Maurice Halbwachs zur sozialen Konstruktion der Vergangenheit stützt. Das Buch ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil mit Fallstudien zu Ägypten, Israel und Griechenland gegliedert. Bereits im theoretischen Teil betont Assmann den grundsätzlichen Unterschied zwischen den Schriftkulturen Israel und Griechenland (und den darauf aufbauenden abendländischen und auch nahöstlichen Zivilisationen) und der Ritenkultur der Ägypter, in der keine Kanonisierung der Schrift stattgefunden hat. Alle Erinnerung in Folge der Kanonisierungen ist immer nur eine Interpretation dieses Urtextes. Die Deutung wird nach Ansicht Assmanns so zum "Gestus der Erinnerung"


Wird oft zusammen gekauft

Das kulturelle Gedächtnis - Jan Assmann

Das kulturelle Gedächtnis

von Jan Assmann

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
+
=
Über die Seele - Aristoteles

Über die Seele

von Aristoteles

Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 30.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale