orellfuessli.ch

Das letzte Einhorn

Und zwei Herzen

(14)
Der Klassiker zusammen mit einer erstmalig auf Deutsch erscheinenden Fortsetzung. Die Leser dürfen sich auf ein Wiedersehen mit dem Zauberer Schmendrick, Molly Grew und - dem berühmtesten Huftier der Fantasyliteratur freuen. Für »Zwei Herzen« wurde Peter S. Beagle mit den beiden wichtigsten Fantasypreisen Nebula- und Hugo-Award ausgezeichnet.
Die vielen alten und neuen Liebhaber des letzten Einhorns können hier den Klassiker zusammen mit einer erstmalig auf Deutsch erscheinenden Fortsetzung lesen. »Das letzte Einhorn« kehrt zu den Menschen zurück ...
Längst gehört »Das letzte Einhorn« zum Kanon der Weltliteratur für Jung und Alt und es hat nichts von seiner Faszination verloren. In dieser erweiterten Ausgabe des Klassikers führt Peter S. Beagle die spannende Geschichte um die verschwundenen Einhörner weiter. Das Dorf, in dem die kleine Sooz lebt, wird von einem gefährlichen und bösen Greif bedroht. Immer wieder entführt er kleine Kinder in den Wald und lässt sie nicht mehr frei. Sooz beschliesst, sich heimlich aufzumachen und den alten König Lír um Hilfe für ihr Dorf zu bitten. Aber vermögen Normalsterbliche wirklich etwas gegen ein gefährliches Fabeltier auszurichten? Ein Greif nämlich hat zwei Herzen, das eines Adlers und das eines Löwen. Die Leser dürfen sich auf ein Wiedersehen mit dem Zauberer Schmendrick, Molly Grew und - dem berühmtesten Huftier der Fantasyliteratur freuen.
Durch Zufall hört das letzte Einhorn, dass es das Letzte seiner Art ist
und dass die anderen Einhörner vom roten Stier vertrieben wurden.
Gemeinsam mit dem gänzlich unbegabten Zauberer Schmendrick und der
Räuberbraut Molly Grue macht sich das letzte Einhorn auf zum Hof von
König Hagard, seine Gefährten zu suchen: »Das helle Funkeln der Hörner.
Wie regenbogenschimmernde Masten auf silbernen Schiffen kamen die Hörner
aus dem Meer geritten. Jede Woge trug Hunderte heran, sie bäumten sich
auf und stampften und bogen ihre langen wolkigen Hälse weit zurück.«
Portrait
Peter S. Beagle geboren 1939 in Manhattan, gehört zu den ganz grossen Fantasyautoren unserer Zeit. Er lebt in Kalifornien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-93920-0
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 207/127/28 mm
Gewicht 370
Originaltitel The Last Unicorn / Two Hearts
Auflage 2. Druckaufl.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16346456
    Das letzte Einhorn und Zwei Herzen
    von Peter S. Beagle
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 30573992
    Das letzte Einhorn
    von Peter S. Beagle
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44897197
    Das Buch mit 7 Siegeln
    von Julian Fröhlich
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 11428535
    Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4
    von Walter Moers
    (138)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 31358229
    Die Einhörner
    von Nicole Gifi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 17575212
    Das Buch der verlorenen Dinge
    von John Connolly
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32231172
    Rot wie das Meer
    von Maggie Stiefvater
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 26235574
    Das magische Portal / Weltennebel Bd.1
    von Aileen P. Roberts
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 25781977
    In einem anderen Buch / Thursday Next Bd.2
    von Jasper Fforde
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42467436
    Was die Spiegel wissen / Raven Boys Bd. 3
    von Maggie Stiefvater
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18215986
    Momo
    von Michael Ende
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 44153420
    Der Ozean am Ende der Straße
    von Neil Gaiman
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 2975896
    Die unendliche Geschichte
    von Michael Ende
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 32725708
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (91)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2870361
    Alice im Wunderland
    von Lewis Carroll
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 32231172
    Rot wie das Meer
    von Maggie Stiefvater
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39950644
    Die Musik der Stille
    von Patrick Rothfuss
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • 44290673
    Magische Kräfte / Sternenschweif Bd.21
    von Ina Brandt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.40 bisher Fr. 8.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
3
0
0
0

The Last Unicorn (Originaltitel)
von Lisa Laqua aus Berlin am 02.01.2017

Einhörner, Drachen und Magie. Eigentlich sind dies Eigenschaften, die es nur in Fantasyromanen gibt. Auch Das letzte Einhorn von Peter S. Beagle ist eine phantastische Geschichte, doch sie weißt zudem viele Elemente der mittelalterlichen Romane auf. Die Geschichte über das letzte Einhorn ist eine, die mich schon mein halbes Leben... Einhörner, Drachen und Magie. Eigentlich sind dies Eigenschaften, die es nur in Fantasyromanen gibt. Auch Das letzte Einhorn von Peter S. Beagle ist eine phantastische Geschichte, doch sie weißt zudem viele Elemente der mittelalterlichen Romane auf. Die Geschichte über das letzte Einhorn ist eine, die mich schon mein halbes Leben begleitet. Zuvor kannte ich nur den Zeichentrickfilm, der 1982 produziert wurde. Neben dem wunderbaren Soundtrack ergriff mich die allgemeine Stimmung. Nicht nur die Art und Weise der Erzählung, auch die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet. Nun kam ich endlich in den Genuss das Buch in der Originalsprache zu lesen. Peter S. Beagle ist ein wunderbarer Autor. Die Geschichte ist sanft erzählt und voll von Sagen und Legenden. Wunderbare Gestalten wie Robin Hood und sein Gefolge tauchen darin auf. Auch Hexen, Ritter, Drachen und die klassische Jungfrau in Nöten sind Teile der Geschichte. Whatever can die is beautiful – more beautiful than a unicorn, who lives forever, and who is the most beautiful creature in the world. – S. 151. Doch was mich am meisten Faszinierte war die Reise, die das unsterbliche Wesen, das letzte Einhorn, macht. Denn es ist vor allem eine spirituelle Reise. Sie hat plötzlich Kontakt mit der Welt außerhalb ihres Waldes und sie merkt, dass sie Zeiten von Wundern, Magie und Phantasie vorbei sind. Doch überall wo sie hin kommt kehrt die Magie der Dinge wieder zurück, die Menschen beginnen wieder an unsterbliche Wesen zu glauben und es geschehen wieder Dinge, die lange Zeit nicht für möglich gehalten wurden. Things must happen when it is time for them to happen. […] The happy ending cannot come in the middle of the story. – S. 251. Durch Schmendrick den Zauberer lernt jedoch das letzte Einhorn, und auch der Leser, viele Dinge, zum Beispiel über die Schönheit der Sterblichkeit. Aber auch der Verliebte Prinz, der zum drachentötenden Helden wird, stellt fest, dass es Dinge in der Welt gibt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt geschehen müssen. We are not always what we seem, and hardly ever what we dream.. – S. 40. Wer also von dem Zeichentrickfilm begeistert war, sollte unbedingt dieses Buch lesen. Es lehrte mich wieder einmal zu akzeptieren, dass Dinge manchmal geschehen müssen um voran zu kommen und dass es nie verschwendete Mühe ist hinter das Wesen der Dinge gucken zu wollen. quatspreche.wordpress.com

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach bezaubernd!
von Drachenfeuer am 24.02.2016

Das letzte Einhorn ist wahrlich zeitlos, ein Klassiker unter den Fantasybüchern direkt neben Tolkiens Herrn der Ringe. Seit meiner Kindheit liebte ich bereits den Zeichentrickfilm, und beides, Buch wie Film, sind gleichermaßen bezaubernd. Man schlägt das Buch auf und schon vom ersten Satz an spürt man die Magie, die... Das letzte Einhorn ist wahrlich zeitlos, ein Klassiker unter den Fantasybüchern direkt neben Tolkiens Herrn der Ringe. Seit meiner Kindheit liebte ich bereits den Zeichentrickfilm, und beides, Buch wie Film, sind gleichermaßen bezaubernd. Man schlägt das Buch auf und schon vom ersten Satz an spürt man die Magie, die dieser wunderbare Geschichte von Peter S. Beagle innewohnt. Man ist nie zu alt oder zu jung, um Das letzte Einhorn zu lesen, alle werden seinen Zauber spüren. Wir lesen hier eine bezaubernde Geschichte über Treue, Freundschaft und vor allem auch Liebe, die alle Grenzen überwinden kann, und all das verwoben in wunderbaren Wortbildern. Peter S. Beagle vermag es wie kaum ein anderer, aus seinen Worten eindrucksvolle und intensive Bilder zu erschaffen. Da haben wir zum einen die unfassbare Schönheit und den Frieden, die das Einhorn umgeben, und die im Leser das unstillbare Verlangen nach all dem erweckt, für das das Einhorn steht. Auf der anderen Seite ist da das trostlose Hagsgate und vor allem König Haggarts Schloss, alles tot und leblos und ohne Freuden. Dem scheinbar so grazielen Einhorn steht der Rote Stier gegenüber, ein teuflischer Dämon, der für all das Schlechte steht, Bosheit und Habgier und Egoismus. Denn nur auf König Haggarts Befehl hin trieb er alle Einhörner der Welt zusammen, damit der alte, vertrocknete König sich ihrer erfreuen konnte. Mit der Hilfe Schmendricks des Zauberers und der Räuberbraut Molly Grue zieht das letzte Einhorn der Welt aus, um seine Gefährten zu finden und dabei über sich hinaus zu wachsen und mehr zu werden als "nur" ein Einhorn. Auch Schmendrick und Molly Grue und auch Prinz Lír werden dabei zu mehr, als sie zu Beginn ihres Abenteuers waren. Alle können und werden sie viel voneinander lernen, in erster Linie Liebe, Treue und Selbstlosigkeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eines der tollsten Märchen unserer Zeit...
von his-and-her-books am 02.07.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: In einem Wald, in dem nie Winter wird, lebt das Einhorn, ganz allein. Es beschützt die Tiere und den Wald. Erst als ein Schmetterling es darauf hinweist, wird dem Einhorn bewusst, dass es schon lange kein anderes seiner Art gesehen hat. Es macht sich auf die Suche nach den anderen... Inhalt: In einem Wald, in dem nie Winter wird, lebt das Einhorn, ganz allein. Es beschützt die Tiere und den Wald. Erst als ein Schmetterling es darauf hinweist, wird dem Einhorn bewusst, dass es schon lange kein anderes seiner Art gesehen hat. Es macht sich auf die Suche nach den anderen Einhörnern, nur um zu erfahren, welch bitterem Schicksal sie gefolgt sind. Seine lange Reise führt durch Städte und Länder, Wiesen, Wälder und Felder und immer wird in ihm nur "eine Stute" gesehen, denn die Magie des Geschöpfs zu erkennen, haben alle Menschen verlernt. Zumindest fast alle. Meinung: Ich denke, fast jeder kennt den Film, dessen melancholischer Soundtrack "The last Unicorn" bei mir jedesmal eine Gänsehaut auslöst. Doch während sich meine Fantasie schon immer die Fortsetzung zusammengesponnen hatte, erzählt die Geschichte "Zwei Herzen", wie es wirklich weitergeht. Hauptprotagonist(in) ist das Einhorn. Ein altes, magisches Geschöpf, das sich keine Gedanken über Tod oder andere Wesen macht. Es behütet die Tiere in seinem Wald schon seit Jahrhunderten und stellt diese Aufgabe nie infrage. Zuweilen beobachtet es die Menschen und warnt die Tiere des Waldes vor den Jägern. Eines Tages erfährt es, dass es das letzte seiner Art sein soll. Völlig verwirrt trifft es auf den Schmetterling, der ihm auf seine verquere Art erzählt, dass alle anderen Einhörner gejagt und gefangen wurden. Zwischen Unglauben und Angst hin- und hergerissen, macht es sich auf seinen langen Weg und bricht aus der Passivität, in der es Jahrhunderte verbracht hat, aus, beweist Stärke und Mut und stellt sich seinen größten Ängsten, die aber erst in Gestalt der zauberhaften Amalthea ihren Höhepunkt erreichen. Peter S. Beagle hat ein riesiges Talent, Dinge zu beschreiben. In schönster "alter" Märchenmanier erzählt er die Geschichte des Einhorns, die Gefühle, die es begleiten und von der Hoffnung, die es in sich trägt. Die Geschichte wird in der dritten Person erzählt, der Leser erhält aber dennoch tiefe Einblicke in die Protagonisten. Die Spannung steigert sich Etappenweise und lässt den Leser zum Ende gebannt über die Seiten fliegen. Die humorvolle Einlage des Schmetterlings lockert das Ganze auf und war für meinen Sohn eindeutig die beste Szene. Eigentlich müsste "Zwei Herzen" als ein eigenes Buch getrennt rezensiert werden. Denn wider Erwarten schließt es weder an das Ende von "Das letzte Einhorn" an, noch wird es auf diesselbe Art und Weise erzählt. Die Geschichte um den Greif, der Jahre nach der Befreiung der Einhörner ein Dorf bedroht und dem die dortigen Kinder zum Opfer fallen, wird aus der Sicht der 9-jährigen Sooz erzählt. Sie lernt die Protagonisten des ersten Teils unter anderen Voraussetzungen kennen. "Zwei Herzen" bietet dem Leser einen Ausblick und endlich auch die Antwort auf die Frage, ob sich Lìr, Schmendick, Molly und das Einhorn jemals wieder begegnen. Urteil: "Das letzte Einhorn" ist ein wunderschönes Märchen über Freundschaft, Vertrauen und mit der Quintessenz, dass man nur fest an etwas glauben muss und über sich hinaus wachsen kann. Wir vergeben "dem letzten Einhorn" und seiner Fortsetzung "Zwei Herzen" 4/5 Bücher.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Das letzte Einhorn

Das letzte Einhorn

von Peter S. Beagle

(14)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
+
=
Das letzte Einhorn

Das letzte Einhorn

(8)
Film (DVD)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale